Aiways U6ion Konzept startet europäische Roadshow

By Gordian Hense
AIWAYS U6 ionAIWAYS U6 ion
  • Konzept Fahrzeug U6ion wird in neun europäischen Märkten vorgestellt, los geht es Anfang März in Belgien
  • SUV-Coupé Konzept zeigt einen Ausblick auf das zweite Elektroauto von Aiways; der Produktionsstart des Serienautos steht in China in Kürze bevor
  • Äußeres besticht durch sportliche und kraftvolle Linien mit einem Dach im Fastback-Stil
  • Gut ausgestattetes und dynamisches Interieur mit leichten, schlanken Elementen

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen mit Sitz in Shanghai, hat mit dem Konzept Fahrzeug U6ion eine Roadshow durch Europa gestartet. Das SUV-Coupé Konzept hat seine Tournee in Antwerpen, Belgien, begonnen und wird in den kommenden Monaten weitere acht europäische Länder besuchen. Im Rahmen der Roadshow haben Medien und Öffentlichkeit die Möglichkeit, den U6ion zu erkunden. Das Konzeptfahrzeug bietet einen Vorgeschmack auf das zweite batterie-elektrische Modell von Aiways, das noch in diesem Jahr in Europa auf den Markt kommen soll.

Die Roadshow folgt auf einen ausgezeichneten Start ins Jahr für Aiways, nachdem das Unternehmen im Januar neue Finanzmittel erhalten und sein Führungsteam verstärkt hat. Mit neuem Schwung im Management  hat es dazu beigetragen, die Wachstumspläne des Unternehmens zu beschleunigen. Die neue Finanzierungsrunde soll die Entwicklung des Aiways-Geschäfts weltweit stärken – mit besonderem Schwerpunkt auf neue Märkte, Produkte und nachhaltiger Mobilität, mit Verbesserung des Nutzererlebnisses und der Entwicklung der digitalen Fähigkeiten der Marke.

AIWAYS U6 ion

AIWAYS U6 ion

Aiways setzt bei seinen Wachstumsplänen darauf, ein  neues Modell pro Kalenderjahr auf den Markt zu bringen, beginnend mit dem U6 SUV-Coupé im Jahr 2022. Das KonzeptfahrzeugU6ion ist ein ziemlich genaues Abbild des endgültigen U6-Serienmodells, dessen Herstellung in der hochmodernen Produktion des Unternehmens in Shangrao, China, in Kürze anlaufen wird.

Dr. Alexander Klose, Vice President Overseas Operations, kommentiert: „Der Start der U6ion Roadshow baut auf dem Schwung der letzten Monate auf. Wir sind in 10 europäischen Märkten präsent und es werden bald weitere hinzukommen. Es wird in Kürze noch mehr Neuigkeiten von Aiways geben und wir erwarten, dass uns die Serienversion des U6 SUV-Coupés zu neuen Höhenflügen verhelfen und uns dabei helfen wird fünfstellige Verkaufszahlen in Europa zu erreichen.“

U6ion: Exterior Design

Der U6ion wurde als Grossraumcoupé konzipiert und zeichnet sich durch eine sportliche und muskulöse Linienführung aus. Das Dach im Fastback-Stil hat eine kuppelförmige Glasoberfläche, die in einer scharfkantigen C-Säule ausläuft. Nach den schlanken und geradlinigen vorderen Kotflügeln mit ihren verschiedenen aerodynamischen Elementen runden die ausgestellten hinteren Kotflügel das eindrucksvolle Gesamtbild ab. Die einzigartig gestalteten LED-Scheinwerfer sind mit einem Tagfahrlichtsystem gepaart, das Positionsleuchten und Blinker umfasst. Unter jedem Scheinwerfer befindet sich ein unabhängiger Lufteinlass, der einen kühlenden Luftstrom zum Bremssystem leitet.

AIWAYS U6 ion

AIWAYS U6 ion

Die Aerodynamik war ein Hauptaugenmerk des Aiways-Designteams. Die hinteren Kotflügel und die Radkästen folgen pneumatischen Konstruktionsprinzipien und nutzen Haifischflossen und schnittige Kanten, um eine saubere Trennung des Luftstroms zu gewährleisten und so den Luftwiderstand zu reduzieren. Am Heck des Fahrzeugs befindet sich ein zweifarbiger, geschwungener Spoiler, der das schlanke Design des U6ion zusätzlich betont. Die 21 Zoll grossen, zweifarbigen Sportfelgen mit geringem Luftwiderstand sind nicht nur Blickfänger, sie bieten auch eine ausgezeichnete Wärmeableitung und aerodynamische Leistung – und das alles bei relativ geringem Gewicht.

Dongfei Luo, Vice President Design, kommentiert: „Das aufregende Coupé-Design des U6ion injiziert Jugendlichkeit und Dynamik in das SUV-Segment. Die Breite des U6ion bietet reichlich Platz für kraftvolle Linien, und mit der gewagten Heckpartie machen wir das Segment der emissionsfreien SUVs für jüngere Käufer attraktiv. Der U6ion kombiniert modernes Design mit der Technologie der Zukunft und symbolisiert damit AiwaysAnspruch als Pionier der Elektromobilität.“

Interieur

Der grosszügig ausgestattete und dynamisch anmutende Innenraum unterstreicht das technologieorientierte Design des U6ion und wirkt zugleich luftig und grosszügig. Das sportliche Styling der Aussenflächen wird durch die auffälligen Farben und interessanten Details im Innenraum unterstrichen.

Wenn der Fahrer zum ersten Mal Platz nimmt, wird er von einem rechteckigen Multifunktions-Sportlenkrad begrüßt, das einen unmittelbaren Eindruck von den Fähigkeiten und der Intention des Fahrzeugs vermittelt. Hinter dem Lenkrad befindet sich eine freischwebende 7-Zoll-Instrumententafel, die wichtige Fahr- und Systeminformationen für den Fahrer bereithält. Der ausgefallene „Grip Shift“ unten an der Fahrerseite zur Auswahl des Antriebsmodus wurde von den Gashebeln in Motoryachten inspiriert.

AIWAYS U6 ion

AIWAYS U6 ion

Die Türgriffe im Racing-Stil ergänzen die vier integrierten Sportsitze. Für die Passagiere im Fond sind an der Rückseite der Vordersitze Sicherheitsgriffe angebracht, die mit einer Lasche versehen sind, auf der die „Exclusivity Number“ des Besitzers zu sehen ist.

Zur Änderung der Fahrzeugeinstellungen und zur Steuerung des Multimediasystems hat der U6ion einen freischwebenden 14,6-Zoll-Touchscreen, der zentral auf dem Armaturenbrett montiert ist. Oben auf dem Armaturenbrett ist ein „kleiner Roboter“ angebracht – eine Mensch-Maschine-Schnittstelle mit moderner Spracherkennung, die mit den Insassen sprechen und ihnen zuhören kann. Damit können zahlreiche Fahrzeug- und Unterhaltungsfunktionen gesteuert werden. Neben dem Touchscreen sind unter dem „Grip Shift“ eine Reihe leicht zugänglicher Bedienelemente mit kapazitivem Touchglas angebracht.

Die Türen können mit anpassbaren, beleuchteten Elementen die Persönlichkeit des Besitzers widerspiegeln. Selbst für schlechtes Wetter wurden Vorkehrungen getroffen und in den Türen für alle Fälle Kapselregenschirme integriert.

Eine Reihe origineller, ausgefallener Stauräume verdeutlicht, für welches Zielpublikum der U6ion geschaffen wurde. Spezielle Stauräume für Drohnen und Fernbedienungen befinden sich auf der Rückbank zwischen den beiden hinteren Insassen. So wird sichergestellt, dass Mitfahrer im U6ion keine Gelegenheit für das perfekte Fotoshooting verpassen. Im Kofferraum wurde ein verstecktes Fach für den schnellen und einfachen Einsatz eines Elektrorollers eingebaut.

Roadshow in Europa

Die europäische U6ion-Roadshow gibt Medienvertretern und potenziellen Elektroauto-Käufern die Möglichkeit, das SUV-Coupé aus nächster Nähe zu betrachten und einen Vorgeschmack auf das Serienmodell zu bekommen, welches Aiways noch in diesem Jahr auf den Markt bringen wird.

Nach dem Start in Belgien Anfang. März wird die Tournee in den nächsten Wochen und Monaten in Städten in Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Dänemark, Schweden und anderen Ländern fortgesetzt.

 

Über Aiways

Aiways, Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen aus Shanghai, wurde 2017 gegründet. Die Aiways Europazentrale befindet sich in München. Mit dem Aiways U5 hat das Unternehmen im Jahr 2020 als erstes chinesisches Start-up einen batterie-elektrischen Personenwagen auf den europäischen Markt gebracht – ein SUV mit beeindruckender Reichweite, eigenständiger Erscheinung und hoher Produktqualität. Aiways setzt seine Expansion in Europa und darüber hinaus zügig fort: nach Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich, Israel, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien und Schweden. Der Aiways U5 SUV läuft in der eigenen hochautomatisierten Produktionsstätte in Shangrao vom Band – eine der modernsten Auto-Produktionsstätten in China. Die IT-gesteuerten Prozesse mit anspruchsvollen Quality Gates folgen den Standards der Industrie 4.0. Die jährliche Produktionskapazität von anfangs 150.000 Einheiten lässt sich mit zunehmender Marktnachfrage bis auf 300.000 Einheiten steigern. Das zweite Aiways Modell für den europäischen Markt, das batterie-elektrische U6 SUV-Coupé, gibt einen weiteren Ausblick auf die vielversprechende Zukunft der Marke. Der Fokus dieses Modells liegt auf ausgeklügelter Aerodynamik, hochvernetzter Antriebs- und Sicherheitstechnik sowie auf einem betont sportlichen Auftritt.

Bildergalerie

Teilen auf:

Kommentar hinterlassen zu "Aiways U6ion Konzept startet europäische Roadshow"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*