Angebot!

Bender isoCHA425-D4-4 eMobility Isolationsüberwachungsgerät

289.95 fr.

Mehr dazu...

Teilen auf:

Beschreibung

Das ISOMETER® wird für DC-Ladestationen gemäß japanischem Ladestandard CHAdeMO für Spannungen zwischen DC 50 V und 400 V verwendet. Einpolige Isolationfehler werden mit einer Ansprechzeit ≤ 1 Sekunde gemeldet. Zweipolige Isolationsfehler innerhalb von 10 Sekunden. Die maximal zulässige Netzableitkapazität Ce beträgt 2 μF. Durch individuelle Parametrierung ist in jedem Falle die Anpassung an die Anlagen- und Einsatzbedingungen vor Ort vorzunehmen, um die Forderungen der Normen zu erfüllen. Beachten Sie die in den technischen Daten angegebenen Grenzen des Einsatzbereichs. Eine andere oder darüber hinausgehende Benutzung gilt als nicht bestimmungsgemäßDC Ladestationen für Elektrofahrzeuge nach japanischem Ladestandard CHAdeMODas ISOMETER® misst den Effektivwert (trueRMS) der Netzspannung Un zwischen L+ und Lsowie die DC-Spannungen zwischen L+ und Erde (UL+e) und zwischen L- und Erde (UL-e). Es ermittelt ab einer Mindestnetzgleichspannung den Fehlerort „R%“, d. h. die Verteilung des Isolationswiderstands zwischen den Leitern L+ und L-, und kennzeichnet dies durch ein „+“ oder „-“ Zeichen zum Isolationswiderstandsmesswert. Der Wertebereich des Fehlerortes liegt bei ±100 %:Anzeige / Bedeutung-100 % / Einseitiger Fehler an Leiter L0 % / Symmetrischer Fehler+100 % / Einseitiger Fehler an Leiter L+Das ISOMETER® benutzt die serielle Hardware-Schnittstelle RS-485 mit folgenden Protokollen:• BMS Das BMS-Protokoll ist wesentlicher Bestandteil der BenderMessgeräte-Schnittstelle (BMS-Busprotokoll). Die Datenübertragung erfolgt mit ASCII-Zeichen.• Modbus RTU Modbus RTU ist ein Anwendungsschicht-Messaging-Protokoll und bietet Master/Slave-Kommunikation zwischen Geräten, die zusammen über Bussysteme und Netzwerke verbunden sind. Modbus-RTU-Nachrichten haben eine 16-Bit-CRC (CyclicRedundant Checksum), die die Zuverlässigkeit gewährleistet. • IsoDataDas ISOMETER® sendet kontinuierlich mit einem Takt von ca. 1 Sekunde einen ASCIIDatenstring. Eine Kommunikation mit dem ISOMETER® ist in diesem Mode nicht möglich und es dürfen keine weiteren Sender an der RS-485 Busleitung angeschlossen sein. Die Parameter-Adresse, Baudrate und Parität für die SchnittstellenProtokolle werden im Menü „out“ konfiguriert.

Zusätzliche Informationen

Brand

Bender

Merchant

Conrad CH-DE

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bender isoCHA425-D4-4 eMobility Isolationsüberwachungsgerät“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.