Top Artikel

Die üblichen Verdächtigen führen die Formel 1 an

Erste Standortbestimmung der Formel 1 Mit dem Grand Prix in Miami ist das fünfte der insgesamt 22 Rennen beendet und die Strecke durfte sich bei ihrem Premierenevent über ordentlich Spannung freuen. Im ersten der beiden Grossen Preise in den USA konnte sich der amtierende Weltmeister Max Verstappen im Red Bull gegen die Konkurrenz durchsetzen, die wie bisher gewohnt vor allem in Form von Ferrari stark aufgetreten war. Charles Leclerc und Carlos Sainz von der Scuderia konnten schon im Qualifying enorm gute Zeiten herausfahren, welche die beiden denkbar knapp vor Verstappen…

Mehr lesen

Wachstumsmarkt Schweiz: Von 0 auf 1‘000 in drei Jahren

Seit der Einführung im April 2019, wuchs EasyPark in der Schweiz stärker als in jedem anderen Markt und hat im April die 1’000er Marke an Parkplatzbetreibern erreicht. Damit gehört der europäische Marktführer auch hierzulande zu den meistgenutzten Parkier-Apps und agiert als Technologiepartner für Parking-Innovationen, wie eine internationale Studie sowie ein aktuelles Beispiel aus Zürich untermauern. Nur drei Jahre nach der Markteinführung im April 2019 verzeichnet EasyPark in der Schweiz ein erfreuliches Wachstum: Die Parkier-App ist seit April 2022 bei mehr als 1’000 Parkplatzbetreibern verfügbar und gehört hierzulande zu den beliebtesten…

Mehr lesen

Die Roadmap Elektromobilität startet in eine neue Etappe bis 2025

Die seit 2018 erfolgreich laufende Roadmap Elektromobilität wird verstärkt und bis 2025 verlängert. Diese neue Etappe der Roadmap haben hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Automobil-, Elektrizitäts-, Immobilien- und Fahrzeugflottenbranche sowie von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden am 16. Mai 2022 in Biel/Bienne mit ihrer Unterschrift lanciert. Mit einer breiten Palette an neuen und aktualisierten Massnahmen wollen sie die neuen ambitionierten Ziele bis Ende 2025 gemeinsam erreichen. Die erste Etappe der Roadmap Elektromobilität von 2018 bis 2022 verfolgte das Ziel, den Anteil der Steckerfahrzeuge an den Neuzulassungen von Personenwagen bis 2022…

Mehr lesen

Noch mehr Artikel

Die üblichen Verdächtigen führen die Formel 1 an

Erste Standortbestimmung der Formel 1 Mit dem Grand Prix in Miami ist das fünfte der insgesamt 22 Rennen beendet und die Strecke durfte sich bei ihrem Premierenevent über ordentlich Spannung freuen. Im ersten der beiden Grossen Preise in den USA konnte sich der amtierende Weltmeister Max Verstappen im Red Bull gegen die Konkurrenz durchsetzen, die wie bisher gewohnt vor allem in Form von Ferrari stark aufgetreten war. Charles Leclerc und Carlos Sainz von der Scuderia konnten schon im Qualifying enorm gute Zeiten herausfahren, welche die beiden denkbar knapp vor Verstappen…


Die Roadmap Elektromobilität startet in eine neue Etappe bis 2025

Die seit 2018 erfolgreich laufende Roadmap Elektromobilität wird verstärkt und bis 2025 verlängert. Diese neue Etappe der Roadmap haben hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Automobil-, Elektrizitäts-, Immobilien- und Fahrzeugflottenbranche sowie von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden am 16. Mai 2022 in Biel/Bienne mit ihrer Unterschrift lanciert. Mit einer breiten Palette an neuen und aktualisierten Massnahmen wollen sie die neuen ambitionierten Ziele bis Ende 2025 gemeinsam erreichen. Die erste Etappe der Roadmap Elektromobilität von 2018 bis 2022 verfolgte das Ziel, den Anteil der Steckerfahrzeuge an den Neuzulassungen von Personenwagen bis 2022…


Der Hype um Campervans geht weiter

AutoScout24 zeigt: Der Hype um Campervans geht weiter Kleine Campingbusse sind bei Schweizer:innen so beliebt wie noch nie. Das zeigen die Daten auf AutoScout24. 2021 resultierte ein Rekord von über 18 Millionen Suchanfragen. Die hohe Nachfrage und die weiterhin anhaltenden Engpässe bei Rohstoffen treiben jedoch die Preise von gebrauchten Campingfahrzeugen in die Höhe. Wer also einen guten Campervan sucht, muss schnell sein und je nach Modell tief in die Taschen greifen. Wer hingegen seinen Bus verkaufen will, sollte die Chance jetzt ergreifen. Einfach losfahren und campieren, wo es schön ist…


News about Mobility


carmart - News about MobilityCARMART berichtet seit dem Jahr 2003 ausführlich über Ereignisse, Neuheiten und Nachrichten aus dem Mobilitätsmarkt. Neben Neuvorstellungen, dem Markt und seinen Entwicklungen werden auch Erfahrungsberichte und Fahrberichte über Fahrzeuge aller Art veröffentlicht. Bei der Betrachtung des Marktes nehmen wir eher den Blick aus Sicht des Kunden, Verbrauchers und Betroffenem ein und legen auch Schwerpunkte auf wirtschaftliche und umweltbezogene Themen.


Die Mobilität mit Fahrspass und Umweltschutz zu vereinen, sollte das Ziel aller Beteiligten in diesem Markt sein. Der Mobilitätsmarkt unterliegt in diesen Jahren einem großen Wandel. Diese Veränderungen werden sich in Zukunft noch radikaler umsetzen. Der maßlose CO2 Ausstoß durch die Automobilindustrie kann nicht so weiter gehen. Alleine die Beschaffung der Rohstoffe aus fernen Ländern erzeugt den größten Teil der Umweltverschmutzung. Die Elektromobilität und das autonome Fahren sowie künstliche Intelligenz werden seinen Einfluß auf Produkte, Unternehmen und Märkte zeigen. Von einem "weiter so" kann nur in Entwicklungsländern noch die Rede sein.


Die Stückkostendegression wird den Markt entscheiden. Deshalb werden Elektroautos aus China das Maß aller Dinge werden. Auch wenn manche heute meinen, sie werden nie ein Elektroauto fahren, werden sie spätestens bei der nächsten Kaufentscheidung und Preisunterschieden von ein paar 10'000 CHF oder Euro anders denken. Eine Abschottung der Märkte ist nicht sinnvoll und schützt jeweils nur kurzfristig. Der spätere "Impact" würde danach um so heftiger werden. Ein Ausweg für westliche Unternehmen und den Markt kann man nur in Mobilitätslösungen mit modernster Technologie sehen. Zum Beispiel in selbstfahrenden Elektrofahrzeugen "on Demand" - heute Ride-Hailing genannt. Sie würden nicht nur die Umwelt sondern auch den massiven Straßenbau und die Verstopfung unsere Städte entlasten. Die Zukunft wird also mehr als spannend und gerne berichten wir für Sie darüber. Neutral, kritisch und aus einem breiten Blickwinkel.