Premiere auf der Auto Zürich 2013: Die MINI Black Knight Edition

Premiere auf der Auto Zürich 2013: Die MINI Black Knight Edition
Bitte bewerten!

MINI Switzerland präsentiert Sondermodelle des MINI Countryman und des MINI Paceman in limitierter Auflage und mit exklusiver Lackierung in Frozen Black metallic.

Dielsdorf. Eine exklusive Lackierung im Farbton Frozen Black metallic ist das Erkennungszeichen einer in limitierter Auflage produzierten Sonderedition der Modelle MINI Countryman und MINI Paceman. MINI Switzerland präsentiert die unter dem Namen Black Knight angebotene Edition erstmals auf der Auto Zürich Car Show 2013. Dort wird dem Publikum der MINI John Cooper Works Paceman als Black Knight Edition vorgestellt. Der allradgetriebene Dreitürer, dessen kraftvolle Proportionen von der ausdrucksstarken, matt schimmernden Lackierung besonders intensiv betont werden, ist damit der spektakulärste Blickfang auf dem Messestand von MINI.

Die Auto Zürich findet vom 31. Oktober bis zum 3. November auf dem Messegelände in Oerlikon statt. Sie gilt als bedeutendste Automobilmesse der deutschsprachigen Schweiz und wird in diesem Jahr bereits zum 27. Mal veranstaltet. MINI Switzerland zeigt dort nahezu das gesamte Modellprogramm der britischen Premium-Marke, darunter den MINI Cooper ALL4 Countryman, den jüngsten Neuzugang der allradgetriebenen Varianten des Fünftürers. Auch die Sondermodelle MINI Ray und MINI Cabriolet Highgate sowie das MINI Cooper S Coupé sind auf dem Stand der Marke in Halle 1 der Messe Zürich zu sehen.

Die MINI Black Knight Edition ist ein erneutes Beispiel für jene hochwertige Individualität, die zu den unverwechselbaren Merkmalen der britischen Premium-Marke gehört. Bei der Lackierung der Karosserie, des Dachs und aller Anbauteile in Frozen Black metallic wird ein exklusiv von der BMW Group eingesetztes Herstellungsverfahren genutzt. Neben der für Haftung und Korrosionsschutz zuständigen Grundierung und der farbgebenden Beschichtung verleiht vor allem der Klarlack den Oberflächen einen aussergewöhnlichen Charakter. Die Beimischung von Silikaten sorgt für eine mattierte Anmutung und einen sowohl sicht- als auch spürbaren Samteffekt auf den in Frozen Black metallic lackierten Flächen.

Erzielt wird diese Wirkung in einem besonders aufwändigen Verfahren, das innovative Lackiertechnik mit einem hohen Anteil an individueller Handarbeit kombiniert. So werden sämtliche Anbauteile wie die modellspezifischen Front- und Heckschürzen und die Aussenspiegel in einem separaten Arbeitsschritt lackiert. Der anspruchsvolle und zeitaufwändige Prozess ist auch der Grund dafür, dass die Black Knight Edition auf eine streng limitierte Zahl begrenzt bleibt. Die Sonderedition ist ausschliesslich für die Modelle MINI Cooper S Countryman, MINI Cooper SD Countryman, MINI Cooper S Paceman, MINI Cooper SD Paceman sowie für die beiden Top-Sportler MINI John Cooper Works Countryman und MINI John Cooper Works Paceman erhältlich. Der Aufpreis für die Black Knight Edition beträgt jeweils CHF 2‘500.

Please follow and like us:

Weitere Artikel



Versteigerungen

Kommentar hinterlassen zu "Premiere auf der Auto Zürich 2013: Die MINI Black Knight Edition"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.