Jetzt ist der Opel Combo Life noch flexibler als schon zuvor!

Opel Combo LifeOpel Combo Life
Jetzt ist der Opel Combo Life noch flexibler als schon zuvor!
Bitte bewerten!

Im März des Jahres 2018 kam die fünfte Generation des Opel Combo Life auf den Markt. Ein flexibles Alltags- und Raumwunder mit Spassfaktor. Wir berichteten: „Das Familien-, Reise-, Transporter-Fliewatüüt – Opel Combo Life 2018„. Ab Juli konnte man das Raumwunder Opel Combo Life bestellen. Nun wurden die ersten Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert. Wie damals berichtet, folgen nun noch weitere Modellvarianten bzw. Ausstattungsmöglichkeiten die das Fahrzeug noch flexibler machen und für Kunden enorme Möglichkeiten bieten.

Kurzübersicht

  • Zwei verschiedene Längen (4.40 / 4.75 Meter)
  • Vier verschiedene Motoren (1 x Benzin, 3 x Diesel)
  • Drei verschiedene Getriebe (8 Gang Automatik, 5 und 6 Gang manuell)
  • Als Fünf – oder sogar Siebensitzer
  • Separat zu öffnendes Heckfenster (lange Ladung)
  • Beidseitige, grosse Schiebetüren
  • Bis zu drei Isofix-Kindersitzen auf der Rückbank
  • Umfangreiche Sicherheits- und Assistenz-Ausstattung
  • Ein stärkerer Benziner und Allrad folgt 2019
  • Eine Version Cargo für die Industrie & Handwerk
Mit den drei Isofix-Sicherheitssystemen sitzen in der zweiten Reihe bis zu drei Kinder sicher und bequem!

Mit den drei Isofix-Sicherheitssystemen sitzen in der zweiten Reihe bis zu drei Kinder sicher und bequem!

Bis Mitte des Jahres waren die Fahrzeuge nur mit den Dieselmotoren und manuellen Schaltgetrieben bestellbar. Nun folgen weitere Modelle mit Benzinmotor und der modernen Achtgang-Automatik aus dem PSA-Konzern. Damit wird der Combo für viele Einsatzzwecke noch interessanter. Mit der Automatik fährt sich das Raumwunder super lässig, wir haben es getestet. Besonders für Fahrer die sich mehr um die Insassen, die schöne Landschaft oder ihr Gepäck kümmern wollen, ist die Automatik wohl eine wirkliche Erleichterung. So kann die Grossfamilie am Samstag zum Einkaufen fahren. Der Trainer seine halbe Fussballmannschaft zum Turnier bringen oder mal eben gezügelt werden. Alles was einem Assistenzsysteme abnehmen können, kann der Combo einem abnehmen. Hier mal eine kleine Übersicht:

Technologien, Assistenzsysteme und Komfort:

  • Head-Up-Display
  • Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fussgänger-Erkennung[1]
  • Verkehrsschild-Assistent
  • Spurhalte-Assistent
  • Adaptiver Geschwindigkeitsregler[2]
  • Intelligenter Geschwindigkeits-Assistent
  • Müdigkeitserkennung
  • Toter-Winkel-Warner[3]
  • Sensorbasierter Flankenschutz[4]
  • 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera
  • Automatischer Parkassistent
  • Adaptives Traktionssystem IntelliGrip mit fünf Modi
  • Kindersitzbefestigungssystem Isofix auf allen drei Plätzen in der zweiten Sitzreihe
  • Apple CarPlay und Android Auto kompatible Infotainment-Systeme Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro mit acht Zoll grossem Farb-Touchscreen
  • Induktives Aufladen geeigneter Smartphones via Wireless Charging
  • Anhängerstabilitätskontrolle

[1] Das System ist zwischen 5 km/h und 85 km/h aktiv. Um bei einem möglichen Unfall die Aufprallgeschwindigkeit zu reduzieren, bremst das System das Fahrzeug zwischen 0 km/h und 30 km/h mit einer Bremskraft von bis zu 0,9 g ab. Zwischen 30 km/h und 85 km/h reduziert das System die Aufprallgeschwindigkeit um maximal 22 km/h. Über diese Schwelle hinaus muss der Fahrer selbstständig bremsen, um die Geschwindigkeit noch weiter zu verringern.
[2] Voraussichtlich bestellbar ab Frühjahr 2019.
[3] Aktiv ab 17 km/h.
[4] Aktiv unter 10 km/h.

Opel Combo Life - Stauraum pur

Opel Combo Life – Stauraum pur

Der Combo Life ist damit ein geräumiger Van für Familie, Freizeit und Beruf mit hoher Variabilität und flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten; sowohl als Normal- (4,4 Meter Länge) als auch als XL-Version (4,75 Meter) jeweils als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich; hat ein robustes, charakteristisches Opel-Design; hebt mit seinen zahlreichen hochmodernen Technologien die Messlatte im Segment deutlich an.

Motoren und Getriebe:

  • Triebwerke erfüllen bereits die künftige strenge Euro 6d-TEMP-Abgasnorm
  • 1.5 Diesel mit 96 kW/130 PS, Start/Stop und Achtstufen-Automatik (Treibstoffverbrauch[5]: kombiniert 4,5-4,3 l/100 km, 118-114 g/km CO2) oder Sechsgang-Schaltgetriebe (Treibstoffverbrauch4: kombiniert 4,5-4,3 l/100 km, 118-113 g/km CO2)
  • 1.5 Diesel mit 75 kW/102 PS, Start/Stop und Fünfgang-Schaltgetriebe (Treibstoffverbrauch4: kombiniert 4,5-4,2 l/100 km, 118-110 g/km CO2)
  • 5 Diesel mit 56 kW/76 PS und Fünfgang-Schaltgetriebe (Treibstoffverbrauch[5]: kombiniert 4,2-4,1 l/100 km, 110-108 g/km CO2)
  • 2 Direct Injection Turbo mit 81 kW/110 PS, Start/Stop und Sechsgang-Schaltgetriebe (Treibstoffverbrauch4: kombiniert 5,8-5,5 l/100 km, 133-125g/km CO2)
  • Getriebeangebot: Fünfgang- und Sechsgang-Schaltgetriebe sowie besonders effiziente Achtstufen-Automatik

[5] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäss VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

The sky’s the limit: Mit dem optionalen Panoramadach werden Insassen des neuen Opel Combo Life wahrlich Sterne zu sehen bekommen. Das durch LEDs beleuchtete Regal bietet noch mehr Ablagefläche.

The sky’s the limit: Mit dem optionalen Panoramadach werden Insassen des neuen Opel Combo Life wahrlich Sterne zu sehen bekommen. Das durch LEDs beleuchtete Regal bietet noch mehr Ablagefläche.

Fazit

Der Opel Combo wird in Kennerkreisen als „Grosser Wurf“ von Opel verstanden und wird Opel in der Masse erfolgreich machen. Die ersten Verkaufszahlen zeigen einen positiven Trend. Die Einsatzgebiete des Opel Combo sind aber auch so vielseitig, das hat noch kein Auto in der Klasse in sich vereint. Für Familien mit vielen Kindern, Haustieren oder viel Spielzeug. Oder einfach Dinge die man beim Besuch der „Grosi“ dabei haben muss. Ein Fahrzeug das man auch als Camper oder Reisemobil benutzen kann. Oder man will mit vielen Freunden zum Einkaufen ins Nachbarland fahren. Sitze umklappen, Stauraum freilegen und einladen. Sogar Surfbretter passen dort hinein, also auch für Sportler und dem Wochenendtrip an das Mittelmeer steht nichts im Wege. Zusätzlich bieten alle Assistenzsysteme, Ablagemöglichkeiten, Sicherheitssysteme so viele Vorteile das man gar nicht mehr weiss, wo man anfangen oder aufhören soll. Obendrein ist das Fahrzeug schick, übersichtlich und wendig und bietet noch andere Vorteile. Das Panoramadach, zum Beispiel, lädt zum Träumen ein, wenn man sich unter dem Sternenhimmel im Combo zum schlafen legt.

Please follow and like us:

Weitere Artikel



Versteigerungen

Kommentar hinterlassen zu "Jetzt ist der Opel Combo Life noch flexibler als schon zuvor!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.