Finanzen

„JETZT EINSTEIGEN“ …. und gleich losfahren!

Ferien im Gepäck On Top: Reisegutschein von KUONI im Wert von CHF 1‘000.– beim Kauf eines Opel X Family Modells bis Ende September Probefahrt-Prämie von CHF 3‘000.– auf die Opel X-Familie Schlieren. Opel offeriert allen Kunden, welche sich bis zum 30. September 2018 zum Kauf eines Crossland X, Mokka X oder Grandland X entschliessen eine Probefahrt-Prämie von CHF 3‘000.–. Die drei Top-SUVs präsentieren sich sportlich, elegant und zugleich praktisch. Fahrspass steht beim Opel-X-Trio an erster Stelle. On Top gibt es bis Ende September beim Kauf eines X Family-Lagerfahrzeuges noch einen…

Mehr lesen

Der innovative Opel Combo Life

Der neue beste Freund der Familie: Der innovative Opel Combo Life Viel Platz: Neue Architektur macht fünfte Combo-Generation zum Top-Familienwagen Wie’s beliebt: Als Kurz- oder Langversion, jeweils als Fünf- oder Siebensitzer Fürs XXL-Gepäck: Laderaumvolumen von 597 bis maximal 2‘693 Liter Bald geht’s los: Verkaufsstart noch in der ersten Jahreshälfte Die Opel-Produktoffensive geht weiter: Mit dem Start des neuen Opel Combo Life schlägt das Unternehmen ein weiteres Kapitel in seiner Geschichte von Modellen voller Innovationen auf. Die fünfte Combo-Generation basiert auf einer komplett neuen Architektur. Der Combo Life ist ein echter…


Autokauf in Deutschland: So groß sind die Preisunterschiede bei Gebrauchtwagen

Bei Neuwagen sind Importe aus der EU sowie aus Ländern wie den USA, häufig deutlich preiswerter als der Autokauf in der Schweiz. Doch auch bei Gebrauchtwagen lohnt sich der Blick über die Grenze, wie neueste Analysen von Mitula, einer Suchmaschine für Gebrauchtwagen, zeigen. Preisunterschiede von bis zu 22.000,- Franken Mitula hat beispielhaft die Preise von vier beliebten Modellen in der Schweiz und in Deutschland unter die Lupe genommen und herausgefunden, wie viel sich bei einem Gebrauchtwagenkauf im Nachbarland sparen lässt. Die gröβten Preisunterschiede finden sich dabei beim Audi A4. So…


Tipp: Die Versicherungsdeckung laufend dem Fahrzeugwert anpassen

Das Expertenteam des kostenlosen und neutralen Online-Versicherungsmaklers esurance.ch beantwortet nachfolgend eine aktuelle Leserfrage zum Thema Autoversicherung. Leserfrage: Ich habe einen 3er-BMW aus dem Jahr 2008 und bezahle für die Autoversicherung über 1’700 Franken pro Jahr. Ich habe das Gefühl, das sei zu viel. Deshalb wollte ich fragen, wie ich vorgehen soll, um die Prämie zu senken. Marc Hallo Marc Ihre Frage pauschal zu beantworten, ist nicht ganz einfach, da wir nicht genau wissen, welche Deckungen in Ihrem Vertrag eingeschlossen sind. Dennoch können wir Ihnen sagen, wie Sie vorgehen müssen, um…