Autos

Wasserstoff als Energieträger: Sind wir mit Li-Ion-Akkus auf dem falschen Weg?

Wirklich die einfachere Alternative? Während sich das Elektroauto ganz langsam, aber sicher seinen Platz in unserer Mobilitätswelt erobert, werden Zweifel am Konzept laut: Die verwendete Akkutechnologie sei umweltschädlich, schwer und teuer. Dabei gäbe es ja eine ganz einfache und umweltfreundliche Alternative: die Brennstoffzelle mit Wasserstoff. Das Prinzip scheint auf den ersten Blick bestechend einfach: Mit elektrischer Energie wird per Elektrolyse Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Den Wasserstoff füllt man dann in den Tank eines Autos. Dort wird über eine Brennstoffzelle mit Luftsauerstoff wieder Strom erzeugt, der dann das Fahrzeug antreibt. Und…

Teilen auf:
Mehr lesen

Bremst Panasonic Tesla aus?

Laut Berichten von Panasonic soll die Tesla Gigafactory 1 in Nevada seine volle Kapazität bezüglich der Batterieproduktion erreicht haben. Tesla und Panasonic produzieren in der Gigafactory 1 in Nevada USA die Batterien für den Tesla Model 3. Panasonic schreibt, die Anlage hätte eine Gesamtkapazität von 35 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr erreicht. Nach einem Tweet von Tom Randall, von Bloomberg, wären das genug um 500’000 Model 3 und sogar noch Tesla Powerwalls pro Jahr zu produzieren. Elon Musk hat diesem Statement nun per Twitter widersprochen. Die Pansonic Cell-Produktion in der Gigafactory…

Teilen auf:

Tesla-Neuheiten Autopilot, Leasing und Ride-Hailing

Drei signifikante Änderungen bei dem Model 3 Wie Tesla berichtet, gibt es in Zukunft drei signifikante Änderungen beim Tesla Model 3. Tesla schreibt (sinngemässe Übersetzung): „Das Model 3 ist eines der best verkauften Premium Autos, in den letzten drei Quartalen, in den USA. Besitzer des Model 3 berichten, dass sie ihren Tesla lieben. Es hat die höchste Kundenzufriedenheit bei Autos weltweit.“ Tesla ändert einige Dinge an der online Bestellung um den Prozess zu vereinfachen und bietet weitere Optionen an. Diese Optionen und Änderungen gelten, bis auf weiteres, nur für die…

Teilen auf:

Mercedes Benz liefert 56 elektrische Stadtbusse eCitaro nach Wiesbaden

Rekordauftrag für den eCitaro Mercedes‑Benz hat einen Rekordauftrag für den elektrischen Stadtbus eCitaro erhalten. Der Großauftrag kommt von der ESWE Verkehrsgesellschaft mbH (kurz ESWE Verkehr). Aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Als Anbieter ganzheitlicher Lösungen für Elektromobilität liefert Mercedes‑Benz nicht nur die Elektrobusse. Mercedes‑Benz übernimmt auch den Umbau des Betriebshofs, die Auslegung und Errichtung der Lade-Infrastruktur sowie das Lademanagement. Wiesbaden stellt mit dem Auftrag innerhalb von kurzer Zeit ein Fünftel seines Omnibusfuhrparks auf Elektromobilität um. eCitaro: neue Bestmarke und Pionierleistung mit neuer Batterietechnologie Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Sales and Customer Services…

Teilen auf: