Neuzulassungen: Massiver Rückgang setzt sich fort – Ausnahme E-Autos

By Gordian Hense
Zulassungen für E-Autos steigenZulassungen für E-Autos steigen

Stark rückläufige Neuzulassungen in der Schweiz

Besonders Verbrenner bzw. Diesel vom Rückgang der Neuzulassungen betroffen

Den zweiten Monat in Folge lassen die Neuzulassungen, in der Schweiz, für Personenwagen massiv nach. Bereits im Januar 2020 unterschritten die Neuzulassungen die des Vorjahres um 10.2 %! Nun im Februar kam noch einmal ein Rückgang von 13.8 % im Vergleich mit Februar 2019 hinzu. Insgesamt beläuft sich der Rückgang für 1-2 / 2020 im Vergleich zum Vorjahr nun schon auf 12.1 %. Das sind rund 5’200 Fahrzeuge weniger als im Vorjahr.

Massiver Rückgang der Neuzulassungen bei Personenwagen mit Verbrennungsmotor

Massiver Rückgang der Neuzulassungen bei Personenwagen mit Verbrennungsmotor

Auch im Jahresvergleich sieht es schlecht aus

Diese massiven Rückgänge bei den Neuzulassungen von Personenwagen mit Verbrennungsmotor setzt sich schon im zweiten Jahr weiter fort. Bereits in 2019 gingen im Januar die Zahlen um 3.4 % und im Februar um 0.5 % im Vergleich mit 2018 zurück. Hybrid und reine Elektroautos dagegen steigern sich von Monat zu Monat und Jahr zu Jahr. Interessant ist auch die Zunahme von Gas getriebenen Fahrzeugen (+ 476,5 %), wobei es sich dabei nur um absolut 34 Stück handelt, welche in 2020 immatrikuliert wurden.

Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor verlieren, nachhaltige Antriebe gewinnen

Mit ein paar Ausnahmen verlieren alle Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren bei den Neuzulassungen. BMW, DS Automobile, Lexus, Mini, Porsche, Renault, Seat und Volvo können positive Zahlen verzeichnen. Diesel verlieren mit -27.4 % (3’620 Stück) am meisten zu den Vorjahreszahlen.

Bei den nachhaltigen Antrieben gewinnen, nach absoluten Zahlen, Hybrid-Elektrische und rein elektrische Systeme am meisten, Gas steigern sie sich im um fast 100 % (97.9 %) liegt aber auf einem niedrigen Niveau. Insgesamt wurden bis Ende Februar bereits 7’264 Fahrzeuge mit nachhaltigen Antrieben neu zugelassen.

Quellen: Auto Schweiz

Teilen auf:

Weitere Artikel



Über den Autor

Gordian Hense
Gordian Hense, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH) war lange Jahre in der Deutschen Automobilindustrie tätig und beschäftigt sich seit dem mit diesem Thema. Neben Fahrzeugen aller Art begeistern ihn auch die Themen Software, Internet, Online-Marketing, Politik, Wirtschaft und Gesundheit. Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Neuzulassungen: Massiver Rückgang setzt sich fort – Ausnahme E-Autos"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.