Elegend EL1 – Supersportwagen in retrofuturistischem Design geht in Serie

By Gordian Hense
Elegend EL1Elegend EL1

Neuinterpretierte Rallye-Legende EL1 entsteht ab 2022 in Handarbeit

Leuchtendes Orange, scharfe Sicken und ein potenter Ausdruck. Erstmals präsentiert ELEGEND den EL1 in einer neuen Optik. Mit der Mustertypenzulassung für die erste Serie fängt nun die Prototypen-Entwicklung dieses einzigartigen Fahrzeugs an.

In der Art des modernen Coachbuildings interpretiert ELEGEND eine Rallye-Ikone völlig neu: Optisch lehnt sich der nur 4,15 Meter kurze EL1 mit seinen Proportionen und den mächtigen Radhäusern an den Audi Sport Quattro S1 an. Technisch geht die neugegründete Manufaktur gänzlich neue Wege.

Auf der langen Haube dominiert eine angedeutete Hutze mit drei Kühlschlitzen. Darunter sitzt eine sich tief duckende Front mit breitem Frontspoiler und einer schwarzen, innenliegenden Maske. Ein niedriges und kompaktes Greenhouse, kurze Überhänge und breite Radhäuser zitieren die Neuinterpretation der Rallye-Ikone. Dazu füllen 19-Zoll-Räder vorn und 20-Zoll-Räder hinten die Radhäuser sauber aus. Am Heck dominiert ein durchgehendes, dünnes LED-Leuchtenband, dazu sitzt ein minimalistischer Heckflügel auf der Heckklappe.

Elegend EL1

Elegend EL1

„Mit dem EL1 beleben wir künftige automobile Legenden, richten den Blick jedoch neu in Richtung Zukunft aus – bei Design, Technologie und Verarbeitungsqualität“, erklärt Marcus Holzinger, Vorstand der ELEGEND AG. „Neben dem einzigartigen Design setzen wir auf ein hochmodernes und perfekt abgestimmtes Monocoque, inklusive Fahrgestell. So können wir auch in einer Kleinserie hoch performante, hochwertige und individuelle Fahrzeuge herstellen.“

Der EL1 schält sich aus dem Kern der historischen Rallye-Legende heraus und stellt die besonderen Merkmale deutlich dar, verbindet seine und die Werte von ELEGEND und transportiert sie in die Zukunft. „Mit dem EL1 schaffen wir eine retrofuturistische Form fürs 21. Jahrhundert, die ihresgleichen sucht“, erklärt Designer Marcus Holzinger.

Für das außergewöhnliche Design entwickelt ELEGEND gemeinsam mit der Roding Automobile GmbH, Spezialist für Konzept- und Prototypen, ein eigenes Chassis. „Beim EL1 setzen wir auf eine moderne Architektur mit einem neuentwickelten Carbon-Monocoque. Das verspricht neben gutem Package und hoher Steifigkeit auch einen niedrigen Schwerpunkt und exzellentes Fahrverhalten“, sagt Günther Riedl, Geschäftsführer bei Roding Automobile GmbH und verantwortlich für die Technik bei der ELEGEND AG. „Damit wird der EL1 eine moderne, reine Fahrmaschine. Schnell, puristisch und kompromisslos.“

Elegend EL1

Elegend EL1

Die Kraft wird serienmäßig über alle vier Räder verteilt. Dafür sorgen drei Elektromotoren mit vorne 150 kW und hinten je 225 kW Leistung, die Gesamtleistung wird auf 600 kW / 816 PS elektronisch begrenzt. Aus dem Stand sprintet der EL1 in rund 2,8 Sekunden auf 100 km/h, bis 200 km/h vergehen nach Start 8,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 300 km/h elektronisch begrenzt. Mit einer Akkuladung lassen sich nach Simulationen zwei Runden auf der Nürburgring-Nordschleife im Renntempo zurücklegen – ohne Leistungsverlust.

Die intelligent positionierte Batterie mit einer Kapazität von 90 kWh lässt sich über 300 kW-DC-Funktion schnell laden, ein 22-kW-AC/DC-Onboard-Ladestrom-Wandler sorgt für schnelles Laden zu Hause oder unterwegs. Dabei liegen die Zellen der Batterie im Mitteltunnel und hinter der ersten Sitzreihe angeordnet wie ein T. Vorteil: eine tiefe Sitzposition und ein niedriger Schwerpunkt.

Für die Fahrt stehen die beiden Fahrprogramme Standard und Sport zur Wahl. Das Performance- Fahrwerk lässt sich in drei verschiedenen Stufen variieren, ein Fahrwerks-Lift-System bietet ELEGEND optional an. Für Sicherheit des straßenzugelassenen Sportcoupés sorgen neben ABS und ESP auch eine Traktionskontrolle, Fahrer- und Beifahrerairbag und ein Hochleistungs-Bremssystem.

Elegend EL1

Elegend EL1

So kompromisslos ELEGEND den zweisitzigen EL1 auf Leistung, Performance und Design auslegt, so komfortabel präsentiert sich der Innenraum. Ein modernes High-End-Infotainment-System inklusive Bluetooth-Schnittstelle, Navigation und Multimedia-Funktion sorgt ebenso für Komfort wie Klimaanlage, Rückfahrkamera, Parksensoren und elektrische Fensterheber. Zur hochwertigen Optik und edlen Haptik kommen einzelne Komponenten aus Sichtcarbon und ein exklusiver ELEGEND-Radsatz. Ein Kofferraum in der Front und im Heck nimmt Gepäck auf.

Der EL1 wird ab 2022 in einer Kleinserie von 30 Einheiten per Hand gefertigt und gefinisht. Der Preis pro Fahrzeug beträgt 890.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Laut der aktuellen Planung folgen dem EL1 noch zwei weitere Ikonen desselben Baumusters, ebenfalls mit einer Limitierung auf 30 Fahrzeuge.

Technische-Daten Elegend EL1

Technische-Daten Elegend EL1

Bildergalerie

Kontakt: e-legends.de

Teilen auf:

Kommentar hinterlassen zu "Elegend EL1 – Supersportwagen in retrofuturistischem Design geht in Serie"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*