Elektro

Zulassungen von Autos brechen dramatisch ein!

Die aktuell sich überlagernden Probleme trifft die Automobilindustrie besonders hart. Schon ohne Coronakrise war zu erwarten, dass die Verkaufs- und Zulassungszahlen dieses Jahr stark sinken werden. Umstrukturierungen, Elektroautos und die fehlend rasche Reaktion der Unternehmen auf die Veränderungen belasten den Markt. Sprich, die Kunden sind verunsichert, die Hersteller liefern nicht das was der Markt erwartet und die Konzepte für die Zukunft fehlen nach wie vor. Die Coronakrise hat aber nun dem ganzen noch ein grosses Quantum drauf gesetzt. Jetzt ist Feuer auf dem Dach. Wegen der unsicheren Situation überlegen sich…

Mehr lesen

Renault hilft Hilfsorganisationen

Renault stellt, per sofort, 100 rein elektrische Renault ZOE für Schweizer Pflege- und Hilfsorganisationen zur Verfügung Die Renault Händler stellen den Schweizer Hilfsorganisationen Caritas, Rotes Kreuz und Spitex 100 rein elektrische ZOE für Corona-Sondereinsätze kostenlos zur Verfügung Für Botenfahrten und Personentransporte mit emissionsfreier Mobilität Unbürokratisch über eine online Anmeldeseite an lokalen Standorten Das Händlernetz ist involviert und hilft mit Per sofort hat sich das Händlernetz von Renault in der Schweiz bereit erklärt, lokale Hilfs-, Gesundheits- und Pflegeorganisationen wie Caritas, Rotes Kreuz und Spitex für deren Coronavirus-Sondereinsätze mit 100 Renault ZOE,…


Dacia Spring Electric – das günstige Elektroauto von Renault kommt 2021

Elektropremiere für Dacia Das Showcar Dacia Spring Electric gibt einen Ausblick auf das erste Elektroauto der Marke Dacia. Der Marktstart für den kompakten Fünftürer ist für 2021 geplant. Concept Car gibt Ausblick auf Elektromobilität Das Spring Electric Showcar zeigt, wie sich die Tugenden der Marke Dacia in einem rein batteriebetriebenen City-Car umsetzen lassen. Dank alltagsorientierter Ausstattung und robuster Konstruktion richtet sich das Elektromodell an Kunden, die den Einstieg in die Elektromobilität zum erschwinglichen Preis suchen. Mit einer Reichweite von rund 200 Kilometern nach WLTP  erfüllt der Dacia Spring electric alle…


Neuzulassungen: Massiver Rückgang setzt sich fort – Ausnahme E-Autos

Stark rückläufige Neuzulassungen in der Schweiz Besonders Verbrenner bzw. Diesel vom Rückgang der Neuzulassungen betroffen Den zweiten Monat in Folge lassen die Neuzulassungen, in der Schweiz, für Personenwagen massiv nach. Bereits im Januar 2020 unterschritten die Neuzulassungen die des Vorjahres um 10.2 %! Nun im Februar kam noch einmal ein Rückgang von 13.8 % im Vergleich mit Februar 2019 hinzu. Insgesamt beläuft sich der Rückgang für 1-2 / 2020 im Vergleich zum Vorjahr nun schon auf 12.1 %. Das sind rund 5’200 Fahrzeuge weniger als im Vorjahr. Auch im Jahresvergleich…


Erster e-Stammtisch des ECS in Oftringen

Ab diesem Mittwoch den 4. März findet jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18:30 Uhr ein lockeres e-Stammtisch Treffen im Aargau für alle reinen Elektroautofahrer und die, die es gerne werden wollen statt. Um Erfahrungen auszutauschen, zu fachsimpeln und einfach zusammen zu sein. Es findet statt im You Cinema Gebäude, Oftringen beim Tesla Supercharger: Im Street Food Court hinter den Adventure Rooms. Das Gebäude ist leicht zu erreichen, da die Autobahnausfahrt Oftringen direkt um die Ecke liegt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Dort befindet sich auch ein Tesla Meeting Point. Es…


Tesla Patent für eine Gussmaschine zur Erstellung kompletter Fahrzeugrahmen

Im Januar 2018 hat Tesla ein Patent für eine neuartige Mehrfach-Gussmaschine angemeldet. Dieses Patent ist unter der Veröffentlichungsnummer US-20190217380 zu finden. Die genaue Beschreibung inkl. Zeichnungen kann man auf patentscope nachlesen bzw. ansehen. Hierbei handelt es sich um eine Maschine mit der, mit Hilfe von Aluminiumguss, ein kompletter Fahrzeugrahmen gegossen bzw. erstellt werden kann. Dieser Prozess soll, in der idealen Ausbaustufe, in einem Vorgang geschehen. Das kann aber auch in mehreren Stufen passieren. Vorstellbar ist, dass in die Maschine vorgefertigte Bauteile eingebracht werden und dann diese durch hinzufügen von Gussteilen…


Kippt das Projekt Gigafactory 4 in Deutschland wegen dem Wasserbedarf?

Die Diskussion des Wasserbedarfs für die geplante Gigafactory 4 von Tesla in Deutschland / Brandenburg / Grünheide nimmt immer groteskere Züge an. Auf einer ausserordentlichen Versammlung des Wasserverbandes Strausberg-Erkner (WSE), der für Grünheide zuständig ist, machte der Verband deutliche, dass das Projekt an seinem Wasserbedarf scheitern könnte. Der WSE ist für die Wasserversorgung der Region zuständig. Mitte Januar 2020 hatte der Verband bereits mitgeteilt, dass die Versorgung der geplanten Gigafactory 4 und dem zu erwartenden Zustrom von Arbeitskräften, also Anwohnern und auch Zulieferern, nicht sicher gestellt ist. Damals hat der…


Neue Technologien: 2020 wird das Jahr der Auto-Neuheiten

Wer ein Auto kauft, der möchte heutzutage häufig viel mehr Individualisierungsmöglichkeiten und technischen Komfort. Außerdem soll das Auto natürlich auch besonders umweltfreundlich, Preis bewusst und dabei noch möglichst günstig sein. 2020 stehen zahlreiche interessante Automodelle der führenden Marken in den Startlöchern, welche auf den unzähligen Messen rund um den Globus vorgestellt werden. Nachdem der Anfang u. a. Beim Tokyo Autosalon im Januar gemacht wurde, geht es im Laufe des Jahres weiter mit Messen in den USA, Kanada und auch in Deutschland. Diese Auto-Neuerscheinungen warten 2020 auf die Kunden Kleinwagen, SUVs…


Tesla spart bis zu 2 Kilometer Kabel und reicht neues Patent ein

In den 1970 ger Jahren hatte ich einen Mini Clubman mit 70 PS. Mit einem Leergewicht von um die 670 Kg war das eine Rakete. Durch den tiefen Schwerpunkt, das grandiose Fahrwerk und das Leistungsgewicht war das Fahren GoKart-Feeling pur. Ein riesiger Spass. Leider hatte das englische Auto so seine Tücken. Die Qualität war miserable und ständig ging etwas kaputt. Bei einem Ausflug zerbrachen die Kreuzgelenke an den Vorderachsen. Diese waren aus Gummi und verschliessen schnell. Wir mussten den Mini auf dem Land in der Nacht abstellen und per Anhalter…


Electric City – Opel hält Wort – 350 Ladepunkte in Rüsselsheim

Vor einem Jahr hat Opel im Rahmen des Projektes „Electric City“ Ladestationen angekündigt. Nun hat Opel einen wichtigen Meilenstein erreicht. Damals kündigte Opel 350 neue Ladepunkte für Rüsselsheim an. Diese wurden nun auf dem Opel-Campus installiert. Zum Opel-Campus gehören Dienstwagen und Entwicklungsfahrzeuge, die nun an den Ladestationen laden können. „Opel goes electric ist kein Lippenbekenntnis“, sagt Opel-Chef Michael Lohscheller. „Eine konsequente Elektro-Strategie ist eine wichtige Säule unseres Unternehmensplans PACE!. Dazu gehört es auch, die nötige Infrastruktur für unsere in Rüsselsheim entwickelten Elektro-Modelle zu schaffen. Diese Infrastruktur haben wir nun. Ich…


Tesla Gigafactory in Deutschland, die Chancen stehen 3 zu 2 gegen den Erfolg

Tesla Gigafactory 4 für Deutschland angekündigt Diese Woche erhielt Elon Musk, der Gründer, Direktor des Verwaltungsrats und Mitinhaber von Tesla, die Auszeichnung „Goldenes Lenkrad“ in Berlin. Diese Veranstaltung der BILD-Zeitung nutzte er um seine weiteren Pläne für Tesla bekannt zu geben. Die vierte Gigafactory will Tesla in Deutschland, nahe Berlin, erbauen und betreiben. Bisher gibt es drei Gigafactories in denen Batterien, Elektroautos und Komponenten für und von Tesla hergestellt werden. Zwei in den USA und, seit ein paar Tagen fertiggestellt, eine in China. Die Gigafactory 3 in Shanghai wurde in…


Serien-Elektrofahrzeuge bestätigen hohes Sicherheitsniveau in DEKRA Crashtests – seitliche und frontale Kollisionen mit Pfahl

Hochvoltsysteme werden bei Unfall zuverlässig abgeschaltet Schadenbilder vergleichbar mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen Auch bei starker Deformation der Antriebsbatterie kein Brandausbruch In aktuellen Crashtests der Sachverständigenorganisation DEKRA haben Serien-Elektrofahrzeuge ihr hohes Sicherheitsniveau bestätigt. Für ein gemeinsames Forschungsprojekt der DEKRA Unfallforschung und der Verkehrsunfallforschung der Universitätsmedizin Göttingen wurden im DEKRA Crash Test Center in Neumünster ein Renault Zoe und drei Nissan Leaf gecrasht. Die Kollisionen mit einem Pfahl simulierten unterschiedliche Szenarien eines Baum-Anpralls. Dabei lagen die Geschwindigkeiten weit jenseits denen, die bei Standard-Crashtests üblich sind. Fazit der Unfallforscher: Die getesteten Elektrofahrzeuge stehen…