toyota

Groupe PSA und Toyota erweitern ihre Zusammenarbeit in Europa

Die Toyota und die Groupe PSA haben heute das nächste Kapitel ihrer erfolgreichen und für beide Seiten vorteilhaften langfristigen Partnerschaft auf dem europäischen Markt angekündigt. Ab Ende 2019 wird PSA ein C-Van Modell (Opel Combo, Citroen Berlingo, Peugeot Rafter) an Toyota liefern, welches dann auch in Variation unter der Marke Toyota verkauft wird. Die C-Van Modelle von PSA werden derzeit im werk Vigo in Spanien hergestellt. PSA und Toyota begannen ihre Zusammenarbeit mit mittelgroßen leichten Nutzfahrzeugen im Jahr 2012. Der Toyota PROACE wurde im französischen Hordain-Werk von Groupe PSA hergestellt….

Teilen auf:

Auf Knopfdruck Sonne

Das Wichtigste in Kürze: Elektrisches Faltdach sorgt binnen Sekunden für offenen Fahrspaß Umfangreiche Serienausstattung, drei oder fünf Türen und quirliger Benziner Kfz-Versicherung für monatlich 9,90 Euro optional Köln. Mit dem Toyota Aygo x-wave sind Autofahrer der Sonne ganz nah: Das elektrische Faltdach gibt binnen weniger Sekunden den Blick gen Himmel frei und garantiert offenen Fahrspaß und maximalen Freiluftgenuss – zu attraktiven Preisen. Der fröhlich-freche Cityflitzer ist bereits ab 99 Euro pro Monat erhältlich und kann für weitere 9,90 Euro monatlich versichert werden, für den Vortrieb sorgt der quirlige 1,0-Liter-Benziner mit…

Teilen auf:

Neuer Toyota Avensis feiert Weltpremiere auf dem Genfer Salon

Mehr Komfort und Sicherheit für das Flaggschiff In Europa für Europa entwickelt und gebaut Neue Motoren kombinieren Effizienz und Fahrspaß Toyota Pressekonferenz am 3. März um 12:15 Uh Köln. Auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 15. März 2015) präsentiert Toyota erstmals den neuen Avensis. Mit einer innovativen Komfort- und Sicherheitsausstattung sowie neuen Motoren, die Effizienz und Fahrspaß kombinieren, soll das Flaggschiff der Marke gleichermassen Privat- und Firmenkunden überzeugen. Das umfangreich überarbeitete Mittelklassemodell ist ein echter Europäer: Es wurde im Forschungs- und Entwicklungszentrum der Marke in Belgien entwickelt und im Toyota…

Teilen auf:

Kommentar und Zusammenfassung zum 84. Genfer Auto-Salon

Genf/Oftringen. Die erste Nachricht zum 84. Genfer Auto-Salon ist, grundlegend Neues gibt es in der Automobilwelt nicht. Die zweite, aber es gibt viele kleine Neuheiten die aus unserer Sicht nur Kosmetik sind und keinen echten „grossen“ Nutzen bringen. Alle feilen an ihren Modellen, bringen ähnliche heraus, stürzen sich auf das Thema „Kommunikation / Connectivity“ – also Internet und tragen das Schild „Umweltschutz“ vor sich her. Echten Mehrwert habe ich nicht gesehen. Generell kann man feststellen dass es drei grosse Mainstreams gibt. Der erste ist, grosse und teure Autos werden noch…

Teilen auf:

Toyota auf dem Genfer Salon 2014

Der neue AYGO – Der Toyota unter den Kleinwagen Der neue AYGO folgt dem Wahlspruch Akio Toyodas und beweist, dass auch ein gutes Auto immer wieder verbessert werden kann. Die neue Modellgeneration knüpft nahtlos an die bekannten Stärken des Vorgängers an und bietet darüber hinaus ein frischeres Design und noch mehr Fahrspaß in einem spielerisch wirkenden Ambiente. Als Leitmotiv für das Design GO wählte Toyota den Begriff „J-Playful“, der an die Kulturszene japanischer Jugendlicher anknüpft, die eine kraftvolle und selbstbewusste Formensprache bevorzugen. Ob es sich um die neue Frontgestaltung im…

Teilen auf:

München unter Strom – Führende Unternehmen im Bereich Elektromobilität präsentieren sich auf der eCarTec Munich 2013

Unter dem Motto „Connecting Mobility Markets!“ wird die eCarTec Munich vom 15. bis 17 Oktober 2013 auf dem Gelände der Messe München wieder zum internationalen Branchentreff für den Bereich der Elektromobilität. Mit ihren Themenschwerpunkten „Electric Vehicles“, „Powertrain & Electronics“, „Energy Storage“, „Energy & Infrastructure“, „Maintenance & Spareparts“, „Mobility Concepts & Finance“, „CarIT – sMove360°“ sowie „MATERIALICA – Leichtbau“ zeigt die eCarTec die komplette Bandbreite der Elektro- und Hybridmobilität von einzelnen Materialkomponenten, über Batterien und Ladesysteme bis hin zu Mobilitätskonzepten und Elektrofahrzeugen aller Art. „Rund drei Monate vor Beginn unserer Veranstaltung…

Teilen auf:

TOYOTA rückt Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb in den Mittelpunkt

IAA 2013 untermauert Führungsposition von Toyota bei umweltverträglichen Technologien. Erste Serien-Limousine mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb kommt 2015 Reichweite und Praxistauglichkeit auf dem Niveau konventioneller Antriebe Rasant steigender Absatz von Toyota Hybridfahrzeugen in Europa Köln. Toyota baut auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 12. bis 22. September 2013 in Frankfurt seine Führungsrolle auf dem Gebiet umweltverträglicher Antriebe weiter aus. In einer Zeit, in der die Nachfrage nach Toyota Hybridfahrzeugen weltweit und speziell in Europa stark steigt, erweitert der japanische Automobilhersteller sukzessive sein Angebot hocheffizienter Hybridmodelle und bereitet zugleich die Markteinführung des ersten Brennstoffzellen-Hybridfahrzeugs…

Teilen auf: