Umwelt

Produktionsstart des batterieelektrisch angetriebenen eActros im Mercedes-Benz Werk Wörth

eActros – E-Lkw ab sofort in Serie Der erste Serien-eActros lief heute im Future Truck Center des Mercedes-Benz Werks Wörth vom Band. Daniela Schmitt, Wirtschafts- und Verkehrsministerin des Landes Rheinland-Pfalz, und Karin Rådström, Vorstandsmitglied der Daimler Truck AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Trucks, eröffneten gemeinsam die neue Produktionslinie. Karin Rådström: „Mit dem eActros startet heute in Wörth unser erster batterieelektrisch angetriebener Lkw mit Stern in die Serienproduktion. Für das Werk Wörth und seine zukünftige Ausrichtung hat das Fahrzeug eine ganz besondere Bedeutung: Wir starten heute mit der Zukunft der Lkw-Produktion von…

Mehr lesen

Stellantis will 2 Millionen Ladestationen bis 2025 in Europa bauen

Stellantis und TheF Charging kündigen Partnerschaft zum Aufbau eines neuen öffentlichen Ladenetzes in Europa an Ziel der Partnerschaft ist die Schaffung eines für alle Elektrofahrzeuge zugänglichen öffentlichen Ladenetzes in Europa mit exklusiven Konditionen für Stellantis-Kunden Die beiden Unternehmen werden das vor allem aus Schnellladestationen bestehende Netz von 2021 bis 2025 gemeinsam entwickeln − an über 15.000 Standorten in Europa mit zwei Millionen Stellplätzen Kunden, Eigentümer und Betreiber der ausgewählten Standorte werden aktiv einbezogen, um maßgeschneiderte Lösungen für jede Örtlichkeit und jeden Kundenkreis zu definieren Eine technologische und kommerzielle Partnerschaft Stellantis…


Aiways U5 umfassend überarbeitet

Als erstes Elektrofahrzeug eines chinesischen Start-ups, hat sich der Aiways U5 in Europa etabliert. Das batterie-elektrische SUV wird aktuell in sechs europäischen Märkten angeboten; weitere Märkte folgen in Kürze. Das Standardmodell ist ab 38.990 Euro erhältlich.* Die innovative 63-kWh-Batterie sorgt für eine Reichweite von über 400 km (WLTP). Die von AIWAYS selbst entwickelte Batterie ist in crash-sicherer Sandwich-Bauweise für hohe Leistungsfähigkeit optimiert. Neue Farben, hochwertigere Innenausstattung und neue Technikmerkmale. Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen mit Sitz in Shanghai, wertet sein batterie-elektrisches SUV U5 fürs Modelljahr 2021 auf. Im September 2020…


Mit den guten Genen des Mercedes EQS

Nur wenige Monate nach dem Start des EQS stellt Mercedes-EQ mit dem neuen EQE bereits das nächste Modell auf der eigens für Elektrofahrzeuge entwickelten Elektroarchitektur vor. Die sportliche Business-Limousine bietet alle wesentlichen Funktionen des EQS in etwas kompakterem Format. Bei der Markteinführung umfasst die Modellpalette zunächst zwei Varianten: den EQE 350 (Stromverbrauch nach WLTP: 19,3-15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km)1 mit 215 kW sowie ein weiteres Modell. Performance Varianten mit rund 500 kW sind in der Planung. Die Produktion des EQE findet an zwei Standorten des globalen Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz…


ŠKODA ENYAQ SPORTLINE iV: Elektrisch, emotional, dynamisch

Der ŠKODA ENYAQ SPORTLINE iV ist die bislang sportlichste Version des neuen, rein batterieelektrischen SUV aus Mladá Boleslav. Die Optik prägen zahlreiche schwarze Details und grosse Räder, ausserdem ermöglicht ein tiefergelegtes Sportfahrwerk ein besonders dynamisches Fahrerlebnis. Im Innenraum sorgen Dekoreinlagen in Carbon-Optik, ein dreispeichiges Multifunktions-Sportlenkrad und Sportsitze mit integrierten Kopfstützen für sportliches Ambiente. ŠKODA AUTO führt die Modellvariante SPORTLINE damit auch bei seinem neuen Flaggschiff ein und bietet diese Ausführung in drei Leistungsstufen an: Der ENYAQ SPORTLINE iV 60 mit 132 kW* und der ENYAQ SPORTLINE iV 80 mit 150…


eMobiltreff.ch nimmt wieder Fahrt auf!

Oftringen, 05.07.2021 – Der eMobiltreff.ch nimmt ab dem 07.07.2021 wieder Fahrt auf. Der eMobiltreff.ch ist ein Treffpunkt oder Stammtisch, der jeden erste Mittwoch im Monat im YouCinema in Oftringen stattfindet. Es treffen sich dort alle die sich für Elektromobilität interessieren. Ob es alte Hasen/Häsinnen sind, die bereits ein E-Auto fahren oder ob es Interessierte sind, die sich über die Elektromobilität informieren wollen. Alle reden mit allen. Der Veranstalter «eMobiltreff.ch» sorgt für den Event und organisiert, je nach Möglichkeit, E-Autos zum Probefahren und Ansehen. Ausserdem lädt er Fachleute ein, die für…


Vanderhall der coole Road-Star – nun auch elektrisch! Name: Edison!

Erst seit Kurzem gibt es die Marke Vanderhall, coole dreirädrige „Road-Stars“ mit Fun-Charakter, auch in der Schweiz zu kaufen. Die Marke und interessante Trikes gibt es in den USA bereits seit 2016 und werden dort hergestellt. Die Geburtsstädte heisst dort Vanderhall Motor Works, in Provo / Utah. Gegründet wurde sie 2010, aber erst in 2016 ging der erste Serien-Tricke namens „Laguna“ in Produktion. In 2019 schafften die „Threewheeler“ den Sprung über den grossen Teich und die Zulassung für Europa. Die Vanderhalls sind eine komplette Eigenentwicklung der Firma Vanderhall Motor Works,…


Rimac Nevera nimmt den Hypercar-Markt im Sturm

Nevera – 1’914 PS Leistung, 258 mph – 415 km/h Höchstgeschwindigkeit, 1.85 Sekunden auf 100 km/h 1. Juni 2021 – Zagreb, Kroatien – Heute enthüllte der Hypercar-Hersteller und Spezialist für elektrische Technologie, Rimac Automobili, die Serienversion des C_Two, der nun zum Nevera wird, ein vollelektrisches, 1914 PS starkes, 258 mph schnelles und 2 Millionen Euro teures Hypercar, das entwickelt und konstruiert wurde, um ein noch nie dagewesenes Leistungsniveau zu entfesseln. Der Nevera ist die serienreife Iteration des Rimac C_Two Konzeptfahrzeugs, das 2018 auf dem Internationalen Genfer Autosalon enthüllt wurde. Seitdem…


Fiat feiert den 50. Jahrestag des Songs What’s Going On von Marvin Gaye

Fiat feiert den 50. Jahrestag des Albums What’s Going On von Marvin Gaye mit einem Video, das sich auf die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit konzentriert! Am 21. Mai 1971 veröffentlichte Marvin Gaye sein unvergessliches Album What’s Going On, mit dem er Pionierarbeit zu den Themen Umwelt, soziale Integration und Engagement für eine bessere Zukunft leistete. Dieselben Themen inspirierten auch die soziale Rolle des New Fiat 500, einer Ikone der nachhaltigen Mobilität. Fiat feiert das Jubiläum des Albums mit einem emotionalen Video-Tribut zur Melodie und zum Text von „Mercy Mercy Me…


Der Opel Manta ist zurück

Fast mit der Lizenz zu töten? Sein Name ist Manta – Opel Manta. Er ist so zeitlos wie der berühmteste Agent im Dienste Ihrer Majestät. Vor über 50 Jahren mit Vierzylinder-Benzinmotor gestartet, steht er heute erneut in Bestform da, denn Opel hat mit dem Manta den ersten ElektroMOD seiner Firmengeschichte gebaut. Der neue Opel Manta GSe ElektroMOD verbindet das Beste aus zwei Welten: den klassischen Auftritt einer Stilikone kombiniert mit modernster Technologie für einen nachhaltigen Einsatz – auch weit abseits einer Oldtimer-Rallye. Denn der neue Manta ist zukunftssicher: elektrisch, emissionsfrei…


Schweiz: Strafen / Bussen für Verkehrsverstösse und Verkehrsregeln angepasst

In der Schweiz wurden ab 2021 neue Verkehrsregeln eingeführt Aufgrund der Entwicklungen hat der Bundesrat in einer Sitzung im Mai 2020 neue Regeln für den öffentlichen Verkehr beschlossen. Die Anpassungen dienen dem Verkehrsfluss und der Verkehrssicherheit. Ausserdem reagierte der Bundesrat damit auf Vorstösse im Parlament. Die neuen Regeln gelten ab dem 01.01.2021. Das Reissverschlussprinzip ist Pflicht Wenn auf einer Autobahn eine Spur abgebaut werden muss, gilt das Reissverschlussprinzip. Die Fahrer müssen die Fahrzeuge aus der abgebauten Spur in die weiter bestehende Spur einschwenken lassen. Damit soll verhindert werden, dass zu…


Citroën ë-C4 – das nächste Elektroauto

Citroën ë-C4 der neue Individualist unter den Elektroautos! Citroën setzt mit dem neuen Citroën ë-C4 auf drei inspirierende Themen: Be different: Frisch – Offen – Mutig Be smart: Kreativ – Nützlich – Inspirierend Be optimistic: Vertraut – Charmant – Frei Nach diesem Motto werden in den nächsten 15 Monaten 9 elektrisierte Fahrzeuge aufgestellt. „Für den Durchschnittsschweizer der nicht Durchschnitt sein will“. Einer davon ist der neue Citroën ë-C4. Vorgestellt wurde er in der Schweiz in der „Grimselwelt“ direkt unterhalb des Grimsel-Kraftwerks. Was liegt näher als ein neues Elektroauto dort zu…