Sport

Macan Turbo mit Performance Paket krönt die Modellreihe von Porsche

Als der Sportwagen im Segment der Kompakt-SUV setzt der Macan seit seinem Debüt Massstäbe hinsichtlich Fahrdynamik. Nun legt Porsche noch einmal nach: Mit dem Performance Paket wird der Macan Turbo zum neuen Topmodell der Modellreihe und begeistert durch weiter verbesserte Fahrleistungen, noch höhere Agilität und nochmals gesteigerte Emotionalität. 324 kW (440 PS) stellt der 3,6 Liter grosse V6-Motor mit Biturbo-Aufladung nach der Leistungskur bereit. Das sind 30 kW (40 PS) mehr als beim Macan Turbo und defi- niert somit ein neues Spitzenmodell. Der Spurt von null auf 100 km/h gelingt…

Teilen auf:

Jung & offensiv: der neue Audi Q2

Ob fürs Abenteuer abseits befestigter Strassen oder den Alltag in der Grossstadt – der Audi Q2* ist DER Allrounder. Jugendlich gestylt und mit jeder Menge Hightech an Bord kommt er im Herbst zu den Händlern. Schon auf den ersten Blick lässt der Q2 die Muskeln spielen. Mit breiten Schultern und kantigen Zügen strotzt er vor Energie und Selbstbewusstsein. Das niedrige Dach und die hohe Fensterlinie erinnern an ein Coupé und lassen den Lifestyle-Sportler geduckt dastehen. Besonders markant: die keilförmigen Scheinwerfer, der hoch positionierte Singleframe-Grill und üppige Lufteinlässe. Ein langer Dachkantenspoiler…

Teilen auf:

Der neue Audi S4 und S4 Avant 2016

  An der Spitze des Wettbewerbs – der neue Audi S4 und S4 Avant Von 0 auf 100 km/h in 4,7 Sekunden bei 7,3 Liter Kraftstoffverbrauch pro 100 Kilometer – der neue Audi S4* und der neue Audi S4 Avant* setzen sich mit starker Performance und vorbildlicher Effizienz an die Spitze des Wettbewerbs. Ihr neu entwickelter Turbo-V6-Motor leistet 260 kW (354 PS). Neue Lösungen bei der Vernetzung und den Assistenzsystemen runden das Angebot ab. Damit bringt Audi erneut viele Technologien aus der Ober- in die Mittelklasse. Leicht und stark: der…

Teilen auf:

Großer Preis von Europa 2016 – Sonntag 19.06.2016

Silberpfeile schreiben Geschichte: Sieg beim ersten Grand Prix in Aserbaidschan Nico erzielte den 19. Sieg seiner Formel 1-Karriere und den fünften in dieser Saison. Damit ist er der erste Grand Prix-Sieger auf dem neuen Baku City Circuit Schwieriger Nachmittag für Lewis: Er kämpfte sich von Startplatz zehn nach vorne und beendete das Rennen auf Rang fünf Nico (141) führt die Fahrer-Weltmeisterschaft mit 24 Punkten Vorsprung auf den Zweiten Lewis (117) an MERCEDES AMG PETRONAS (258) liegt mit 81 Punkten Vorsprung auf Ferrari (177) auf Platz eins der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft Nico Rosberg…

Teilen auf:

Großer Preis von Europa 2016 – Samstag 18.06.2016

Hektisches Qualifying in Baku: Gemischtes Ergebnis für die Silberpfeile Nico belegte in allen drei Qualifying-Abschnitten Platz 1 und wurde damit der erste Pole-Sitter auf dem Baku City Circuit. Es ist die 25. Pole Position in seiner Formel 1-Karriere und die dritte in dieser Saison Lewis startet den Europa Grand Prix von Platz 10. Er konnte im Q3 keine gezeitete Runde fahren, nachdem er in Kurve elf die Wand berührt hatte und dabei seine Aufhängung beschädigte Nico fuhr in Q1, Q2 und Q3 jeweils einen Run auf der superweichen Mischung Lewis…

Teilen auf:

Großer Preis von Europa 2016 – Freitag 17.06.2016

Erster Tag in Baku: Hohe Geschwindigkeiten und viel Drama Lewis führte beide Trainings an, Nico belegte in beiden Platz zwei Am Vormittag fuhren beide Fahrer mit den superweichen und den weichen Reifen, am Nachmittag kamen die mittlere, die weiche und die superweiche Mischung zum Einsatz Nicos Nachmittagssession war nach einem Problem mit der Power Unit vorzeitig beendet. Das Problem wird derzeit untersucht Lewis Hamilton Ein guter Tag und ein schöner Start in das Wochenende. Die Strecke ist nicht einfach. Nicht unbedingt, weil der Streckenverlauf besonders schwierig zu lernen ist, sondern…

Teilen auf:

Unbegrenzte Öffnungszeiten – Das neue C-Klasse Cabriolet

Stuttgart. Mercedes-Benz startet mit dem ersten Cabriolet auf der Basis der C‑Klasse in die Open-Air-Saison und rundet damit die Palette seiner Cabriolets mit klassischem Stoffverdeck ab. Der sportliche Viersitzer basiert auf der erfolgreichen Coupé-Version. Offen wie geschlossen glänzt das Cabriolet mit einem expressiven Auftritt und eigenständigem Charakter. Auf Wunsch kann das Cabrio mit dem elektrischen Windschottsystem AIRCAP und der Kopfraumheizung AIRSCARF ausgerüstet werden – für außergewöhnlichen Komfort beim Offenfahren an 365 Tagen im Jahr. Für sportlich-agile Fahreigenschaften sorgen effiziente und leistungsstarke Motoren mit einer Bandbreite von 115 bis 375 kW…

Teilen auf:

Audi Tradition feiert Motorrad-Premiere auf historischer Strecke

Ingolstadt, 3. Juni 2016 – Mehr als 20.000 Zuschauer werden erwartet, wenn sich vom 10. bis 12. Juni die Fans historischer Renn-Motorräder bei der „ADAC Sachsenring Classic“ in Hohenstein-Ernstthal treffen. Audi Tradition präsentiert im Rahmen der grössten deutschen Veranstaltung dieser Art ein ganz besonderes Zweirad aus der mehr als 100-jährigen Unternehmensgeschichte – eine DKW UL 500 von 1937. Das Besondere: Hierbei handelt es sich um einen kompletten Neuaufbau. Audi zeigt bei „ADAC Sachsenring Classic“ neu aufgebaute DKW UL 500 aus dem Jahr 1937 Ebenfalls am Start: Hans-Joachim Stuck im Audi…

Teilen auf:

Mazda steigert die Anziehungskraft des MX-5 – Offener Fahrspass für alle

Die Fans des Mazda MX-5 in aller Welt werden mir sicher zustimmen: Einen MX-5 zu besitzen, macht das Leben schöner. Aber viele Menschen, die gerne offenen Cabrio-Fahrspass genießen würden, entscheiden sich am Ende doch für ein Auto mit festem Dach. Für die ersten beiden MX-5 Generationen hatten wir jeweils ein abnehmbares Hardtop angeboten, aber das Mazda MX-5 Roadster Coupe mit elektrisch versenkbarem Klappdach, das wir erstmals für die dritte Auflage unserer Ikone einführten, machte den Fahrspaß unter freiem Himmel für ein noch größeres Publikum zugänglich und avancierte weltweit zum Verkaufsschlager….

Teilen auf:

458 MM Speciale: die neueste Kreation aus Ferraris exklusivem One-Off-Programm

Maranello, 31. Mai 2016 – Ferrari hat seine neueste One-Off-Kreation bei der ersten Probefahrt des Wagens auf der Fiorano-Strecke in den Händen von Ferraris Chef-Testfahrer Dario Benuzzi und des begeisterten britischen Eigentümers enthüllt. Entwickelt im hauseigenen Ferrari Styling Centre, besitzt der 458 MM Speciale das Chassis und das Fahrwerk des 458 Speciale. In puncto Optik wünschte sich der Kunde extrem sportliche Linien und einen „Visier“-Effekt bei den Scheiben: eine schwarz lackierte A-Säule, ganz im Stile des 1984 Ferrari GTO, sorgt für eine Panorama-Lösung zwischen der Windschutzscheibe und den Seitenfenstern, die…

Teilen auf:

Mazda RX-Vision beim Concorso d‘Eleganza

25. Mai 2016, grosser Auftritt für den Mazda RX-Vision am Ufer des Comer Sees: Der preisgekrönte Sportwagen mit Kreiskolbenmotor war einer der Stars des diesjährigen Concorso d’Eleganza Villa d’Este im italienischen Cernobbio. Sportwagenstudie mit Kreiskolbenmotor begeistert beim Oldtimer-Festival Jüngste Interpretation der Mazda Designsprache KODO SKYACTIV-R Kreiskolbenmotor der nächsten Generation Teilnehmer und Besucher des erstmals 1929 veranstalteten Oldtimer-Festivals, auf dem auch ausgewählte Prototypen präsentiert werden, waren sichtlich beeindruckt von den eleganten Formen des Mazda RX-Vision. Dessen Auftritt beim traditionsreichen Festival in der Villa Erba, einem architektonischen Juwel aus dem 19. Jahrhundert,…

Teilen auf:

Tesla vs. Qantas

Die berühmte Automarke Tesla ist bekannt für herausragendes Marketing. So mussten schon oft ihre Fahrzeuge Vergleichstest gegen andere bestehen. Ob durch Schnee und Eis Durchhaltetests in Alaska oder Beschleunigungsfahrten gegen Drag-Racer in Kalifornien. Tesla möchte damit beweisen, dass ihre Fahrzeuge mit herkömmlichen Autos mithalten, ja sie sogar schlagen können. Obwohl sie „nur“ mit Elektromotoren angetrieben werden. Jetzt hat Tesla in Australien einen spektakulären Test gegen eine Boing 737 der Fluggesellschaft Qantas durchgeführt. Ein Tesla S wurde in einem Beschleunigungsrennen auf einem Flughafen gegen eine Boing 737 eingesetzt. Mit einer Beschleunigung…

Teilen auf:

Fiat 124 Spider – Swiss Launch Edition

Der Fiat 124 Spider ist zur Markteinführung in drei Ausstattungsversionen erhältlich: „Fiat 124 Spider“, „Fiat 124 Spider Lusso“ sowie das exklusive Sondermodell „Fiat 124 Spider Anniversary“, welches in einer Stückzahl von nur 124 Exemplaren produziert wird. Zusätzlich in der Schweiz erhältlich ist die exklusive Sonderversion „Swiss Launch Edition“. Der Einstiegspreis der Modellpalette liegt bei CHF 27‘900. Ab sofort ist der Fiat 124 Spider bestellbar. Das Fahrzeug ist eine Hommage an den klassischen Fiat 124 Spider, der vor genau 50 Jahren auf dem Turiner Automobilsalon 1966 präsentiert wurde. Aus Anlass des…

Teilen auf:

Neuer Audi R8 Spyder V10: Premiere auf der New York International Auto Show

Ingolstadt/New York, 23. März 2016 – 397 kW (540 PS), in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 318 km/h Top-Speed – der neue Audi R8 Spyder mit V10-Saugmotor bringt beeindruckende Performance und die Faszination des offenen Fahrens zusammen. Sein markantes Design und seine Highend- Technologien belegen die geballte Kompetenz der Premiummarke. Auf der New York International Auto Show 2016 enthüllt Audi seinen neuen offenen Hochleistungssportwagen. V10-Motor mit 397 kW (540 PS), von 0 auf 100 km/h in 3,6 Sekunden Neu: Fahrdynamiksystem mit Performance-Modus Audi Space Frame mit 50 Prozent…

Teilen auf:

Traumwagen in allen Klassen

Mercedes-Benz Cars auf dem Internationalen Automobil-Salon Genf 2016 Genf. Mercedes-Benz setzt seine Produktoffensive fort: Nach dem besten Jahresauftakt der Unternehmensgeschichte mit einem Rekordabsatz im Januar (+19,9% im Vergleich zum Vorjahr) präsentiert die Marke mit dem Stern auf dem 86. Genfer Automobil-Salon eine Fülle von attraktiven Neuheiten. Weltpremiere feiern das neue Mercedes-Benz C‑Klasse Cabriolet sowie die Cabriolet- und Coupé-Versionen des Mercedes-AMG C 43 4MATIC. Das erste Cabrio in der Geschichte der C-Klasse ergänzt das einzigartige Mercedes Traumwagen-Portfolio, zu dem auch die umfassend aktualisierten und jetzt erstmals in Europa gezeigten Roadster SL…

Teilen auf:

Das erste SUV, das den Dreizack verdient, debütiert in Genf

DER NEUE MASERATI LEVANTE IN GENÈVE Modène, 1. März 2016 – Es ist ein Meilenstein in der über 100-jährigen Geschichte von Maserati: mit dem neuen Levante präsentiert der Sportwagenhersteller auf dem Genfer Automobilsalon 2016 erstmals ein SUV. Das neue Modell erweitert das bestehende Modellprogramm und gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fortzusetzen. Der langen Tradition von Maserati folgend, ist auch dieses Modell nach einem Wind benannt: Levante ist ein warmer mediterraner Luftstrom, der von einem sanften Hauch unversehens zu einem starken Sturm anschwellen kann. Damit beschreibt der…

Teilen auf: