Luxus

Der Stellplatz für das Auto – Carport

Ein Carport ist die günstigere Alternative zur Garage. Aber der Preis ist nicht das einzige, was diesen offenen Stellplatz für viele Menschen attraktiv machen kann. Carports sehen, obwohl oder gerade weil sie so schlicht sind, auch besser aus. Dazu kommt, dass durch das offene Gerüst, kein feuchtes Raumklima entstehen kann, wie es bei Garagen der Fall ist, wenn das Auto vom Regen reinfährt. Eine gute Luftzirkulation ist eine gute Voraussetzung um die Bildung von Rost am Auto zu vermeiden. Ausserdem bietet ein Carport mehr Platz. Sollten also das Auto und…

Teilen auf:

Elektroautomobil mit 800 km Reichweite und aussergewöhnlicher Performance

Zürich, 2015 – „Dieses Auto hat enorme Power, ist umweltfreundlich und einzigartig zugleich“, mit diesen Worten beschreibt Nunzio La Vecchia, Chief Technical Officer der nanoFlowcell AG, den neuen QUANT F, der am 3. März 2015 auf dem Genfer Auto-Salon 2015 seine Weltpremiere feiern wird. Die viersitzige e-Sportlimousine mit nanoFlowcell® Antriebstechnologie ist die Weiterentwicklung des QUANT E aus dem Jahre 2014, dem ersten vom TÜV zugelassenen Automobil mit Flusszellenantrieb. Der neue QUANT F ist komplett re-engineered und re-designed. Mit seinem neu entwickelten 2-Gang-Automatikgetriebe, hat die nanoFlowcell AG ein neues Antriebssystem entwickelt,…

Teilen auf:

Das neue ROTWILD GT S inspired by AMG

Affalterbach/Dieburg. Inspiriert vom neuen Mercedes-AMG GT wurde auf Basis des professionellen Feedbacks von Topsportlern des AMG ROTWILD MTB Racing Teams ein Mountainbike für die härtesten Offroad-Strecken entwickelt. Das ROTWILD GT S inspired by AMG vereint das Beste aus der Welt der Rennsporttechnologie auf vier und auf zwei Rädern: Dynamik, Leichtbau, Design und Komfort. Das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell verbindet hochleistungsfähige Materialien mit ausgefeilter Fahrwerkstechnik und einzigartiger Formensprache. Bereits während der Entwicklungsphase bewies das ROTWILD GT S inspired by AMG seine herausragenden Qualitäten durch einen WM-Titel bei den Junioren. Das ROTWILD…

Teilen auf:

Auto Detailing – Ein Trend erobert die Schweiz

Der Genfer Autosalon ist ausgeklungen – und damit wird in der Schweiz die Saison der Freude am Auto auf der Strasse offiziell eingeläutet. Noch unbekannt aber dafür umso interessanter ist das „Car-Detailing“ – ein aus den USA übergreifender Trend, welcher auch in der Schweiz rasant an Fahrt aufnimmt. In den USA schon lange Trend, kommt die Fahrzeugaufbereitung auch in der Schweiz immer besser in Fahrt. Während die autoverrückten Amerikaner bereits über 9 Milliarden Dollar* pro Jahr in „Detailing“ investieren, steht die Branche in der Schweiz kurz vor dem Durchbruch. Die…

Teilen auf:

Stilvolle Souveränität gepaart mit wegweisender Exklusivität

Mercedes-Maybach S-Klasse Stuttgart/Guangzhou/Los Angeles. Mit der Weltpremiere in Guangzhou und der Präsentation in Los Angeles zeigt sich die neue Mercedes-Maybach S-Klasse fast zeitgleich auf ihren beiden wichtigsten Märkten China und USA: Nur wenige Stunden liegen zwischen den Debüts auf der Auto Guangzhou und der Los Angeles Auto Show. Mit einer Länge von 5.453 Millimetern und einem Radstand von 3.365 Millimetern hat das Flaggschiff der Mercedes-Benz Modellpalette in beiden Dimensionen um 20 Zentimeter gegenüber der S-Klasse Limousine mit langem Radstand zugelegt. Von diesem Größenwachstum profitieren die Fondpassagiere ebenso wie von der serienmäßigen…

Teilen auf:

Alfa Romeo 4C mit Augmented Reality-Technologie

Das Benutzerhandbuch des Alfa Romeo 4C wird interaktiv. Die „Alfa Romeo InfoMobile“-App führt das Benutzerhandbuch mit „AR+“ Augmented Reality ein. Diese Technologie wurde von Alfa Romeo und Mopar entwickelt. Der Benutzer richtet sein Smartphone auf ein Teil des Fahrzeugs und erfährt umgehend die dazugehörigen Informationen und Details. Die interaktiven Benutzerhandbücher für die Alfa Romeo-Modelle Giulietta und MiTo folgen demnächst. Alfa Romeo und Mopar führen die Benutzerhandbuch-Mobile-App mit Augmented Reality-Technologie („AR+“) für den Alfa Romeo 4C ein. Das interaktive Benutzerhandbuch für den Supersportwagen wurde vom führenden Unternehmen für Virtual- und Augmented…

Teilen auf:

Noch mehr Vielfalt für den BMW 2er Active Tourer

München. Gut einen Monat nach dem Marktstart erweitert BMW das Angebot für den BMW 2er Active Tourer um drei neue Motoren sowie den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive. Ab November 2014 sorgen zwei weitere Dieselmotoren mit drei und vier Zylindern sowie ein zusätzlicher Vierzylinder-Benziner für erstklassige Fahrleistungen und vorbildlich niedrige Verbrauchswerte. Alle Motoren der neuen Triebwerksfamilie nutzen die jüngste Ausbaustufe der TwinPower Turbo Technologie und setzen damit Maßstäbe in Sachen Leistung und Effizienz. Der intelligente Allradantrieb BMW xDrive spielt nun auch an Bord des BMW 2er Active Tourer seine überlegenen Qualitäten…

Teilen auf:

Die neue BMW R 1200 RS – Reise und Sport in neuer Dimension

BMW Motorrad und die legendären RS Serienmodelle – bis heute steht diese Modellbezeichnung für Reise und Sport gleichermaßen. Als erstes Großserienmotorrad der Welt verfügte die R 100 RS im Jahre 1976 über eine im Windkanal entwickelte, rahmenfeste Vollverkleidung und begründete als perfekter Allrounder für Reise und Sport das Marktsegment der Sporttourer, wie wir es seitdem kennen. Mit der neuen R 1200 RS setzt BMW Motorrad diese lange Tradition fort und präsentiert einen Sporttourer mit Zweizylinder-Boxermotor, dessen Gene die Allroundqualitäten des angestammten BMW RS Konzepts perfekt in die Zukunft transportieren. Ob für sportliche Landstraßenfahrt, dynamischen Fahrgenuss zu zweit…

Teilen auf:

Kraftvoller Hochleistungssportler – Der neue Mercedes-AMG C 63

Affalterbach. Faszination pur und beeindruckende Dynamik: Der neue Mercedes-AMG C 63 setzt Maßstäbe. Ein einzigartiges Fahrerlebnis garantieren der Hightech-Antrieb, die AMG-typische Fahrdynamik und höchste Individualität bei der Ausstattung. Das Topmodell der C-Klasse wird von einem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor angetrieben: Der Motor ist eng mit dem Aggregat verwandt, das im Mercedes-AMG GT für atem­beraubenden Vortrieb sorgt. Das Leistungsspektrum reicht von 350 kW (476 PS) im C 63 bis zu 375 kW (510 PS) im C 63 S. Mit einem konkurrenzlos niedrigen Verbrauchswert von 8,2 Liter je 100 Kilometern (NEFZ gesamt) ist der C…

Teilen auf:

Elite(be)förderung à la ABT – RS6-R mit 730 PS und 920 Nm Drehmoment

Wer nur die Zahlen 730 PS/537 kW vernimmt, denkt  vielleicht an italienische Supersportwagen oder eine Schwerlast-Zugmaschine, aber an einen voll alltagstauglichen Familien- oder Business-Kombi? ABT Sportsline versteht es immer noch, sein Publikum zu überraschen und präsentiert zum Auto Salon Genf 2014 seine jüngste Ausbaustufe des Audi RS6, der im Allgäu zum 320 km/h schnellen ABT RS6-R reift. „Das R steht für Fahrspaß wie im Rennsport, aber keineswegs für raue Manieren und ein ruppiges Fahrverhalten“, erläutert CEO Hans-Jürgen Abt: „Wie im zivilen Audi RS6 erhält der Kunde bei uns ein Maximum…

Teilen auf:

Ein ästhetisch-exklusives Coupé der Spitzenklasse

Stilsicherer Auftritt, exklusive Ausstattung und kultivierte Sportlichkeit – das neue S-Klasse Coupé von Mercedes-Benz kombiniert die klassischen Proportionen eines sportlichen, großen Coupés mit modernem Luxus und zeitgemäßer Technologie. Als Weltpremiere verfügt der atemberaubende Zweitürer auf Wunsch über das Fahrwerkssystem MAGIC BODY CONTROL mit Kurvenneigefunktion. Zusätzliche technische Highlights sind Head-up-Display und Touchpad. Für ein einzigartiges Erscheinungsbild sorgen auf Wunsch expressive Frontscheinwerfer mit je 47 Swarovski-Kristallen. „Exklusiver geht es nicht – sportliche Ästhetik in Reinkultur“, betont Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars, verantwortlich für Vertrieb. „Das atemberaubende, von sinnlicher Klarheit und…

Teilen auf:

Das Showcar Audi TT quattro sport concept

Vierzylinder 2.0 TFSI Motor mit 420 PS Beeindruckende 210 PS pro Liter Hubraum Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Eine extreme Fahrmaschine für unsere Motorsport-begeisterten Kunden“ Ingolstadt/Genf, März 2014 – Audi präsentiert auf dem Genfer Salon ein ganz besonderes Showcar. Der Audi TT quattro sport concept zeigt das dynamische Potenzial des neuen Audi TT in Reinkultur. Sein Zweiliter-TFSI leistet 309 kW (420 PS), die er über den Allradantrieb quattro auf die Straße bringt. „Mit unserem Showcar Audi TT quattro sport concept wollen wir demonstrieren, was mit der Technik des neuen TT möglich…

Teilen auf: