Renault Twingo R.S. Red Bull Racing RB7

Renault Twingo R.S. Red Bull RacingRenault Twingo R.S. Red Bull Racing
Renault Twingo R.S. Red Bull Racing RB7
Bitte bewerten!

Eine Hommage an die Sportlichkeit und an die Leistung

Nach dem Clio R.S. und dem Megane R.S. ist es nun am Twingo R.S., mit einer limitierten Sonderserie den Weltmeistertitel der Konstrukteure in der Formel 1 2011 zu feiern: mit dem Twingo R.S. Red Bull Racing RB7.

  • Ein Fahrzeug, das Fahrspass, Leistungen und Sportlichkeit miteinander verbindet: Chassis Cup, R.S. Monitor (ein eingebautes Telemetriesystem)
    Dachstripping mit Schachbrettdesign im Renault Sport Look und schwarze 17“ Gana Felgen als Option.
  • Bestellmöglichkeit in der Schweiz ab 1. September zum Preis ab CHF 26’700-.

„Der Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 ist eine echte Taschenrakete und verbindet alle Ausstattungselemente, die von Renault Sport Technologies im Hinblick auf Leistung entwickelt worden sind. Der exklusive Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 mit seinem Look, der Flügel verleiht, ist das Ergebnis der Partnerschaft zwischen Renault Sport F1 und Red Bull Racing“

erklärt Olivier Tschanhenz, Produktchef von Twingo Renault Sport, stolz.

Eine auf Leistung ausgelegte Sportlichkeit

Der Twingo R.S. Red Bull Racing profitiert von der Erfahrung, die sich Renault Sport in Rundstreckenrennen, in Rallyes und auf der Strasse erworben hat:

  • ein kraftstrotzender 1,6-l-16V-Motor mit 133 PS (98 kW) bei 6’750/min und 160 Nm Drehmoment bei 4’400/min, der jedoch in Sachen Emission und Verbrauch mit 150 g CO2/km und 6,5 l/100 km absolut vernünftig bleibt.
  • Das Chassis Cup mit der im Vergleich zum Chassis Sport um 4 mm geringeren Bodenfreiheit betont dank der geringeren Lastwechselreaktionen die Leistungen und ist für Fahrer gedacht, die das Fahrerlebnis bei sportlicher Fahrweise zu schätzen wissen. Die Abstimmung der Stossdämpfer und die um 10% härteren Federbeine verbessern die Kontrolle der Karosseriebewegungen.
  • der R.S. Monitor, ein funktionales und zugleich spielerisches System, das von der Telemetrie des Rennsports inspiriert ist, zeigt Parameter an, die für eine ambitionierte Fahrweise hilfreich sind.

Ein aufregender Look, sowohl aussen als innen

Der Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 vereint sämtliche Designmerkmale der echten Renault Sport Sportwagen: eine aggressive Front mit vergrössertem und vertikalerem Logo auf schwarzem Grund steht für die neue visuelle Identität der Marke, ebenso wie der vordere Stossfänger mit dem von der Formel 1 inspirierten aerodynamischen Flügel; ein Heck, das die Sportlichkeit durch breitere Radkästen, einen Spoiler und einen Diffusor zusätzlich betont. Zu diesen für den Twingo R.S. charakteristischen Merkmalen kommt die schwarze Aussenlackierung Noir Nacré in Verbindung mit gelben Akzenten Jaune Sirius, Aussenspiegelschalen und Spoiler, welche die Sportlichkeit der limitierten Sonderserie des Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 unterstreichen. Dieses Design wird noch verstärkt durch das für Renault Sport typische Dachstripping im Schachbrettlook (ein Augenzwinkern in Richtung der für die Grands Prix charakteristische Zielflagge) und durch „Red Bull Racing“ Strippings in den Farben des Formel 1 Teams auf den Türen.
Wie schon beim Twingo R.S. wird das Interieur durch gelbe Steppnähte am Lenkrad, an den Sitzen und der Abdeckung der Armaturentafel aufgewertet. Schwarz glänzende Einsätze verzieren den Instrumententräger und die Radiokonsole, den Tourenzähler und die seitlichen Lufteinlässe. Was die Technologie anbelangt, so werden das neue Radio First sowie der R.S. Monitor serienmässig angeboten.

An die Exklusivität dieser limitierten Sonderserie erinnert ein nummeriertes Schild mit der Aufschrift „FIA 2011 World Champion“ und das Logo „Renault Sport“ auf dem Schaltknauf.

Wie bereits sein Kollege, der Clio R.S., so zeugt auch die limitierte Sonderserie Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 vom Know-how-Transfer und der Erfahrung von Renault in der Formel 1 (Renault ist in dieser Saison der Motorenlieferant der Teams Red Bull Racing, Lotus F1, Caterham F1 und Williams F1) und den Serienfahrzeugen.

Die Twingo R.S. Saga

Der seit seinen Anfängen im zweiten Semester 2008 in Novo Mesto (Slowenien) gebaute Twingo R.S. wird heute auf drei Kontinenten verkauft: Europa, Asien und Afrika. Der von Renault Sport Technologies entwickelte Twingo R.S. ist ein Massstab im Segment der kleinen Sportlichen. Seit seiner Lancierung gehört dieses Fahrzeug zu den Top 3 der Verkäufe im Hochleistungssegment A. Der über 12’000 Mal produzierte Twingo R.S. wird in rund 20 Ländern verkauft und wurde seit seiner Lancierung stetig weiterentwickelt, insbesondere mit der Einführung der neuen Version im Februar 2012, einer sportlichen Abwandlung der neuen visuellen Identität von Renault.

Zwei Gordini Versionen vervollständigen die Twingo Palette und verleihen so der sportlichen Welt des Twingo einen modischen Anstrich: der 2011 eingeführte Renault Twingo R.S. Gordini und schliesslich seit Frühjahr 2012 der Nouvelle Renault Twingo Gordini GT.

Quelle: Renault

Please follow and like us:

Weitere Artikel



Versteigerungen

Kommentar hinterlassen zu "Renault Twingo R.S. Red Bull Racing RB7"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.