eMobilität

Ergebnisse 1 – 24 von 242 werden angezeigt

35 Kommentare zu "eMobilität"

  1. So ein Porsche ist auch wirklich eine schöne Sache. Da würde ich bestimmt auch nicht nein sagen, hätte ich das nötige Kleingeld 🙂

  2. Elektroautos werden die Zukunft.

  3. Elektro SUV in Luxusformat !

  4. In dieser Hinsicht traue ich der US-Wirtschaft und Musk viel zu. Europa bzw. speziell die Autoindustrie in Deutschland als Führer hat lange geschlafen. Die Politik auch. Der Otto-Motor ist total überholt (Massen bewegen). Auch die Devise „immer grösser, immer schneller, immer schwerer“ geht nicht auf oder nur noch wenige Zeit auf. Die meisten Fahrten sind Kurzstrecken und heute mit kleinen und leichten Wagen besser zu absolvieren. Die Entwicklung in den USA wird Europa viele Arbeitsplätze kosten, wenn hier nicht um gedacht wird.

  5. Christian | 17. Januar 2015 um 22:15 |

    Der i8 ist ein absoluter Traumwagen für mich und ich hoffe, dass ich ihn mir irgendwann leisten kann. Insbesondere das Design finde ich sehr innovativ und absolut gelungen. Neben dem rein elektrischen Antrieb zum Beispiel beim i3 finde ich besonders den Hybridgedanken in unserer Zeit gerade für Sportwagen und SUVs wichtig und man sollte BMW Achtung dafür schenken, dass hier mit gutem Beispiel vorangegangen wird. Der durchschnittliche Verbrauch in den Fahrtests klingt auf jeden Fall überzeugend. Es sollte meiner Meinung nach nicht darum gehen, ob die typische Zielgruppe eines Sportwagens nicht auf die Benzinkosten schauen muss, sondern darum, wie man leistungsstarke Wagen umweltschonender bewegen kann.

  6. Der Leistung gewinn beträgt keine 33PS. Er liegt bei ca 15PS. Hier wurde einmal der Wert im Overboost (Mountune) zu dem Standartwert verglichen. Die Serienleistung im Overboost liegt aber bei knapp 200PS.

  7. @Jannis – Vielen Dank für den Hinweis. Die im Artikel genannten Daten wurden so von Ford und Mountune angegeben.

  8. Wer sein Auto mal so richtig auf hübschen möchte, sollte durchaus zum Detailling greifen. Mit dieser aus den USA stammenden Methode kann man jeden Alfa-Romeo oder Mercedes noch schöner werden lassen.

  9. Ich fahre so einen fiesta st black & white, mit 215 PS. Und ich muss sagen, bin sehr zufrieden!!! Macht echt Spass!

  10. Wollen Sie während einer Testfahrt Spaß haben und gleichzeitig auch Geld verdienen?
    BARE International ist eine marktführende Testkauf-Firma, die weltweit tätig ist. Momentan suchen wir Testkäufer, die sich für eine Probefahrt mit einem neuen Wagen interessieren und den Kundendienst bewerten möchten.
    Wie werden Sie Testkäufer?
    • Registrieren Sie sich auf unserer Webseite;
    • Suchen Sie Testkäufe an unserem Job Board;
    • Lesen Sie die Richtlinien um den Besuch richtig durchführen zu können;
    • Füllen Sie den Fragebogen aus;
    • Warten Sie auf die Rückmeldung und bekommen Sie Ihr Geld!

    Registrieren Sie sich um ein Testkäufer zu werden und besuchen Sie unseren Job Board hier: http://bit.ly/1zdmOBw
    Hier können Sie sich ein Video über die Registrierung anschauen:http://bit.ly/1JadkXc
    Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: http://www.bareinternational.com.

  11. Wir von der Volvo Garage Nordstern freuen uns sehr über diesen neuen kreativen Schritt – und, was ich vermutlich nicht gesondert hervorheben muss – auf den neuen XC90. Bald dürfen wir diesen bei uns begrüssen und diesen am 13. und 14. Juni in den Fokus unserer Ausstellung stellen. Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Roger im Namen des Teams der Nordstern Garage.

  12. Enjoy your TEST DRIVE with a brand new car- Express YOUR OPINION and help to improve the customer service in car dealerships. WE WILL PAY YOU for your feedback! >>check here for more information >> http://bit.ly/1zdmOBw OR >> http://www.bareinternational.com (auch in Deutsch)

  13. Wir suchen Testkäufer schweizweit, die sich für eine Probefahrt mit einem neuen Wagen interessieren und den Kundenservice bewerten möchten.

    • Registrieren Sie auf unserer Webseite und melden Sie sich für eins oder mehrere unserer Testkäufe an,
    • Während des Testkaufs folgen Sie ein bestimmtes Szenario,
    • Nach dem Besuch teilen Sie uns Ihre Erfahrungen über unser Online-Plattform mit,
    • Bare International bezahlt Sie dann per Banküberweisung oder Paypal im Folgemonat nach dem Testkauf.
    Wollen Sie teilnehmen?
    Registrieren Sie sich hier: http://bit.ly/1zdmOBw

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bareinternational.com.

  14. Der Quant F ist bereits vor längerem präsentiert worden. Ich weiss nicht, wie weit der Autoverkauf aktuell liegt und ob man das Fahrzeug bereits vorbestellen oder gar erwerben kann. Der Autoexport wird aber sicherlich der Hauptmarkt sein.

  15. Gute Noten für Tesla. Audi RS7 verliert gegen Tesla S P85D bei der Autozeitung. http://www.autozeitung.de/auto-vergleichstest/tesla-model-s-p85d-audi-rs-7?page=0,0

  16. derMichel | 25. August 2015 um 15:37 |

    Keiner der großen Automobilhersteller kann es sich heutzutage leisten eine Autoklasse nicht mit einem Modell zu besetzen. In der immer beliebter werdenden Reihe City SUV wird das Modell
    Ford Ecosport
    , ins Rennen und hat gute Chancen einen Volltreffer gelandet zu haben. SUV steht dabei für Sport Utility Vehicle, was man am ehesten vielleicht mit Sport-Nutz-Fahrzeug bezeichnen kann. Also die berühmte Eier-legende-Woll-Milch-Sau

  17. Bei Alfa-Romeo hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Nicht nur der Fiat Konzern, sondern auch jede einzelne Marke hat sich weiterentwickelt. Alfa hatte vor wenigen Jahren fast kaum eine Beachtung. Mittlerweile wird es aber immer wieder mehrere Alfa-Romeo Garage geben. Auch die Alfa-Romeo Neuwagen werden öfters verkauft werden durch die neue Alfa Occasion.

  18. Und man muß ja auch deutlich sagen, das dies eine rundum gelungenes Auto ist. Mit einem Ford Focus als Gebrauchtwagen macht man sicherlich nichts falsch, weder optisch noch von den Fahreigenschaften. Und wenn es jetzt noch diese Prämie gibt, spricht sehr viel dafür

  19. Auf die Rückfrage eines Lesers zu Belegen für die Angabe im folgenden Satz „In den USA und einigen anderen Ländern wird deshalb der Einsatz von solchen Kameras und anderen Geräten (Black-Box) zum Aufzeichnen zur Beweisführung mit Prämienvergünstigung belohnt.“ haben wir folgende Antwort gesendet:

    —–

    Vielen Dank für Ihre Rückfrage.

    Der Satz bezieht sich auf Dash-Cams und Black-Box-Systeme. Zum Beispiel haben wir folgende Quellen dazu gefunden:

    UK – Dash-Cam: http://www.swiftcover.com/carinsurance/dashcams/
    USA – Wisconsin Insurance Company: http://www.cnet.com/roadshow/news/insurer-places-cameras-inside-cars-to-improve-teen-driving/
    USA – Versicherungsagentur: http://www.lofgrenagency.com/driver-dashcams-auto-insurance-in-hudson-ny/
    DE – http://www.sueddeutsche.de/auto/telematik-tarife-bei-kfz-versicherungen-viel-ueberwachung-fuer-ein-bisschen-ersparnis-1.2486679

    In den USA gibt es wenige direkte Versicherungen bei denen man an den Prämien sparen kann. Oder sie machen kaum Werbung dafür. Allerdings haben wir Hinweise darauf, dass es Versicherungen gibt, die ein so genanntes „Teen Safe Program“ aufgebaut haben, welches eine Palette an Hilfen für Eltern bietet. Dazu zählt auch, dass die Versicherung kostenlos eine Dash-Cam und eine Black-Box im Auto installiert. Immerhin ist das ein Mehrwert.
    Agenturen berichten aber auch, dass man mit seiner Versicherung verhandeln kann um einen Rabatt bei der Benutzung einer Dash-Cam zu bekommen. Die meisten haben damit Erfolg. Die Versicherungen selber bewerben das nicht gerne, da sie der Meinung sind, dass eine Dash-Cam keine Unfälle verhindert, also auch keine Kosten für die Versicherung reduziert.

    Jedoch kann man in den USA im Schadenfall sparen, weil die Videos als Beweismittel zugelassen werden und den Fahrer entlasten können. Die Verfahrenskosten sinken dadurch und eine Mehrbelastung nach dem Verfahren findet meist nicht statt. Interessant ist in den USA, dass gerade bei jungen Fahrern die Kamera in den Innenraum besonders belohnt wird. So führen z.B. Aufnahmen in den Innenraum bei einem Unfall dazu die Fahrer mehr zu entlasten als zu belasten. Man kann z.B. erkennen ob jemand angeschnallt war oder wer hinter dem Lenkrad sass. All das führt vor Gericht zu mehr Transparenz und Kostenreduzierung. Und wird damit belohnt, dass nach einem Verfahren keine Erhöhung der Prämien stattfinden.

    Bei dem einen, oben genannten, TeenSafe Programmen bekommt man immerhin 25 Dollar Guthaben auf einen MasterCard-Account, wenn man selber oder die Versicherung eine InSide-Kamera für die Kids installiert. Immerhin muss die Hardware auch nicht vom Besitzer bezahlt werden.

    In UK sind 10 % oder 10 bis 25 Pfund Ersparnis pro Prämienrechnung bei Versicherungen drin.

    —–

  20. Nach gut einer Woche nach der Vorstellung des Tesla Modell 3 wurden bereits 325’000 Bestellungen für das Fahrzeug platziert. Das entspricht einem Auftragsvolumen (ohne Extras) von rund 11.4 Milliarden Dollar. Man kann aber davon ausgehen, dass sich diese Summe aufgrund von weiteren Bestellungen und Sonderausstattungen in der Zukunft massiv erhöht. So werden jetzt langsam Bedenken bei vielen Aktionären von Luxus Marken, wie Mercedes Benz, lauter das der Konzern doch etwas unternehmen soll. Zitat http://ecomento.tv:
    „Dass die Nervosität der Daimler-Aktionäre berechtigt ist, belegt eine aktuelle Auswertung der Analysten von Automotive Industry Data (AID). Demnach setzte Tesla im letzten Jahr in Westeuropa 15.787 Neuwagen vom Typ Model S ab. Die rein elektrisch angetriebene Limousine verkaufte sich damit besser als die Mercedes S-Klasse: Das Luxus-Flaggschiff des schwäbischen Autobauers fand AID zufolge nur 14.990 Abnehmer. Auch andere deutsche Oberklasse-Limousinen wie den BMW 7er und Audis A8 ließ das Model S hinter sich.“

  21. Ich habe bisher nie was mit Ford zu tun gehabt, wir haben ímmer gelästert: fährste mit nem Ford fort, kommste mit dem Taxi wieder.
    Jetzt habe ich erstmalig einen Probe gefahren. Und ich bin sehr sehr begeistert

  22. Wie sich Weltmeister von anderen Fahrern unterscheiden. Nico: „Also sah ich mir mein Lenkrad an und versuchte, es selbst zu lösen. Das hat gut funktioniert.“. Lewis: „Aber ich konnte nichts erkennen, was ich anders als sonst gemacht hätte. Die Technik ist aktuell so kompliziert und ich verstehe nicht, warum man uns davon abhält, solche Dinge auf der Strecke zu lösen.“
    Wenn einem Formel 1 Rennfahrer die „Technik zu kompliziert“ ist, dann sollte er einen anderen Beruf ergreifen. Neben dem Fahren ist das Verstehen und Beherrschen der Technik die zweit wichtigtse Aufgabe eines Formel 1 Rennfahrers.

  23. Andreas | 29. Juli 2016 um 6:37 |

    Würdest Du dafür auch einen Mini (R56) John Cooper Works mit 211 PS stehen lassen?

    • Ehrlich gesagt ja. Die Innenausstattung des Mini gefällt mir nicht – die ist für Frauen gemacht. Ich hatte früher einen original Mini Cooper, da war noch alles funktional. Kürzlich habe ich auch einen neuen Mini probe gefahren und muss sagen, ich war sehr enttäuscht. Es war zwar das kleinste Modell, aber er zog auch keinen Hering von der Roste. Um richtig vorwärts zu kommen musste man schalten, schalten und schalten und die Gänge nur so rein prügeln. Mühsam. Die Strassenlage ist zwar gut – aber „Leichtfüssigkeit“ ist was anderes. Das mag mit 211 PS vielleicht besser sein, aber der kostet ja auch doppelt so viel.

  24. Was für ein Dampfhammer. Und das noch ohne Dach – da kommt der V10 am besten rüber. Cooles Auto!

  25. Tobi Bütikofer | 24. Mai 2017 um 15:13 |

    Bei den Crossovern setzt der Opel Crossland X wirklich neue Massstäbe. Weiss jemand, wo die ersten Modelle erhältich sein werden?

  26. Deutschland liegt weit von den selbst definierten CO2-Zielen entfernt. Eine Umweltauflage zur Erreichung von weniger Verbrauch bei Autos gibt es nicht einmal. Der Flottenverbrauch für CO2 ist sogar in Deutschland seit 2014 wieder massiv gestiegen. Für die Autoproduktion in Deutschland werden 25 % des gesamt in Deutschland hergestellten Stahls verbraucht. Nur alleine für die Stahlerzeugung werden 220 Terawattstunden an Strom pro Jahr verbraucht. Das ist fast genau so viel, wie in Deutschland mit Kohle und Braunkohle im Jahr an Strom hergestellt wird. Das Eisenerz dafür – ca. 440 Mio. Tonnen pro Jahr – werden von Australien, China oder anderen entfernt liegenden Ländern per Diesel-Schiff nach Deutschland gekarrt. Pro Tag verbraucht nur ein, einziges solches Schiff 300 Tonnen Rohöl. Davon müssen aber tausende Schiffe hin und her fahren, hunderte mal im Jahr. Nicht zu vergessen, dass das Gleiche mit der Kohle passiert, denn die Braunkohle aus Deutschland reicht hinten und vorne nicht für den Strom aus. Also muss auch der aus Süd-Afrika oder Australien importiert werden. Noch dazu müssen Kohle und Eisenerz in den jeweiligen Ländern noch tausende von Kilometer mit Diesel-Zügen durch das Land gefahren werden. Man kann sich leicht vorstellen wie viel CO2 solche Züge in Australien und Süd-Afrika und Transportschiffe auf den Weltmeeren in die Luft blasen. Ganz besonders Deutschland kolportiert die Klima- und Umweltziele die es mit anderen Ländern vereinbart hat auf eine geradezu groteske Art und Weise. Und das Volk glaubt den Medien, die Deutschland als „Gut“ und die USA als „Schlecht“ hinstellen. Der Rattenfänger von Hameln war nichts dagegen.

  27. Das Statement zur Zukunft von Opel enthält eine sehr wichtige Aussage. Zitat Markt Adams (Designchef Opel):

    „Ausgezeichnete Ingenieurskunst, technische Innovationen und hervorragende Qualität – alles nach wie vor wichtig für uns. Doch das moderne Deutschland ist viel mehr als das. Wir sind weltoffen, frei und fürsorglich – nennen wir es ruhig menschlich.“

    Das ist auch meine persönliche Meinung und ich habe das echte Gefühl dort arbeiten Menschen. Ich bin froh dass Opel diese Botschaft verbreitet. Ich wusste doch, dass es solche Menschen und Unternehmen in Deutschland, Europa, ja der Welt noch gibt. Auch wenn manche meinen, dass sei nur Marketing. Man weiss es nicht? Im einfachsten Fall ist es einfach ehrlich gemeint. Und wenn ja, dann ist es „das“ Statement des Jahrhunderts. Schon lange habe ich die Nase voll von schmalspurigen und oberflächlichen, ja besonders kühlen und nicht menschlichen Aussagen von Unternehmen, welcher Art auch immer. Wir sind Menschen und wenn wir uns nicht menschlich verhalten wollen, sind wir es nicht wert uns so zu nennen. Wenn Opel das so lebt, dann glaube ich feste an eine gute Zukunft. Wenden wir uns also dem Guten zu.

    #opel #menschlichkeit #fürsorglich #weltoffen

  28. «..entscheiden sich für den grünen und elektrischen Strom ». Was bitte ist „grüner und elektrischer Strom“?

  29. @Harry – Das ist doch wohl ganz klar, was Isbrand Ho, Managing Director bei BYD Europe damit meint. „Grün“ heisst, dass der Strom, der verwendet wird umweltfreundlich erzeugt wurde und mit „elektrischem Strom“ meint er, dass sich immer mehr gegen umweltverpestende und krank machende Diesel oder Benzin-Motoren entscheiden. Also für „elektrischen Strom“. Vielleicht liegt es aber auch an der Übersetzung aus dem Chinesischen ins Englische, dass das nicht so klar wird?! 😉

  30. Autoankauf-Hamburg | 1. Dezember 2018 um 20:46 |

    Toller Beitrag!

  31. Autoankauf-Hamburg | 24. Oktober 2019 um 11:33 |

    Toller Beitrag!

  32. Hans-Peter | 24. Oktober 2019 um 11:33 |

    Aber Wasserstoff ist doch viel umweltfreundlicher, als Benzin oder Strom aus Kohle zu produzieren?

87 Trackbacks & Pingbacks

  1. Opel Corsa-e ab sofort für 34'990 CHF in der Schweiz bestellbar!
  2. Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid
  3. Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid
  4. Eine Hommage an den leistungsstärksten Ferrari V8 aller Zeiten
  5. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  6. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  7. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  8. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  9. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  10. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  11. Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid
  12. Elektroauto aus China im Premium Segment zu Kampfpreisen
  13. IAA 2019 - Der Druck nimmt zu - nur wenige stellen sich wirklich neu auf!
  14. Opel Corsa-e Rallyeauto - erstes elektrisches Rallyeauto präsentiert
  15. Der All-New Hyundai KONA electric gewinnt die Wahl zum «Grünsten Auto der Schweiz 2019»
  16. All-New Hyundai KONA hybrid
  17. Elektroautos unter 10'000 CHF ? Renault City K-ZE
  18. Renault ZOE jetzt mit 400 Kilometer Reichweite
  19. Elektroauto aus China im Premium Segment zu Kampfpreisen
  20. Renault verkauft mehr als 200'000 Elektrofahrzeuge
  21. Alfa Romeo Ch – buycialisonlinebestplace
  22. Renault Kangoo & Master Z.E. Hydrogen
  23. 33. Auto Zürich Car Show: 31. Oktober bis 3. November 2019 in der Messe Zürich
  24. 33. Auto Zürich Car Show: 31. Oktober bis 3. November 2019 in der Messe Zürich
  25. Winterreifen: Mehr Sicherheit, mehr Traktion: Warum Winterreifen in der kalten Jahreszeit unverzichtbar sind
  26. Starker Auftritt von Opel auf der Auto Zürich Car Show 2019
  27. 33. Auto Zürich Car Show: 31. Oktober bis 3. November 2019 in der Messe Zürich
  28. Opel Corsa-e Rallyeauto - erstes elektrisches Rallyeauto präsentiert
  29. Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid
  30. Neuer Opel Zafira Life: So clever kann gross sein
  31. Der neue Opel Grandland X Plug-In-Hybrid - ab 399,- CHF / Monat
  32. Opel Corsa-e ab sofort für 34'990 CHF in der Schweiz bestellbar!
  33. Entsteht gerade der viertgrösste Automobilhersteller der Welt?
  34. Entsteht gerade der viertgrösste Automobilhersteller der Welt?
  35. New Korando: SsangYongs SUV ist eine echte Konkurrenz geworden
  36. Der erste SUV für alle von uns – Opel Grandland X 2017
  37. GLA Fitnesskur für kompakten SUV
  38. Serien-Elektrofahrzeuge bestätigen hohes Sicherheitsniveau in DEKRA Crashtests - seitliche und frontale Kollisionen mit Pfahl
  39. Serien-Elektrofahrzeuge bestätigen hohes Sicherheitsniveau in DEKRA Crashtests - seitliche und frontale Kollisionen mit Pfahl
  40. Ferrari Roma Coupé 2+ - La Dolce Vita in der Neuzeit
  41. Eine Hommage an den leistungsstärksten Ferrari V8 aller Zeiten
  42. Facelift Opel Insignia 2020 kommt im Januar
  43. Opel Corsa – in allen Gassen unterwegs
  44. Fusion PSA & FCA - Was kommt? Ein Kommentar
  45. Tesla spart bis zu 2 Kilometer Kabel und reicht neues Patent ein
  46. 33. Auto Zürich Car Show: 31. Oktober bis 3. November 2019 in der Messe Zürich
  47. Kippt das Projekt Gigafactory 4 in Deutschland wegen dem Wasserbedarf?
  48. Tesla Gigafactory in Deutschland, die Chancen stehen 3 zu 2 gegen den Erfolg
  49. Tesla Patent für eine Gussmaschine zur Erstellung kompletter Fahrzeugrahmen
  50. Tesla spart bis zu 2 Kilometer Kabel und reicht neues Patent ein
  51. Tesla Gigafactory in Deutschland, die Chancen stehen 3 zu 2 gegen den Erfolg
  52. Dacia Spring Electric - das günstige Elektroauto von Renault kommt 2021
  53. Renault hilft Hilfsorganisationen
  54. Zulassungen von Autos brechen dramatisch ein!
  55. Zulassungen von Autos brechen dramatisch ein!
  56. Ladeinfrastruktur: Grosse Herausforderungen für die Branche bis 2025 - 2030!
  57. Elektrisch! Der neue Opel Mokka fährt vor!
  58. Neuer Opel Vivaro-e für die letzte Meile - Opel gibt Strom!
  59. Neuer Opel Vivaro-e für die letzte Meile - Opel gibt Strom!
  60. Opel Grandland X Hybrid 4 - Testbericht
  61. Opel Grandland X Hybrid 4 - Testbericht
  62. Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid
  63. Der neue Opel Grandland X Plug-In-Hybrid - ab 399,- CHF / Monat
  64. Citroën ë-Jumpy - der elektrische Alleskönner für das Gewerbe
  65. Opel Corsa-e Testbericht - Das Elektroauto für den Rest von uns
  66. Opel Corsa-e Testbericht - Das Elektroauto für den Rest von uns
  67. Battery Day Tesla - Juni 2020 Vorausschau - sensationeller Ausblick!
  68. Opel Grandland X Hybrid 4 - Testbericht
  69. Wasserstoff als Energieträger: Sind wir mit Li-Ion-Akkus auf dem falschen Weg?
  70. Street Parade 2019: Opel goes electric
  71. Opel Mokka 2020 - Mut wird belohnt - danke für das tolle Design!
  72. Neue Technologien: 2020 wird das Jahr der Auto-Neuheiten
  73. Das Märchen von der Brennstoffzelle!
  74. Das Märchen von der Brennstoffzelle!
  75. Das Märchen von der Brennstoffzelle!
  76. Eine Hommage an den leistungsstärksten Ferrari V8 aller Zeiten
  77. Mobilität: Die neue Definition von Transportmitteln!
  78. Leasing oder Autokredit? Neufahrzeug finanzieren leichtgemacht
  79. Renault ZOE Riviera - neue maritime Sonderserie - Thema Elektroautos
  80. Renault ZOE jetzt mit 400 Kilometer Reichweite
  81. Renault fördert die Elektromobilität in der Schweiz
  82. KYBURZ revolutioniert das Recycling von Lithiumbatterien
  83. KYBURZ revolutioniert das Recycling von Lithiumbatterien
  84. Aktuelle News in der Übersicht - September 2020 für Elektroautos
  85. Serengeti Sonnenbrillen: Gut aussehen und besser sehen beim Autofahren
  86. Serengeti Sonnenbrillen: Gut aussehen und besser sehen beim Autofahren
  87. Opel Corsa-e Rallyeauto - erstes elektrisches Rallyeauto präsentiert

Kommentare sind deaktiviert.