Artikel von Gordian Hense

Die Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019: Neuer Astra, neuer Corsa, Corsa-e und der Grandland X-Plug-In-Hybrid

Erfolgsstory, sechster Akt: Neuer Corsa fährt erstmals auch rein elektrisch vor Opel-SUV-Spitze: Neuer Grandland X Hybrid4 mit 300 PS und Allradantrieb Richtig sparsam: Der effizienteste Astra aller Zeiten feiert seine Premiere Platz für Neun: Neue Zafira Life-Generation in drei Fahrzeuglängen erhältlich Freie Wahl: Cleveres Opel-Antriebsportfolio von Elektro über Hybrid bis Verbrenner Die automobile Zukunft ist vielfältig. Das zeigt Opel mit seinen Weltpremieren auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (Pressetage: 10. und 11. September; Publikumstage: 12. bis 22. September). Hier geben die neue Generation des Opel Corsa,…

Teilen auf:

Street Parade 2019: Opel goes electric

Elektrisierende Beats und rund 850‘000 Besucher Opel Corsa-e im Zentrum des Geschehens: Opel goes electric! Rund 850‘000 Besucher aus allen Kontinenten haben am vergangenen Samstag an der Street Parade, der wohl grössten Techno-Party der Welt, zu elektrisierenden Beats getanzt. Opel war wiederum Teil des riesigen Street Parade Strassenfestes. Aus 1‘500 Bewerbern wurden 300 glückliche Gewinner(innen) ausgelost, welche in der „Opel goes electric“ VIP-Zone mitfeiern durften. Der Opel Bereich am exklusivsten Spot bot beste Sicht auf die Lovemobiles und den Zürichsee. Mit dem Engagement bekräftigte die Marke Opel einmal mehr ihren…

Teilen auf:

Groupe PSA mit neuem Geschäftsmodell in der Schweiz und Liechtenstein

Emil Frey Gruppe zum neuen Importpartner ernannt Höhere Agilität und Flexibilität fördert weiteres Wachstum Weiterer entscheidender Schritt bei der Umsetzung der Strategiepläne Push to Pass und PACE! Die Groupe PSA entwickelt ihre Geschäftsstrategie in ausgewählten europäischen Märkten weiter, um gemäß der Strategiepläne Push to Pass und PACE! noch agiler, flexibler und effizienter zu werden. Zur weiteren Wachstumsförderung plant die Groupe PSA, das Geschäft in der Schweiz über die renommierte und erfolgreiche Emil Frey Gruppe als lokalen, unabhängigen Importpartner zu führen. Die Emil Frey Gruppe ist ein bedeutender Akteur in der…

Teilen auf:

Leasing oder Autokredit? Neufahrzeug finanzieren leichtgemacht

2018 wurden etwas mehr als 300.000 Neuwagen in der Schweiz zugelassen. Das entspricht einem Rückgang von fast fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ursächlich dafür ist vor allem der starke Rückgang bei Dieselfahrzeugen. Andere Antriebstechnologien gewinnen hingegen deutlich an Bedeutung. 44 Prozent mehr Hybridfahrzeuge und 93 Prozent mehr Elektrofahrzeuge wurden 2018 im Vergleich zum Vorjahr angemeldet. Sogar Wasserstoff als Energieträger für Fahrzeuge ist wieder eine diskutierte Alternative zum Verbrennungsmotor. Wie aber soll der gewünschte Neuwagen finanziert werden? Leasing oder Autokredit – dieser Ratgeber informiert über die gängigsten Finanzierungsmöglichkeiten. Gebrauchtwagen verkaufen…

Teilen auf:

Energie sparen durch Leichtbau-Reifen von Bridgestone – Enliten

Bridgestone hat den Launch seiner neuen und innovativen Leichtbau-Reifentechnologie angekündigt, die den Materialverbrauch und Rollwiderstand beispiellos verringert. Diese Technologie trägt zur Reduzierung von CO2-Emissionen eines Fahrzeugs bei und gewährleistet dabei die gleiche Verschleißfestigkeit wie ein Standardreifen in der Erstausrüstung. Reifen mit integrierter Enliten Technologie verbessern darüber hinaus das Handling und die Stabilität des Fahrzeugs und sorgen somit für ein Mehr an Fahrspaß. Enliten reduziert den Rollwiderstand eines Reifens um bis zu 20 Prozent[1], um den Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeugs und die CO2-Emissionen zu verringern. Die Technologie kann das Gewicht des Reifens…

Teilen auf:

Der neue Opel Grandland X Plug-In-Hybrid – ab 399,- CHF / Monat

Opel wird elektrisch Opel-SUV-Spitze: Grandland X Hybrid4 mit 300 PS Systemleistung und Allradantrieb Vier Fahrmodi für alle Anforderungen: Elektro, Hybrid, Allrad und Sport Grandland X PHEV fährt bis zu 52 Kilometer rein elektrisch (gemäss WLTP-Fahrzyklus1)) Schnell und bequem: Lithium-Ionen-Batterie komplett geladen in nur 1:50 Stunde Effizienz-Plus: Regeneratives Bremsen macht aus Verzögerung elektrische Energie Attraktiver Preis: Grandland X Hybrid4 schon ab CHF 49‘900.– bestellbar Opel wird elektrisch: Bis 2024 jedes Modell auch als elektrifizierte Variante PACE wird umgesetzt Der Automobilhersteller präsentiert die neue allradgetriebene Plug-In-Hybrid-Variante des Grandland X – ein wichtiger Baustein des…

Teilen auf:

Alternative Antriebe werden immer beliebter – aktuelles Ranking Schweiz

Während Autos mit alternativen Antrieben vor ein paar Jahren eher noch rar verbreitet und gefragt waren, werden sie auf Schweizer Strassen immer beliebter. Die Autoindustrie reagiert und bietet immer mehr entsprechende Angebote an. Am kommenden Wochenende findet in Bern der Swiss E-Prix, ein Autorennen mit elektrisch angetriebenen Rennfahrzeugen, statt. Was vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen wäre, ist heute ein Grossanlass. Tausende von Menschen verfolgen das Rennen vor Ort oder vor den Bildschirmen. Doch nicht nur die Formel-E ist in den letzten Jahren populärer geworden. Auch das allgemeine Interesse…

Teilen auf:

Opel Corsa-e ab sofort für 34’990 CHF in der Schweiz bestellbar!

Schweizer Version „Edition“ mit 11 kW On-Board-Charger Letzte Woche wurde der neue Opel Corsa-e nun auch in der Schweiz vorgestellt. Gerade mal eine Woche nachdem er die Weltöffentlichkeit in Frankfurt am Main erblickte. Wir berichteten. Mit 34’990 CHF in der „Edition“ Version beinhaltet der Schweizer Corsa-e die gleiche Ausstattung wie die Standard-Version ausserhalb der Schweiz, aber plus dem 11 kW On-Board-Charger. Noch dazu kann bis auf Weiteres die Flex-Prämie von 1’000 CHF abgezogen werden. So kostet die Basis-Version des Corsa-e für die Schweiz 33’990 CHF. Zum Vergleich – der Corsa-e…

Teilen auf:

Honda e – die neue Plattform der E-Mobilität von Honda

Chassis auf die nächste Generation agiler Stadtkleinwagen ausgelegt Antrieb des Honda e für maximale Effizienz und praktische Nutzbarkeit Energieeffiziente Batterie mit Schnellladetechnologie Puristisches, aerodynamisches Design macht das neue Elektrofahrzeug zum ultimativen Stadtmobil Exzellente Fahreigenschaften Mit dem neuen kompakten Elektroauto, dem Honda e, kommt das erste Modell von Honda mit einer eigens auf den E­-Antrieb ausgelegten Plattform. Diese bildet die Grundlage für exzellente Fahreigenschaften. Bei der Entwicklung der Plattform lag der Fokus auf einem Fahrerlebnis, das im urbanen Verkehr ein Maximum an Agilität und raschem Ansprechverhalten bietet. Die tief und in…

Teilen auf:

Unmengen an Energie für die Diesel- und Benzinproduktion!

Energie/CO2 für Diesel- und Benzinproduktion wurden aussen vor gelassen In der ganzen Diskussion über Elektroautos vs. Autos mit Verbrennungsmotor werden wichtige Argumente aussen vor gelassen. Das verfälscht das Bild auf die Gesamtlage. Der Anteil der Energie und das CO2 das für die Diesel- und Benzinproduktion verbraucht bzw. erzeugt wird, wurde vernachlässigt. Es gibt zwar Untersuchungen nach dem Prinzip „Well-to-Wheel„, bisher waren aber die Daten für den Teil der Diesel- und Benzinproduktion nur grob angenommen. Nachdem die Diskussionen zu dem Thema immer heftiger wurden, haben Wissenschaftler sich dem Thema stärker angenommen….

Teilen auf:

Die Mobilität von morgen und die Antriebstechnik von heute

Elektromobilität ist definitiv das beherrschende Thema in den kommenden Jahrzehnten. Viele sehen den Verbrennungsmotor bereits als Auslaufmodell an und auch in der Politik scheint sich nach dem Dieselskandal und den Fridays for Future eine Trendwende abzuzeichnen. Umso dringender stellt sich dabei die Frage, wie man mit den Abermillionen von Benzinern und Dieseln ökonomisch und ökologisch am sinnvollsten verfährt. Schließlich werden sie nicht von heute auf morgen verschwinden. Im Gegenteil, bald werden wir uns an ein Straßenbild gewöhnt haben, dass eine bunte Mischung aus Autos mit Elektro-, Diesel- und Ottomotoren beinhalten…

Teilen auf:

Strom für Elektroautos gibt es genug! Es fehlt der Speicher!

Überschüssiger Strom für Elektroautos mit Speicher Es gibt viel mehr Kapazitäten für die Stromerzeugung, als Strom verbraucht wird Für Strom gibt es keine Zwischenlager, keine Speicher Strom wird dann verbraucht wenn er erzeugt wird Alle Elektroautos bilden einen riesigen Speicher, die den überschüssigen Strom nutzen können Elektroautos können sogar als Zwischenspeicher für Lastspitzen dienen In der Diskussion um Elektroautos werden immer wieder schwere Denkfehler begangen. So fragen viele wo der „zusätzliche“ Strom für Elektroautos her kommen soll? Sollten mal alle Elektroautos fahren? Die Antwort lautet – er ist schon da….

Teilen auf: