Audi A3 – Jetzt auch mit Stufenheck

Audi A3 – Jetzt auch mit Stufenheck
Bitte bewerten!

Der A3 wird ab September 2013 als Limousine in Audi Autohäusern, wie dem Audi Zentrum Dresden angeboten und die Audi AG führt damit die konsequente Modellerweiterung des A3 weiter fort. Möglich macht dies, die Herstellung mit dem sogenannten modularen Querbaukasten. Die Grundkarosse ist somit über verschiedene Modelle gleich. So ist der Radstand des Audi A3 Stufenheck mit 2,64 Metern identisch mit dem des A3 Sportback. Die Limousine ist aber durch den größeren Kofferraum um 15 cm länger.

Der Kofferraum bietet jetzt Platz für 425 Liter, der durch das Zurückklappen der Rücksitze erweiterbar ist. Somit können bequem auch größere Gegenstände wie Möbel transportiert werden. Wird der Audi A3 Stufenheck für den Familienurlaub genutzt, so kann der Kofferraum vollgepackt werden. Sogar der Kinderwagen kann dann noch mit in den Urlaub.

Die Ausstattung

Die serienmäßige Ausstattung des Audi A3 ist einfach gut, denn eine Wärmeschutzverglasung sowie Halogenscheinwerfer gehören serienmäßig in den Audi A3. Der Staub- und Pollenfilter sowie die manuelle Klimaanlage sind in jedem Audi A3 gegeben. Die Kindersitzvorrichtung ist selbstverständlich in jedem Audi A3 eingebaut, sodass auch die Familie mit höchster Sicherheit diesen Audi A3 nutzen kann.

Die Motorleistung des Audi A3 mit Stufenheck

Bei dem Audi A3 mit Stufenheck handelt es sich um eine echte Limousine mit allem Chick. Der neue von Audi überzeugt nicht nur in der serienmäßigen Ausstattung sondern auch in der Motorleistung. Der Audi A3 Stufenheck kann mit 103 kW bestellt werden, das entspricht 140 PS. Hier handelt es sich um einen 1.4 TFSI COD. Der Motor ist ein Reihen-Vierzylinder-Ottomotor. Die Nockenwellen liegen oben und der Audi A3 Stufenheck ist mit einer Vierventiltechnik ausgerüstet. Der Hubraum in ccm³ beträgt 1395. Von 0 auf 100 Stundenkilometer schafft der Audi A3 Stufenheck in nur 8,4 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 217 km/h. Der Benzinverbrauch spricht für sich, denn innerhalb der Ortschaft werden nur 5,9 Liter auf 100 Kilometern verbraucht und auf Autobahnen oder Landstraßen beträgt der Verbrauch nur 4,7 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß beträgt im Schnitt lediglich 109 g/km. Spürbare Unterschiede zum A3 gibt es eigentlich keine.

Please follow and like us:

Weitere Artikel



Versteigerungen

Kommentar hinterlassen zu "Audi A3 – Jetzt auch mit Stufenheck"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.