Der Auto Blog der Schweiz


carmart.ch - der Auto Blog der Schweizcarmart.ch - der Auto Blog der Schweiz - berichtet seit dem Jahr 2003 ausführlich über Ereignisse, Neuheiten und Nachrichten aus dem Auto-Markt in und außerhalb der Schweiz. Neben Neuvorstellungen, dem Markt und seinen Entwicklungen werden auch Erfahrungsberichte und Fahrberichte über Fahrzeuge aller Art veröffentlicht. Bei der Betrachtung des Marktes nehmen wir eher den Blick aus Sicht des Kunden, Verbrauchers und Leidtragenden ein und legen auch Schwerpunkte auf wirtschaftliche und umweltbezogene Themen.


Die Mobilität mit Fahrspass und Umweltschutz zu vereinen sollte das Ziel aller Beteiligten in diesem Markt sein. Der Auto-Markt unterliegt in diesen Jahren einem großen Wandel. Diese Veränderungen werden sich in Zukunft noch radikaler umsetzen. Der maßlose CO2 Ausstoß durch die Automobilindustrie kann nicht so weiter gehen. Alleine die Beschaffung der Rohstoffe aus fernen Ländern erzeugt den größten Teil der Umweltverschmutzung. Die Elektromobilität und das autonome Fahren sowie künstliche Intelligenz werden seinen Einflus auf Produkte, Unternehmen und Märkte zeigen. Von einem "weiter so" kann nur in Entwicklungsländern noch die Rede sein.


Die Stückkostendegression wird den Markt entscheiden. Deshalb werden Elektroautos aus China das Maß aller Dinge werden. Auch wenn manche heute meinen, sie werden nie ein Elektroauto fahren, werden sie spätestens bei der nächsten Kaufentscheidung und Preisunterschieden von ein paar 10'000 CHF anders denken. Eine Abschottung der Märkte ist nicht sinnvoll und schützt jeweils nur kurzfristig. Der spätere "Impact" würde danach um so heftiger werden. Ein Ausweg für westliche Unternehmen und den Markt kann man nur in Mobilitätslösungen mit modernster Technologie sehen. Zum Beispiel in selbstfahrenden Elektrofahrzeugen "on Demand". Sie würden nicht nur die Umwelt sondern auch den massiven Straßenbau und die Verstopfung unsere Städte entlasten. Die Zukunft wird also mehr als spannend und gerne berichten wir für Sie darüber. Neutral, kritisch und aus einem breiten Blickwinkel.


Aktuelle News

StreetScooter WORK XL: Ford startet Serienproduktion des E- Transporters in Köln

Der bisher größte E-Transporter im Portfolio von StreetScooter wird ab jetzt im Kölner Ford-Werk produziert DieBasisbildeteinFordTransitFahrgestell,dasrund180Ford-MitarbeiterinnenundMitarbeiternachVorgaben von StreetScooter komplettieren und mit einem elektrischen Antriebsstrang ausstatten Die Produktionskapazität beträgt bis zu 3.500 Einheiten pro Jahr Damit sind Deutsche Post DHL Group und Ford Vorreiter bei der Elektrifizierung des Lieferverkehrs Volumenhersteller kann auch Kleinserie: In den Ford-Werken hat die Serienproduktion des StreetScooter WORK XL begonnen. Den rein-elektrischen Transporter produziert Ford in Kooperation mit der StreetScooter GmbH, einer Tochter von Deutsche Post DHL Group. Die Basis des Fahrzeugs bildet ein Ford Transit Fahrgestell,…

Mehr lesen



Neuste Posts

StreetScooter WORK XL: Ford startet Serienproduktion des E- Transporters in Köln

Der bisher größte E-Transporter im Portfolio von StreetScooter wird ab jetzt im Kölner Ford-Werk produziert DieBasisbildeteinFordTransitFahrgestell,dasrund180Ford-MitarbeiterinnenundMitarbeiternachVorgaben von StreetScooter komplettieren und mit einem elektrischen Antriebsstrang ausstatten Die Produktionskapazität beträgt bis zu 3.500 Einheiten pro Jahr Damit sind Deutsche Post DHL Group und Ford Vorreiter bei der Elektrifizierung des Lieferverkehrs Volumenhersteller kann auch Kleinserie: In den Ford-Werken hat die Serienproduktion des StreetScooter WORK XL begonnen. Den rein-elektrischen Transporter produziert Ford in Kooperation mit der StreetScooter GmbH, einer Tochter von Deutsche Post DHL Group. Die Basis des Fahrzeugs bildet ein Ford Transit Fahrgestell,…


Opel bringt bis 2020 acht komplett neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt

Klare Ausrichtung: Mehr Kundenorientierung und Händler-Performance Fokus auf volumen- und wachstumsstarke Segmente mit drei wesentlichen Neuvorstellungen bis 2020: Neuer Corsa und Vivaro sowie Nachfolger des Mokka X Einhalten der CO2-Ziele durch modernste Technologie: Vier elektrifizierte Modelle bis Ende 2020; 100 Prozent Elektrifizierung bis 2024; noch effizientere Verbrennungsmotoren Opel setzt seinen PACE!-Plan weiter konsequent um: Mit einer umfassenden Produktoffensive sollen die Kundenwünsche erfüllt und gleichzeitig die ab 2020 geltenden anspruchsvollen europäischen CO2-Vorgaben erreicht werden. Das künftige Produktportfolio wird die nachhaltig erfolgreiche Zukunft für das Unternehmen und seine Händler sicherstellen. Von Anfang…


BMW Group steigert in den ersten drei Quartalen 2018 den Absatz

BMW Auslieferungen legen im September und im Jahresverlauf zu 14.500 elektrifizierte Fahrzeuge im September ausgeliefert Inzwischen mehr als 300.000 elektrifizierte BMW Group Fahrzeuge weltweit auf den Straßen unterwegs Die BMW Group hat in den ersten drei Quartalen dieses Jahres ihren globalen Absatz um 1,3% (1.834.810 Einheiten) gesteigert. Dabei sind die Bedingungen in mehreren Hauptvertriebsregionen weiterhin schwierig. Im September lag der weltweite Absatz – bedingt durch eine intensive Wettbewerbssituation in Europa – mit 237.781 Einheiten 0,8% unter dem Vorjahreswert. Das Unternehmen verfolgt unverändert seine Strategie und stellt profitables Wachstum in den…


Umwelt

StreetScooter WORK XL: Ford startet Serienproduktion des E- Transporters in Köln

Der bisher größte E-Transporter im Portfolio von StreetScooter wird ab jetzt im Kölner Ford-Werk produziert DieBasisbildeteinFordTransitFahrgestell,dasrund180Ford-MitarbeiterinnenundMitarbeiternachVorgaben von StreetScooter komplettieren und mit einem elektrischen Antriebsstrang ausstatten Die Produktionskapazität beträgt bis zu 3.500 Einheiten pro Jahr Damit sind Deutsche Post DHL Group und Ford Vorreiter bei der Elektrifizierung des Lieferverkehrs Volumenhersteller kann auch Kleinserie: In den Ford-Werken hat die Serienproduktion des StreetScooter WORK XL begonnen. Den rein-elektrischen Transporter produziert Ford in Kooperation mit der StreetScooter GmbH, einer Tochter von Deutsche Post DHL Group. Die Basis des Fahrzeugs bildet ein Ford Transit Fahrgestell,…

Mehr lesen



Motorrad

Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 RT – Reise- und Tourenfaszination in neuer Antriebsdimension

Seit mehr als 35 Jahren steht der Boxermotor in den BMW Motorrad GS und RT Modellen für charakterstarken, kraftvollen und zuverlässigen Vortrieb, wenn es darum geht, ausgedehnte Touren, Fernreisen oder einfach nur den lustvollen Kurztrip am Wochenende unter die Räder zu nehmen. Seit mehr als 25 Jahren setzt BMW Motorrad dabei auf die Vierventiltechnik in Verbindung mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung und geregelter Katalysatortechnik für bestmögliche Leistungs- und Drehmomententwicklung, Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Weiterentwickelter Boxermotor mit BMW ShiftCam Technologie für noch mehr Kraft über den gesamten Drehzahlbereich, verringerte Emissions- und Verbrauchswerte sowie optimierte…

Mehr lesen



Sport

Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 RT – Reise- und Tourenfaszination in neuer Antriebsdimension

Seit mehr als 35 Jahren steht der Boxermotor in den BMW Motorrad GS und RT Modellen für charakterstarken, kraftvollen und zuverlässigen Vortrieb, wenn es darum geht, ausgedehnte Touren, Fernreisen oder einfach nur den lustvollen Kurztrip am Wochenende unter die Räder zu nehmen. Seit mehr als 25 Jahren setzt BMW Motorrad dabei auf die Vierventiltechnik in Verbindung mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung und geregelter Katalysatortechnik für bestmögliche Leistungs- und Drehmomententwicklung, Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Weiterentwickelter Boxermotor mit BMW ShiftCam Technologie für noch mehr Kraft über den gesamten Drehzahlbereich, verringerte Emissions- und Verbrauchswerte sowie optimierte…

Mehr lesen



Zubehör

Neu auf der Automechanika Frankfurt: Das Business rund um Old- und Youngtimer

Sympathieträger, Markenbotschafter, Kulturgut: Klassische Fahrzeuge erfreuen sich einer großen Beliebtheit und stehen für ein Marktvolumen von rund 16 Mrd. Euro.1 Als einzige Fachmesse beleuchtet die Automechanika Frankfurt vom 11. bis 15. September 2018 das Thema Classic Cars entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Zur internationalen Leitmesse für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services zieht das Business rund um Old- und Youngtimer in die Halle 12.1 ein. Eine Platzierung in bester Lage in unmittelbarer Nähe zu Werkstattausrüstung, Lackierung, Instandsetzung und der Messe REIFEN, die erstmalig parallel zur Automechanika Frankfurt stattfinden wird. Mit dabei…

Mehr lesen