Services

RaceChip erstmalig auf der Automechanika in Frankfurt

Messeauftritt soll Markenbekanntheit von RaceChip weiter ausdehnen Göppingen, 06.09.2018. RaceChip Chiptuning ist vom 11. bis 15. September 2018 als Aussteller auf der Automechanika in Frankfurt vertreten. An Stand B70 in Halle 3.1 präsentieren die Chiptuning Experten nicht nur ihr neustes Produktportfolio, sondern auch ihren Showcar, den Mercedes-Benz C 43 AMG. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, sich das Showcar und die RaceChip Produkte genauer anzuschauen. RaceChip nimmt erstmalig als Aussteller an der Automechanika teil Die Automechanika 2018 findet vom 11. bis 15. September im Messezentrum Frankfurt statt und ist die internationale…

Teilen auf:

Tritium liefert Schnellladestationen mit bis zu 475 kW

Die australische Technologie mit der High Power Charging-Lösung von Tritium wird erstmals auf der Cenex-LCV 2018 vorgestellt! Neu auf der Messe: Das einzigartige High Power Charging (HPC) -System von Tritium Neu auf der Messe: Tritiums preisgekröntes Schnellladegerät Veefil-RT ​​50 kW DC, das innerhalb von nur vier Jahren in 24 Ländern auf allen wichtigen Kontinenten in großen Schnellladesystemen und Einzelstandorten installiert wurde. Finden Sie Tritium auf der Cenex-LCV 12.-13. September 2018 – Stand Nr. C3-118 Tritium, ein führender Spezialist für DC-Ladeinfrastrukturlösungen und Elektrofahrzeuge (EV), stellt auf der Cenex-LCV sein einzigartiges HPC-System vor,…

Teilen auf:

Auftakt der REIFEN in Frankfurt

Die internationale Reifenindustrie und der Automotive Aftermarket haben einen neuen gemeinsamen Nenner: Frankfurt. Vom 11. bis 15. September 2018 finden die REIFEN und die Automechanika Frankfurt erstmals zeitgleich statt. Für Fachbesucher bringt die Zusammenlegung viele Synergien. Die Branchen Autoservices und Reifenhandel wachsen immer mehr zusammen und bieten neue Erlösmodelle, v.a. für den Reifenhandel. Themen des neuen Messe- Duos sind u.a.: Vernetzung in der Werkstatt, Reifenlagerung und – ausrüstung, neue Reifenservices, Online-Reifenhandel und Reifen für Elektrofahrzeuge. In der neuen Messehalle 12 dreht sich auf der kommenden 25. Automechanika Frankfurt vom 11….

Teilen auf:

Erster 31 Metrodecker EV Auftrag für Londons vollelektrische Doppeldecker Bus-Strecken

Im Juni 2018 kündigte der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, die Erschaffung der grössten Elektro Doppeldecker Bus-Flotte in Europa an. In Zukunft werden 68 vollelektrische (EV) Doppeldecker Busse die gesamte Busflotte im Londoner Strassennetz ergänzen. Weiterhin kündigte Bürgermeister Khan an, dass London darüber hinaus in Zukunft die Anzahl an vollelektrischen Bussen verzehnfachen möchte. Bestimmte Routen durch London werden damit vollkommen auf elektrische Busse umgestellt. Ziel ist eine vollkommen abgasfreie City zu erreichen. Optare, eine Tochter der Ashok Leyland Group, hat nun einen ersten Auftrag bekommen die ersten 31 vollelektrischen Doppeldecker-Busse…

Teilen auf:

ALDI SÜD – ein Vorbild für alle!

Supermärkte haben meist grosse Hallen und damit auch sehr viel Fläche auf dem Dach zur Gewinnung von Solarenergie. Diese Energie kann für den Verbrauch in den Supermärkten genutzt werden und ein Überschuss bleibt um Kunden das Laden von Elektrofahrzeugen kostenlos zu ermöglichen. Das ist das vorbildliche Konzept für alle Unternehmen. Energie effizient nutzen Der Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Für ALDI SÜD ist es daher von großer Bedeutung, Energie effizient zu nutzen und dadurch CO2 einzusparen und die Umwelt zu schonen. In den Filialen von ALDI SÜD kontrollieren…

Teilen auf:

Neue Reparaturtechnologien auf der Automechanika Frankfurt 2018

Konnektivität, Roboter-Reparatur, künstliche Intelligenz – die Frankfurter Festhalle wird während der Automechanika zum Hotspot für Zukunftsthemen. Vom 11. bis zum 15. September 2018 zeigen Unternehmen ihre innovativen Produkte und Lösungen für den Automotive Aftermarket. Auf was müssen sich Werkstätten künftig bei der Reparatur von Fahrzeugen einstellen? In der Frankfurter Festhalle stellen führende Branchenplayer aber zum Beispiel auch First Mover im Bereich 3D- Druck und Elektromobilität ihre neuesten Produkte und Lösungen vor. Mit dabei sind u.a. deutsche und internationale Automobilhersteller, Vertreter aus der Teileindustrie, Transport- und Logistikgewerbe, Energiewirtschaft sowie Werkstattausrüster, Softwareentwickler…

Teilen auf:

Rivella setzt weiterhin auf den SEAT Alhambra

Die Rivella AG hat ihre bestehende Alhambra-Flotte erneuert SEAT Alhambra ideal auf die Bedürfnisse von Rivella zugeschnitten Erste Auslieferungen durch die Garage Gautschi in Langenthal bereits erfolgt Vor kurzem wurden die ersten Alhambra von insgesamt 26 Einheiten an die Aussendienstmitarbeiter von Rivella ausgeliefert. Bei der Übernahme bedurfte es keinen grossen Erklärungen. So waren sie bereits bisher mit dem multifunktionalen Van von SEAT unterwegs. Sandra Grau, Brand Director von SEAT in der Schweiz: ”Es freut uns sehr, dass sich Rivella erneut für unseren Alhambra entschieden hat. Der Alhambra ist nicht unverdient…

Teilen auf:

Opel Connect: Die neuen Konnektivitäts-Services von Opel

Opel führt die Integration von Technologien der Groupe PSA gemäss dem Strategieplan PACE! konsequent fort. Nach der Bekanntgabe, dass die Ingenieurteams in Rüsselsheim künftig die Entwicklungsleitung für die leichten Nutzfahrzeuge (LCV) der Groupe PSA übernehmen und 15 Centers of Competence am Opel-Stammsitz angesiedelt werden, wird Opel auch die Konnektivitäts-Dienstleistungen der Groupe PSA in Europa nutzen. Die neuen Konnektivitäts-Services werden unter dem Namen Opel Connect ab Anfang 2019 in PWs und leichten Nutzfahrzeugen der Marke Einzug halten. Eines der ersten Modelle mit Opel Connect wird die nächste Corsa-Generation sein, die der…

Teilen auf:

Firstcar.ch lanciert das Lernfahrauto zum Mieten

Firstcar.ch, die erste & einzige Plattform in der Schweiz, welche sich um alle Themen rund um das erste Auto kümmert baut ihr Angebot für Neulenker mit einem ersten „Lernfahrauto“ aus. Das Lernfahrauto kann von angehenden Neulenkern in der Fahrausbildung jederzeit zum einem Kleinstpreis gemietet werden; so haben auch Lernende ohne privaten Zugang zu einem (handgeschalteten) Fahrzeug die Möglichkeit, ergänzend zu den Fahrstunden die so immens wichtige Praxiserfahrung zu sammeln. Das Firstcar.ch Lernfahrauto hebt sich dabei in diversen Punkten von der Konkurrenz ab, so sind die Mietpreise zum Beispiel wesentlich billiger…

Teilen auf:

Überbauung in Niederlenz setzt auf intelligentes Energiesystem

Solarstrom vom Dach, Heizwärme aus der Erde, alles smart gesteuert und kostengünstig verfügbar: Das Energiekonzept der Wohnüberbauung Ecoviva in Niederlenz ist durchdacht. Die beiden Mehrfamilienhäuser gehören zu den ersten Eigenverbrauchsgemeinschaften im Kanton Aargau. Energie 360° hat die intelligente Energielösung entwickelt und gemeinsam mit der Reichmuth International Gruppe realisiert. Ein Energiekonzept setzt neue Massstäbe: Die Überbauung Ecoviva im aargauischen Niederlenz nutzt zu 100% erneuerbare Energien und ist zu einem hohen Grad energieautark. Die Mieterinnen und Mieter beziehen einen grossen Teil ihres Stroms von den Photovoltaikanlagen auf den Hausdächern. Der Solarstrom treibt…

Teilen auf:

UPS London gelingt ein Durchbruch zur Elektromobilität

Sursee – UPS das internationale Transportunternehmen hat derzeit ca. 120’000 Fahrzeuge im Einsatz um Pakete und Sendungen weltweit auszuliefern. UPS liefert im Jahr rund 5 Milliarden Pakete und Dokumente weltweit aus. Die Fahrzeugflotte und sein Verbrauch sowie die Wartung der Fahrzeuge entsprechen einem enorm grossen Kostenfaktor für das Unternehmen. Es ist naheliegend, dass das Unternehmen versucht diese Kosten zu reduzieren, wenn es kann. Die Entwicklungen im Bereich Elektrotechnik bzw. Elektromobilität scheint dazu eine Möglichkeit zu sein. Jedenfalls unternimmt das Unternehmen in diesem Bereich viele Versuche und Anstrengungen. Wie jetzt UPS…

Teilen auf:

Osteraktion bei ReifenDirekt.ch

Vom 26.03.2018 bis 05.04.2018 bietet Ihnen ReifenDirekt.ch 5 % Rabatt auf Sommerreifen und Kompletträder mit Sommerreifen. Der Rabattcode lautet: EGGRDCH18 Der Rabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatten. Wer also noch Sommerreifen oder Kompletträder mit Sommerreifen benötigt, sollte jetzt zuschlagen.

Teilen auf:

Welche Elektroauto-Publikationen werden von der klassischen Autoindustrie unterstützt?

Das Thema ist heiss. Für die klassische Automobilindustrie steht viel auf dem Spiel. Der Druck mehr Elektroautos zu bauen und anzubieten wird immer grösser. Asien und die USA, aber auch europäische Unternehmen preschen vor und machen Druck. Die Zulassungszahlen steigen enorm. Weltweit ist der Verkauf von Elektroautos im Jahr 2017 um 63 % gestiegen. Je mehr Elektroautos hergestellt und verkauft werden um so stärker greift die Stückkostendegression, die alle Einzelteile für den Hersteller billiger macht. Für die grossen, besonders Deutschen Autohersteller ist das eine gefährliche Situation. Ihrer aktuellen Produktionspalette von…

Teilen auf:

Was kostet Europa die Verzögerung in der Automobilindustrie?

Das Thema Elektroauto und autonomes Fahren beherrscht derzeit die Gemüter. Wir leben in einer Zeit, in der praktisch täglich neue Technologien entwickelt und auf den Markt gebracht werden. Durch effiziente Nutzung neuer, moderner Technologie werden Entwicklungen und Kombinationen von Techniken immer schneller möglich. Neue Techniken die alte ersetzen. Das nennt man „Disruptive Technology“. Durch das Zusammenspiel verschiedener neuer Techniken werden alte Systeme ersetzt. Die Automobilindustrie ist sehr stark davon betroffen und wird in Zukunft davon noch stärker betroffen sein. Das ist besonders für die Länder wichtig, die von der Automobilindustrie…

Teilen auf:

Firstcar.ch – Die Profis für (alles rund um) dein erstes Auto

Können Sie sich noch an Ihr erstes Auto erinnern? An das Gefühl als Sie das erste Mal völlig frei entscheiden konnten wohin Sie wollen und an den ersten Urlaubstripp auf den eigenen vier Rädern? Meist war das erste Auto zwar eher Ford als Ferrari, eine grosse emotionale Bindung kann jedoch fast kein Autofahrer absprechen. Jährlich bestehen in der Schweiz rund 95‘000 Personen die Führerscheinprüfung. Die meisten sehen sich dann mit der Herausforderung konfrontiert, das perfekte erste Auto zu finden. Im Internet gibt es hunderttausende Fahrzeuginserate – von mehr oder weniger…

Teilen auf:

So sieht die Zukunft aus

Die Entwicklungen in der Automobilindustrie sind in Schwung gekommen. Sei es durch die Elektroautos, die Diskussionen um Filteranlagen, das autonome Fahren, den Energieverbrauch oder durch den Wandel im Nutzen von Fahrzeugen und Transportmitteln im Allgemeinen. Viele Dinge werden die weitere Entwicklung beeinflussen. Hier hat die smava GmbH eine gute Übersicht zusammen gestellt, was die Automobilindustrie in Zukunft alles berühren könnte. Klicken Sie einfach auf einen der Headlines und Sie erhalten eine weitere Erklärung zu dem Thema.

Teilen auf: