Winter

Crossover im Kompaktformat: das Showcar Audi allroad shooting brake

Ingolstadt/Detroit, 12. Januar 2014 – Sportlich, kompakt und vielseitig: Mit diesen Attributen debütiert der Audi allroad shooting brake auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Der Zweitürer ist ein Crossover und damit nicht auf asphaltierte Straßen angewiesen. Mit seiner hohen Funktionalität ist er bestens geeignet für die sportliche Freizeit. Sein ebenso starker wie effizienter Hybridantrieb macht eine neue Form des quattro-Antriebs möglich – den e-tron quattro. Crossover-Konzept mit hoher Funktionalität für die sportliche Freizeit Starker und effizienter Hybridantrieb mit zwei Elektromaschinen Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Ein konkreter…

Teilen auf:

Autoanhänger winterfest machen – Was ist Pflicht und was ist sinnvoll?

Beim Kauf eines Anhängers, wie auf das-anhaengercenter.de, wird der Winterausstattung keiner großen Bedeutung beigemessen, da über den Winter Autoanhänger meistens Pause haben. Wenn sie aber trotzdem noch gebraucht werden, dann müssen die Anhänger genauso wie das Auto winterfest sein. Was getan werden muss? Das Gesetz schreibt auch für Anhänger im Winter eine passende Bereifung vor. Mit anderen Worten, es müssen Winterreifen her. Wichtig ist immer, dass es wirklich M+S Reifen sein sollten und nicht Allwetterreifen. Die Polizei wird bei einem Anhänger nicht so genau kontrollieren wie bei einem Personenwagen. Aber…

Teilen auf:

Neuer Mazda3 in simultanem Event weltweit präsentiert

10 jähriger Geburtstag des Mazda3 mit komplett neuem Fahrzeug Am Mittwoch den 26. Juni 2013 wurde der neue „Mazda3“ dem europäischen Publikum an drei verschiedenen Orten präsentiert. Die drei Orte wurden als Sinnbild für Leidenschaft, Temperament und Stil ausgewählt, welche der Mazda3 repräsentieren soll. London, Sank Petersburg und Istanbul. Dementsprechend wurden dort Gäste geladen die den jeweiligen Themen entsprachen. In Köln wurde der neue Leistungsträger, der Marke Mazda, allen Deutschen Mitarbeitern sowie einigen ausgewählten Gästen gezeigt. Wir waren als Schweizer Delegation mit 8 Interessierten dabei. Rund 250 Mitarbeiter und ca….

Teilen auf: