Services

Weltweit grösstes Elektrofahrzeug aus der Schweiz eingeweiht – der eDumper

Sursee, 01.12.2017 – Gestern wurde das grösste Elektrofahrzeug der Welt in Lommis – Thurgau / Schweiz eingeweiht und präsentiert. Ein Elektro-Muldenkipper wie es ihn noch nie gegeben hat. Obwohl er in seiner Baureihe wohl nur einer der zweit kleinsten Muldenkipper von Komatsu ist, ist er nun mit dem Elektroantrieb der grösste seiner Art weltweit. Die Firma Kuhn Schweiz AG aus Heimberg (BE) hat ihn auf Basis eines Komatsu Muldenkipper zusammen mit der Lithium Storage GmbH aus Illnau entwickelt und umgebaut. Einsparung von 50’000 Liter Diesel und 130 t CO2 im Jahr Für…

Teilen auf:

Was verbraucht eine Tesla Supercharger Ladestation?

Massiver Ausbau von Ladestationen durch Tesla Tesla baut sein Ladestationsnetz weltweit massiv aus. Überall entstehen neue Installationen mit einer grossen Anzahl Supercharger Ladestationen an denen Teslafahrer ihre Fahrzeuge, zum Teil noch kostenlos, aber auf jeden Fall schnell aufladen können. Neue Lade-Tankstellen werden heute mit einer Vielzahl an Superchargern (12, 24, 48 oder mehr) ausgestattet. Zunehmend werden diese Anlagen auch mit Shops, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und anderen Dingen versehen. So das die Fahrer und Beifahrer sich in der Ladezeit mit anderen Dingen beschäftigen können. Meeting-Center, Restaurants und Shopping Es werden auch zunehmend…

Teilen auf:

Energie 360° ermöglicht schnelles Laden von Elektroautos

Auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord in der Nähe von Winterthur hat Energie 360° eine Schnellladestation für Elektroautos in Betrieb genommen. Damit lässt sich die Batterie von schnellladefähigen Elektrofahrzeugen in 30 Minuten zu rund 80% la- den. Die Elektrotankstelle ist eine weitere Massnahme von Energie 360°, um die um- weltschonende Mobilität voranzubringen.

Teilen auf:

Autokauf in Deutschland: So groß sind die Preisunterschiede bei Gebrauchtwagen

Bei Neuwagen sind Importe aus der EU sowie aus Ländern wie den USA, häufig deutlich preiswerter als der Autokauf in der Schweiz. Doch auch bei Gebrauchtwagen lohnt sich der Blick über die Grenze, wie neueste Analysen von Mitula, einer Suchmaschine für Gebrauchtwagen, zeigen. Preisunterschiede von bis zu 22.000,- Franken Mitula hat beispielhaft die Preise von vier beliebten Modellen in der Schweiz und in Deutschland unter die Lupe genommen und herausgefunden, wie viel sich bei einem Gebrauchtwagenkauf im Nachbarland sparen lässt. Die gröβten Preisunterschiede finden sich dabei beim Audi A4. So…

Teilen auf:

Zuhause wo andere nur testen – Volvo Winterfahrtraining 2017

Oftringen, 20.01.2017 – Wir nahmen diese Jahr, zum ersten mal, an einem Winterfahrtraining teil. Das Training wurde von der Firma Volvo Car Switezrland AG ausgerichtet und fand in Samedan, Graubünden, nahe St. Moritz bzw. dem Flughafen Samedan statt. Volvo hatte eine interessante Gruppe von Teilnehmern zusammen getrommelt und uns im Hotel Castell in Zuoz untergebracht. Unter anderem nahmen auch Marc Sway und Pascal Schmutz (beides Markenbotschafter der Volvo Schweiz) an dem Training teil. Wir waren zusammen etwa 20 Teilnehmer und hatten alle viel Spass und gute Diskussionen. Das Fahrtraining selber…

Teilen auf:

Der ultimative Routenplaner für Tesla’s – EV Trip Planner

Für Tesla Fahrzeuge gibt es schon viele Ladestationen in Europa und Nord-Amerika. Trotzdem unterscheiden sie sich in einfache Stationen bei denen der Ladevorgang lange dauert und Supercharge-Stationen in der die Volladung sehr schnell geht. Je nach dem wie viel Zeit man auf seinen Reisen für Essen oder Übernachtung hat, kann man die Ladezeiten mit einplanen. Oft klappt das ganz gut und man merkt kaum einen Unterschied zwischen Verbrennungsmotor oder Elektroauto auf seiner Reise.Trotzdem ist es ganz gut, wenn man einen Routenplaner hat der genau angeben kann wo Ladestationen mit welcher…

Teilen auf:

Tesla Software – Update 8.0

Mehr Sicherheit, mehr intuitive Funktionen – Tesla’s Software Update 8.0 Das Software Update 8.0 beinhaltet eine gründliche Überarbeitung des Tesla Touchscreens. Es kombiniert eine modernisierte Benutzeroberfläche mit funktionellen Verbesserungen für Media Player, Autopilot, Karten und Routenplanung. Intuitiver Media-Player Der Media-Player wurde gründlich überarbeitet und bietet zusätzliche Personalisierungsoptionen, so dass Ihre favorisierte Musikauswahl direkt für Sie zur Auswahl steht. Insbesondere ist hier die verbesserte Suchfunktion zu nennen. Damit können Sie zielgerichteter suchen und direkt auf Internet-Radio, Live-Sender und Podcasts mit Ihrem Wunschprogramm zugreifen. Sprachsteuerung Auch die Sprachsteuerung bietet durch verbesserte Struktur…

Teilen auf:

Mercedes-Benz Vans präsentiert den Transporter der Zukunft: Intelligent, vernetzt und elektrisch

Neue strategische Zukunftsinitiative adVANce und Vision Van Mercedes-Benz Vans erweitert Wachstumsstrategie um neue Zukunfts­initiative adVANce mit dem Ziel, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln Investitionen von rund 500 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren für Digitalisierung, Automatisierung und Robotik im Transporter sowie innovative Mobilitätsangebote Neue Organisationseinheit im Umfeld der Startup-Szene in Stuttgart, Berlin und im Silicon Valley angesiedelt – rund 200 Mitarbeiter arbeiten bereits an zahlreichen Projekten Enge Zusammenarbeit mit Startups, inklusive erster strategischer Investitionen – unter anderem in Matternet Vollelektrische Fahrzeugstudie „Vision Van“ mit bis zu 270 km Reich­weite, vollautomatisiertem Laderaum und integrierten Lieferdrohnen…

Teilen auf:

Sind Ganzjahresreifen eine gute Wahl?

Fast immer, wenn es an die Anschaffung eines neuen Reifensatzes geht, kommt die Frage auf, ob man nicht durch den Kauf von Ganzjahresreifen einen kompletten Satz einsparen kann. Die Meinungen dazu gehen stark auseinander. Wir haben uns etwas näher in die Thematik begeben und für Sie die Vor­ und Nachteile zusammengestellt. In diesem Artikel lernen Sie die Vorteile und Nachteile der Allrounder kennen, sodass Sie Ihre eigene Entscheidung über einen Kauf treffen können. Zwischen April und Oktober wird üblicherweise auf Sommerreifen gewechselt. In der kalten Zeit sind Winterreifen das höchste…

Teilen auf:

Tesla Modell 3 – Das iPhone der Autobranche?

Heute morgen um ca. 5:00 Uhr europäischer Zeit präsentierte der CEO, Elon Musk, von Tesla Inc. das neue Modell 3 der Modellpalette von Tesla in Kalifornien. Nach dem Modell X und S, der reinen Elektroautos von Tesla, welche ab 60’000 bis 80’000 Euro/CHF zu haben sind, wurde das Modell 3 vorgestellt, welches ab einem Preis von 35’000 Euro bzw. CHF zu haben sein soll. Das ist das erste mal, dass ein reines Elektroauto für den Massenmarkt in dieser Qualität und den Leistungsmerkmalen zu einem solchen Preis angeboten wird. Das Modell…

Teilen auf:

Werkzeugausstattung für die Autowerkstatt – Equipment und Pflege

Wer Arbeiten an einem Kfz in Eigenregie durchführen will, kommt um ein gewisses Grundequipment nicht herum und erspart sich durch die Anschaffung zusätzlich eine Menge Ärger. Doch nicht nur die Ausstattung der Werkstatt spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die fachgerechte Pflege und Lagerung der Werkzeuge. Wie sieht eine solide Grundausstattung aus? Für die Arbeit an einem Fahrzeug ist es zwingend erforderlich, eine Hebevorrichtung zu besitzen, da für die meisten Reparaturen und Wartungsvorgänge das Kfz angehoben werden muss. Zu den günstigeren Lösungen gehören hier hydraulische Wagenheber oder Auffahrrampen. Wesentlich teurer…

Teilen auf:

Valeo präsentiert neues Cockpit-Konzept für automatisiertes Fahren in Level 3

Bietigheim-Bissingen, 04.11.2015 – Autos von morgen sind rollende Wohnzimmer und verwandeln sich auf Knopfdruck in selbstfahrende Büros. Wie genau der Innenraum von morgen aussehen soll, darüber beraten Experten aus der Automobil- und Zulieferindustrie auf der 14. Fachkonferenz Automobil Interieur „Lebensraum und Arbeitsplatz“ am 11. und 12. November 2015 in Karlsruhe. Mit dabei ist auch Valeo. Autonomes Fahren, vollautomatisches Einparken, neue Infotainmentsysteme für Fahrer und Beifahrer – dies sind nur einige der Themen auf der 14. Fachkonferenz Automobil Interieur „Lebensraum und Arbeitsplatz“. Designer, Innovationsmanager, Startup-Leader sowie Trendforscher unter anderen von BMW,…

Teilen auf:

Der Stellplatz für das Auto – Carport

Ein Carport ist die günstigere Alternative zur Garage. Aber der Preis ist nicht das einzige, was diesen offenen Stellplatz für viele Menschen attraktiv machen kann. Carports sehen, obwohl oder gerade weil sie so schlicht sind, auch besser aus. Dazu kommt, dass durch das offene Gerüst, kein feuchtes Raumklima entstehen kann, wie es bei Garagen der Fall ist, wenn das Auto vom Regen reinfährt. Eine gute Luftzirkulation ist eine gute Voraussetzung um die Bildung von Rost am Auto zu vermeiden. Ausserdem bietet ein Carport mehr Platz. Sollten also das Auto und…

Teilen auf:

Tipp: Die Versicherungsdeckung laufend dem Fahrzeugwert anpassen

Das Expertenteam des kostenlosen und neutralen Online-Versicherungsmaklers esurance.ch beantwortet nachfolgend eine aktuelle Leserfrage zum Thema Autoversicherung. Leserfrage: Ich habe einen 3er-BMW aus dem Jahr 2008 und bezahle für die Autoversicherung über 1’700 Franken pro Jahr. Ich habe das Gefühl, das sei zu viel. Deshalb wollte ich fragen, wie ich vorgehen soll, um die Prämie zu senken. Marc Hallo Marc Ihre Frage pauschal zu beantworten, ist nicht ganz einfach, da wir nicht genau wissen, welche Deckungen in Ihrem Vertrag eingeschlossen sind. Dennoch können wir Ihnen sagen, wie Sie vorgehen müssen, um…

Teilen auf:

Volvo startet neue Markenkampagne „A new Beginning“

Köln. Das neue Video von Volvo und Avicii geht heute online: Ab 20:50 Uhr (CET) ist die kreative Neuinterpretation des Songklassikers „Feeling Good“ unter diesem Link zu sehen. Mit der Zusammenarbeit zwischen dem Premium-Automobilhersteller und dem schwedischen Künstler und Musikproduzenten fällt der Startschuss für die neue globale Volvo Markenkampagne „A New Beginning“. Das in Stockholm und im südschwedischen Osterlen gedrehte Video besucht Orte, die für Avicii (25) eine große Bedeutung haben. Es zeigt seine persönliche Geschichte eines neuen Lebensabschnitts nach einer langjährigen, anstrengenden Tournee-Phase. Auch Familienmitglieder und enge Freunde des…

Teilen auf:

Schweizer stehen auf Schwarz

Schwarz und Weiss: Das sind die beiden meist gesuchten Autofarben von Schweizer Autokäuferinnen und -käufern. Das zeigt eine Auswertung von AutoScout24, dem grössten Onlinemarktplatz für Gebraucht- und Neuwagen in der Schweiz. Analysiert wurden im April insgesamt 402‘647 Suchanfragen mit expliziter Farbangabe. 40,94 Prozent dieser Kaufinteressierten suchten ein schwarzes Auto. Sie konnten im gleichen Zeitraum auf autoscout24.ch aus einem Gesamtangebot von 207’000 Fahrzeugen auswählen – davon erfüllten rund 54‘500 Autos (oder 26,30 Prozent) den Farbwunsch Schwarz. Damit ist und bleibt Schwarz die beliebteste Autofarbe der Schweiz. Aufsteiger Weiss Dicht dahinter folgt…

Teilen auf: