Dacia Dokker Van – Ein zuverlässiger Partner im Alltag

Dacia Dokker Van – Ein zuverlässiger Partner im Alltag
Bitte bewerten!

Höchst attraktive Preise

Für Gewerbetreibende, Handwerker, Lieferdienste und KMU’s jeder Grösse gibt es ab sofort ein neues kompaktes Transport-Fahrzeug, das Zuverlässigkeit und hohe Alltagstauglichkeit mit einem sparsamen Betrieb und einem sehr vorteilhaften Preis-Leistungsverhältnis kombiniert. Im vielseitigen Transporter stehen – je nach Ausführung – bis zu 3’900 Liter Ladevolumen zur Verfügung. Das ist Klassenbestwert. Praktische Doppelflügeltüren und eine grosse seitliche Schiebetür bieten komfortablen Zugang zum geräumigen Laderaum. Weitere Kennzeichen sind wirtschaftliche Motoren (zwei Benziner mit 82 PS oder 115 PS, zwei Diesel mit 75 PS oder 90 PS) wie auch eine robuste Technik und eine hohe Zuladung bis zu 770 kg. Den preislichen Einstieg bildet der Dokker Van 1.6 82 PS Benziner mit 10’900.- Franken, während der Dokker Van mit dem Diesel 1.5 dCi 75 ab 12’600.- Franken erhältlich ist (beide Angaben exkl. MwSt).

Die Basis für das grosszügige Raumangebot des Dokker Van bildet die Gesamtlänge von 4,36 m, kombiniert mit einem langen Radstand von 2,81 m und einer Fahrzeughöhe von 1,809 m (mit Dachreling: 1,847 m). Hinzu kommen steile Seitenwände und der senkrechte Heckabschluss.

Mit den beiden in der Schweiz erhältlichen Ausführungen Dokker Van und Dokker Van Ambiance stehen ein Ladevolumen von maximal 3’900 Liter (nach VDA-Norm), eine Nutzlast von maximal 653 kg, bzw. 770 kg (Ausführung Ambiance) und eine maximal nutzbare Ladelänge bis 3,11 m zur Verfügung (mit der Option Dacia Easy Seat).

Leicht zugänglicher Laderaum mit grossem Platzangebot

Die Laderaumhöhe im Dokker Van misst 1,271 m. Die Laderaumbreite beträgt maximal 1,413 m. Zwischen den Radkästen stehen 1,17 m zur Verfügung. Dies ermöglicht sogar den Transport von Europaletten (in Längsrichtung). Die niedrige Ladekante von 56,5 Zentimetern und die asymmetrischen Hecktüren mit einem Öffnungswinkel von bis zu 170 Grad erleichtern das Be- und Entladen und ersparen Kraftakte bei der Unterbringung von schwerem und sperrigem Transportgut.

Der Dacia Dokker Van ist darüber hinaus ab Werk mit einer seitlichen Schiebetür rechts ausgestattet. Optional lässt sich diese mit Aufstellfenster ordern. Dank 70,3 Zentimeter Breite – das ist Bestwert unter den Kompakt-Transportern – und 1,046 Meter Durchlasshöhe lassen sich durch die Schiebetür auch von der Seite sperrige Güter einladen.

Noch mehr Ladekapazität mit dem Dacia Easy Seat-System

Das im Dokker Van Ambiance erhältliche Dacia Easy Seat-System für den Beifahrersitz ermöglicht in Verbindung mit der Vario-Trennwand eine schrittweise Erweiterung der Ladekapazität um bis zu 600 Liter (bis maximal 3’900 Liter). Unter anderem kann der Dokker Van-Fahrer beim variablen Dacia Easy Seat-System die Beifahrersitzlehne umklappen und als Arbeitsfläche nutzen, beziehungsweise die Durchladelänge auf maximal 3,11 m erweitern. Noch mehr Stauvolumen steht zur Verfügung, wenn der zusammengelegte Beifahrersitz komplett nach vorne geklappt wird. Dieser kann auch ausgebaut werden, wodurch sich die Ladefläche nochmals vergrössert. Die vorklappbare Vario-Trennwand hinter dem Fahrersitz schützt den Fahrer beim Verrutschen der Ladung.

Effiziente Ladungssicherung

Ab Werk verfügt der Dokker Van über zwei senkrechte Schutzstangen hinter dem Fahrersitz. Alternativ ist auch die geschlossene Trennwand mit Fenster lieferbar. Hinzu kommen serienmässig acht Verzurr-Ösen im Laderaumboden und zusätzlich vier Ösen an den Wänden des Transporters.

Bewährte Triebwerke mit niedrigem Verbrauch

Die Motorenauswahl besteht aus zwei Vierzylinder-Benzinmotoren (1,6 l 82 PS oder 1,2 l 115 PS) und zwei Common-Rail-Turbodiesel mit jeweils 1,5 Liter Hubraum. Sie sorgen für ansprechende Fahrleistungen, niedrige CO2-Emissionen und hohe Zuverlässigkeit.

Der millionenfach bewährte Benziner 1.6 85 mit 60,5 kW/82 PS bietet mit einem Durchschnitt von 7,5 Liter auf 100 Kilometer einen niedrigen Verbrauch (175 g CO2/km). Noch sparsamer gibt sich der 1.2 l TCe 115 mit Benzin-Direkteinspritzung und Downsizing-Technologie. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 6,2 l auf 100 km liegen die CO2-Emissionen bei 143 g/km.

Die Dieselmotoren dCi 75 eco2 mit 55 kW/75 PS und dCi 90 eco2 mit 66 kW/90 PS überzeugen mit vorbildlicher Umweltverträglichkeit: Der kombinierte Verbrauch liegt bei jeweils 4,5 Liter pro 100 Kilometer (118 g CO2/km).

Praxisgerechte Sicherheit

Die praxisgerechte Sicherheitsausstattung umfasst unter anderem ab Werk den Frontairbag für den Fahrer, das programmierte Rückhaltesystem mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern für Fahrer und Beifahrer, wie auch das Tagfahrlicht. In beiden Ausstattungsvarianten lässt sich der Beifahrerairbag vorn optional bestellen, während beim Dokker Van Ambiance auch Seitenairbags vorne und das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP® mit Antriebsschlupfregelung erhältlich sind.

Hochwertiges Multimedia-Navigationssystem Media-Nav zum attraktiven Preis

Als Option bietet Dacia im Dokker Van Ambiance das integrierte Multimedia-System Media-Nav an. Neben einer Audioanlage, der Bluetooth®-Schnittstelle sowie USBund Klinken-Anschluss zum Abspielen von Dateien externer Audioträger umfasst das Media-Nav ein Navigationssystem mit 7-Zoll-(18-cm-) Touchscreen-Monitor. Mit dem Touchscreen-Monitor oder per Lenkradfernbedienung können ausserdem Audioträger wie zum Beispiel ein Smartphone oder iPod®, die mit dem Gerät verbunden sind, komfortabel gesteuert werden.

Top bei Zuverlässigkeit und Robustheit

Wie auf alle Modelle der Marke gewährt Dacia auf den Dokker Van eine Garantie von drei Jahren bis maximal 100’000 Kilometer. Hinzu kommen eine zweijährige Lackgarantie und eine sechsjährige Garantie gegen Korrosion. Dies verleiht dem Kunden Sicherheit und belegt den hohen Qualitätsstandard der Dacia Fahrzeuge.

Attraktive Anschaffungskosten, eine individuelle Anpassung an die Transportbedürfnisse…

Preislich positioniert Dacia das neue Kompakt-Lieferfahrzeug höchst interessant. Die einfachere Ausführung Dokker Van steht mit dem 1.6 Benziner (82 PS) ab 10’900.- und mit dem dCi 75 Diesel ab 12’600.- im Angebot.

Die hochwertigere Ausstattung Ambiance kostet mit dem 1.6 Benziner (82 PS) lediglich 11’400.- Franken. In Kombination mit dem besonders umweltfreundlichen Benzin- Direkteinspritzer TCe 115 ist der Dokker Van Ambiance ab 12’900.- Franken und mit dem 90 PS starken dCi 90 Diesel ab 14’500.- erhältlich.

Die lange Liste an Paketen und Zubehör ermöglicht zudem eine ausgesprochen individuelle Anpassung der Ausstattung an die unterschiedlichsten Transportbedürfnisse.

… und preiswert im Betrieb

Neben niedrigen Verbrauchswerten sorgen zudem lange Inspektionsintervalle für geringe Betriebskosten. So sind der Ölwechsel sowie der Austausch von Öl- und Kraftstofffilter alle 20’000 Kilometer oder einmal pro Jahr fällig. Abhängig von der Fahrweise kann bei den Dieselvarianten das Oil Control System in Ausnahmefällen zu einem vorgezogenen Ölwechsel auffordern.

Quelle: Dacia / Renault

Please follow and like us:

Versteigerungen

Kommentar hinterlassen zu "Dacia Dokker Van – Ein zuverlässiger Partner im Alltag"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.