Autos

350.000 elektrische Kilometer mit dem QUANTiNO 48VOLT

Gute Gründe für die Flußzelle? Sie fragen nach guten Gründen für eine Flußzelle als Energielieferant in einem Elektroauto? Der QUANTiNO 48VOLT liefert mehr als 350.000 davon. So viele Kilometer hat der nanoFlowcell®-Testwagen bisher zurückgelegt. Jeder gefahrene Kilometer dokumentiert die technische Stabilität des flußzellen-basierten 48 Volt Niedervolt-Elektroantriebs. Zudem hebt sich er mit nanoFlowcell®-Flußzelle in puncto Leistung, Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Wartungsfreundlichkeit von herkömmlichen Elektrofahrzeugen mit Lithium-Ionen-Batterien oder Brennstoffzellen ab. Das Leben ist der beste Lehrmeister: Reale Alltagstests Seit seiner Straßenzulassung 2016 befindet sich der QUANTiNO 48VOLT kontinuierlich im realen Dauertest; dabei legte…

Teilen auf:

BYD baut den längsten voll elektrischen Bus auf der Welt

BYD meldet den Bau des längsten voll elektrischen Bus der Welt. Der neue K12A soll 27 Meter lang werden und bis zu 250 Personen befördern können. Er wird mit maximal 70 km/h fahren. Zusätzlich wird dieser Bus der erste voll elektrische Bus mit einem Allradantrieb sein. Das System soll stufenlos auf Zweiradantrieb umgeschaltet werden können. Das hilft, je nach Terrain, Energie sparen. Der BYD K12A, so sein Name, ist kompatible mit den meisten BRT-Systemen (Bus Rapid Transit, ÖV-Systemen) auf der Welt. Der Aufbau des Buses ist vollständig aus Aluminium gefertigt….

Teilen auf:

Peugeot 508 GT-Line Fahrbericht jetzt für das Modell 2019

Der Peugeot 508 – ein toller Auftritt Charakterstarke, sportliche Eleganz – ein guter Franzose Französische Limousinen waren schon immer charakterstark. Mit dem neuen 508 setzt Peugeot diese Tradition fort. Dennoch ist der neue Peugeot 508 (wir berichteten) internationaler geworden. Sein Design passt sich dem Trend der aktuellen Coupé-Limousinen an. Ein markanter und stark anmutender Kühlergrill geht in einer dynamischen Linie, über die rahmenlosen Fenster, bis in ein kurzes Heck über. Durch die niedrige Höhe, er ist nur 1.40 Meter hoch, wirkt das Fahrzeug sehr dynamisch und sportlich. Mit kleinen aber…

Teilen auf:

Tesla stürmt weltweit die Verkaufszahlen!

Tesla führt das erste mal alle Verkaufszahlen bei Elektroautos an. Im Jahr 2018 gelingt Tesla der Durchbruch. In den USA verkaufte Tesla im vierten Quartal 2018 mehr Autos als im ganzen Jahr 2017. Aber nicht nur bei Elektroautos führt Tesla den US-Markt an. In der Kategorie „Luxus Cars“ führt Tesla in den USA auch. Das heisst, in dieser Kategorie unterliegen z.B. BMW, Mercedes oder Audi bei den Verkaufszahlen sogar mit Benzin- und Dieselmotoren. Tesla führt in den Verkaufszahlen sogar, nach Umsatz, die Kategorie der Limousinen in den USA an. Also…

Teilen auf:

Tesla Model Y vorgestellt – der kleine Bruder des X

Tesla, oder besser Elon Musk, hat gestern Abend, das neue Model Y vorgestellt. Das Tesla Model Y ist praktisch der kleine Bruder des Model X. Es handelt sich um einen mittelgroßen SUV, der auf dem Chassis des Model 3 basiert. Er hat jedoch einen viel grösseren Laderaum. Das preisgünstigste Modell wird einen Grundpreis von 39.000 US-Dollar und eine Reichweite von 370 km haben, diese wird jedoch erst 2021 ausgeliefert. Tesla will aber die umfangreicheren Versionen vorher liefern. Preise und Versionen des Tesla Model Y Die Preise des Tesla Model Y…

Teilen auf:

Elektroauto aus China im Premium Segment zu Kampfpreisen

In Europa wird das Vorgehen der Chinesen oft herunter gespielt oder tendenziös dargestellt. Ein wirtschaftliches Wachstum, des 1.5 Milliarden Menschen Reichs, von 6 % wird hier von Medien als negativ dargestellt. Und das nur, weil es vorher noch viel höher lag. Zum Vergleich, Deutschland lag 2018 bei 1.5 % und die Schweiz bei 2.5 %. Die Aussichten für die Zukunft sind in beiden Ländern noch geringer. Noch dazu muss man ja das Gesamtvolumen wahrnehmen. Ein Wachstum von 6 % ist bei einem BIP von 12.3 Billionen Dollar, in China, eine…

Teilen auf:

Fahrbericht Opel Insignia Grand Sport mit Benzinmotor

Die Zukunft gehört allen! Die Zukunft gehört allen! Das ist Opel’s neuer Slogan. Ergänzt wird er oft noch durch „Demokratisierung der Technik“ oder „bezahlbar für alle“. Wir finden, bei dem neuen Opel Insignia Grand Sport, hat Opel das tatsächlich wieder unter Beweis gestellt. Wir haben ihn ausgiebig im Alltag getestet. Seit der neue Opel Insignia B 2017 auf den Markt gekommen ist, wurden die Modelle immer weiter verbessert und ergänzt. Zu erst wurden die neuen 2.0 Diesel-Motoren aus dem PSA-Konzern integriert. Dann kam der neu entwickelte GSi hinzu und seit…

Teilen auf:

Eine Hommage an den leistungsstärksten Ferrari V8 aller Zeiten

Ferrari zeigt die ersten offiziellen Fotos des F8 Tributo. Der neue Sportwagen mit Mittel-Heckmotor repräsentiert die jüngste Generation der klassischen Berlinetta des Cavallino Rampante und ist eine Hommage an das kompromisslose Design des Wagens und das Kraftpaket im Inneren. Mit 720 PS und einer rekordverdächtigen spezifischen Leistung von 185 PS/l ist dies der bislang leistungsstärkste V8-Motor in einem Serienwagen von Ferrari, der den Maßstab setzt – nicht nur für Turbomotoren, sondern für Motoren im Allgemeinen. Er hat 2016, 2017 und 2018 3 Jahre in Folge den Titel „Best Engine of…

Teilen auf:

7 Mega-Trends, die unsere Zukunft gestalten werden!

Niemand geringeres als der CEO der PSA-Gruppe, Carlos Tavares, hat diesen Satz formuliert. „7 Mega-Trends, die unsere Zukunft gestalten werden!“ In einem allgemeinen Statement begründet er seine Visionen. Die 7 Mega-Trends werden die Gesellschaft und insbesondere die Mobilität verändern. In einem seiner Statements auf der Pariser Motorshow in 2018 meinte er: „vor einigen Jahren haben wir in der PSA-Gruppe erkannt, dass starke Veränderungen auf uns zukommen werden, entweder wir passen uns diesen Veränderungen an oder wir verschwinden aus dem Markt“. Und weiter: „die Veränderungen werden sehr dramatisch sein, es ist…

Teilen auf:

2018 historisches Jahr für die Groupe PSA

Die Groupe PSA schreibt für das Jahr 2018 historisch gute Werte in ihren Finanzbericht. Auch die Aussichten für die PSA Gruppe sind gut. Rekorde bei Absatz, Umsatz, wiederkehrendem operativem Ergebnis und Nettogewinn Anstieg der Konzern-Verkäufe um 6,8% auf 3,88 Millionen Fahrzeuge Konzern-Umsatz legt um 18,9% auf 74 Milliarden Euro1 zu 8,4% wiederkehrende operative Marge im Automobilgeschäft2 bei PCD3 4,7% wiederkehrende operative Marge im Automobilgeschäft bei Opel/Vauxhall (OV)4 7,7% wiederkehrende operative Konzern-Marge, wiederkehrendes operatives Ergebnis bei 5,689 Milliarden Euro Nettogewinn steigt um 40,4% auf 3,295 Milliarden Euro 3,501 Milliarden Euro Free Cashflow5 im…

Teilen auf:

Renault verkauft mehr als 200’000 Elektrofahrzeuge

Renault hat die 200’000 Marke beim Verkauf von Elektrofahrzeugen in Europa überschritten. Die 2011 pionierhaft eingeführte Baureihe von Elektrofahrzeugen im Renault-Konzern hat sich damit bereits bezahlt gemacht. In Frankreich, dem viertgrößten Weltmarkt, hat Renault 100’000 Elektrofahrzeuge zugelassen. Renault ist das vierte Jahr in Folge die Nummer 1 im Elektrofahrzeugabsatz in Europa. ZOE und Kangoo ZE sind nach wie vor die Flaggschiff-Modelle der europäischen Offensive des Konzerns für Elektrofahrzeuge. Renault hat beim Verkauf von Elektrofahrzeugen in Europa die Marke von 200’000 erreicht. Gleichzeitig wurde in Frankreich ein symbolischer Meilenstein mit 100’000…

Teilen auf:

Der neue PEUGEOT e-208 – elektrisch, markant und komfortable

Elektroauto e-208 ab Herbst 2019 Der neue PEUGEOT 208 wird mit seiner Markteinführung in einer vollelektrischen Variante, dem PEUGEOT e-208, erhältlich sein. Der Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 PS) entwickelt vom Stand aus ein maximales Drehmoment von 260 Nm und ermöglicht seinen Passagieren eine geräuscharme und vibrationslose Reise. Während dieser wird der Fahrer in Echtzeit über die Funktionsweise des Antriebsstrangs über ein Display im Touchscreen stets informiert. Der neue PEUGEOT e-208 besitzt drei Fahrmodi: Der Eco-Modus bringt eine optimierte Reichweite. Der normale Modus bietet den besten Komfort im Alltag  und…

Teilen auf: