News

Eine Hommage an den leistungsstärksten Ferrari V8 aller Zeiten

Ferrari zeigt die ersten offiziellen Fotos des F8 Tributo. Der neue Sportwagen mit Mittel-Heckmotor repräsentiert die jüngste Generation der klassischen Berlinetta des Cavallino Rampante und ist eine Hommage an das kompromisslose Design des Wagens und das Kraftpaket im Inneren. Mit 720 PS und einer rekordverdächtigen spezifischen Leistung von 185 PS/l ist dies der bislang leistungsstärkste V8-Motor in einem Serienwagen von Ferrari, der den Maßstab setzt – nicht nur für Turbomotoren, sondern für Motoren im Allgemeinen. Er hat 2016, 2017 und 2018 3 Jahre in Folge den Titel „Best Engine of…

Teilen auf:

7 Mega-Trends, die unsere Zukunft gestalten werden!

Niemand geringeres als der CEO der PSA-Gruppe, Carlos Tavares, hat diesen Satz formuliert. „7 Mega-Trends, die unsere Zukunft gestalten werden!“ In einem allgemeinen Statement begründet er seine Visionen. Die 7 Mega-Trends werden die Gesellschaft und insbesondere die Mobilität verändern. In einem seiner Statements auf der Pariser Motorshow in 2018 meinte er: „vor einigen Jahren haben wir in der PSA-Gruppe erkannt, dass starke Veränderungen auf uns zukommen werden, entweder wir passen uns diesen Veränderungen an oder wir verschwinden aus dem Markt“. Und weiter: „die Veränderungen werden sehr dramatisch sein, es ist…

Teilen auf:

Winterreifen sollten Stärken bei Schnee, Eis und auch Nässe haben!

Im Winter ist die Sicherheit bei jedem Wetter besonders wichtig. Eine Untersuchung, durch die Firma Bridgestone, hat jetzt ein interessantes Ergebnisse gebracht. Die meisten Befragten gaben an, dass sie sich von einem Winterreifen hervorragende Kontrolle über das Fahrzeug bei Nässe, sowie eine starke Performance auf Schnee und Eis wünschen. Viele werden jetzt sagen, dass hätte ich auch gewusst. Aber, das mit der Nässe ist etwas neu. Das man im Winter sicher auf Schnee und Eis fahren will ist allen klar. Der Gedanke aber, dass die Winterreifen auch bei Regen und…

Teilen auf:

2018 historisches Jahr für die Groupe PSA

Die Groupe PSA schreibt für das Jahr 2018 historisch gute Werte in ihren Finanzbericht. Auch die Aussichten für die PSA Gruppe sind gut. Rekorde bei Absatz, Umsatz, wiederkehrendem operativem Ergebnis und Nettogewinn Anstieg der Konzern-Verkäufe um 6,8% auf 3,88 Millionen Fahrzeuge Konzern-Umsatz legt um 18,9% auf 74 Milliarden Euro1 zu 8,4% wiederkehrende operative Marge im Automobilgeschäft2 bei PCD3 4,7% wiederkehrende operative Marge im Automobilgeschäft bei Opel/Vauxhall (OV)4 7,7% wiederkehrende operative Konzern-Marge, wiederkehrendes operatives Ergebnis bei 5,689 Milliarden Euro Nettogewinn steigt um 40,4% auf 3,295 Milliarden Euro 3,501 Milliarden Euro Free Cashflow5 im…

Teilen auf:

Renault verkauft mehr als 200’000 Elektrofahrzeuge

Renault hat die 200’000 Marke beim Verkauf von Elektrofahrzeugen in Europa überschritten. Die 2011 pionierhaft eingeführte Baureihe von Elektrofahrzeugen im Renault-Konzern hat sich damit bereits bezahlt gemacht. In Frankreich, dem viertgrößten Weltmarkt, hat Renault 100’000 Elektrofahrzeuge zugelassen. Renault ist das vierte Jahr in Folge die Nummer 1 im Elektrofahrzeugabsatz in Europa. ZOE und Kangoo ZE sind nach wie vor die Flaggschiff-Modelle der europäischen Offensive des Konzerns für Elektrofahrzeuge. Renault hat beim Verkauf von Elektrofahrzeugen in Europa die Marke von 200’000 erreicht. Gleichzeitig wurde in Frankreich ein symbolischer Meilenstein mit 100’000…

Teilen auf:

Der neue PEUGEOT e-208 – elektrisch, markant und komfortable

Elektroauto e-208 ab Herbst 2019 Der neue PEUGEOT 208 wird mit seiner Markteinführung in einer vollelektrischen Variante, dem PEUGEOT e-208, erhältlich sein. Der Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 PS) entwickelt vom Stand aus ein maximales Drehmoment von 260 Nm und ermöglicht seinen Passagieren eine geräuscharme und vibrationslose Reise. Während dieser wird der Fahrer in Echtzeit über die Funktionsweise des Antriebsstrangs über ein Display im Touchscreen stets informiert. Der neue PEUGEOT e-208 besitzt drei Fahrmodi: Der Eco-Modus bringt eine optimierte Reichweite. Der normale Modus bietet den besten Komfort im Alltag  und…

Teilen auf:

Die volle Ladung für Genf

Der ABT e-Transporter mit komplettem Tuningpaket Das Palexpo-Gelände, auf dem vom 7. bis 17. März 2019 der Auto-Salon stattfindet, liegt nur einen großen Spaziergang vom Genfersee entfernt. Dessen Wasserstand wird vom Kraftwerk Barrage du Seujet reguliert, welches rund 21,1 Millionen kWh/Jahr erzeugt. Mit dieser Menge könnte man die Batterie des neuen ABT e-Transporters mehr als eine halbe Million Mal aufladen bzw. fast 3.000 Mal um die Erde fahren. Er wird auf der Automesse noch vor Produktionsbeginn erstmals in einer Tuningvariante präsentiert – und zwar am Stand 1244 in Halle 1….

Teilen auf:

Chargemap.com – weit mehr als eine Karte mit Ladestationen

Chargemap.com bietet eine Website und Apps für Android und Apple Smartphones um Ladestationen für Elektroautos zu finden. Benutzer von Elektroautos können über die Website und Apps nach Ladestationen suchen, in die Karte hinein-zoomen, auf eine Station klicken und detaillierte Informationen über die eingetragenen Ladestationen erfahren. Auch ein Routenplaner ist enthalten. Jede Ladestation mit Informationstafel Auf jeder Informationstafel einer Ladestation werden viele Informationen bereitgestellt. Unter anderem folgende: Reiter 1 Informationen Die genaue postalische Adresse der Ladestation Die Bewertung durch Nutzer Das Netzwerk (Provider) zu dem die Ladestation gehört Das Vertrauensniveau der…

Teilen auf:

Mehr Sicherheit durch Twinster-AWD Torque Vectoring

Die Kombination von Allrad und Torque Vectoring schafft verblüffend mehr Sicherheit und Fahrspass Schon wieder so eine neudeutscher Ausdruck: „Torque Vectoring“! Kann man dass denn nicht auf Deutsch sagen? Leider nein bzw. schwächer aussagekräftig. Das Deutsche Wort heisst, weniger sexy, einfach „Drehmomentverteilung“. Was dem Begriff „Torque Vectoring“ aber nicht richtig gerecht wird. Vectoring ist im englischen die dynamische Ausrichtung einer Grösse, hier in unserem Fall, eines Drehmomentes in eine bestimmte Richtung. Ich würde es also lieber mit „dynamischer Drehmoments-Ausrichtung und Verteilung“ übersetzen. Was wesentlich länger ist, als „Torque Vectoring“. Da das schneller…

Teilen auf:

Mobilität für Millionen: Bestes Beispiel – Opel Corsa „120 Jahre“

120 Jahre Opel-Automobilbau – wir gratulieren! Zum Geburtstag: Opel Corsa „120 Jahre“-Sondermodell mit Kundenvorteil Lange Tradition: Laubfrosch, P4, Kadett, Corsa und Co. bewegen Millionen Für jedermann: Demokratisierung von Technologien gehört zum Opel-Markenkern Am Fliessband: Moderne Fertigung führt zum ersten echten Volks-Wagen von Opel 2019 feiert Opel 120 Jahre Automobilbau – und damit 120 Jahre voller Innovationen für jedermann. Bei der Marke mit dem Blitz hat es Tradition, technische Errungenschaften besonders clever auf die richtige Spur und schnell in Serie zu bringen. So wird Mobilität für die breite Masse erschwinglich –…

Teilen auf:

Mit dem Elektro-Auto zum BVB-Heimspiel

Der BVB elektrisiert – nicht nur im, sondern auch vor dem Stadion. Ab sofort können Fans ihr E-Auto vor dem SIGNAL IDUNA PARK an der BVB-FanWelt laden. Geschäftsführer Carsten Cramer und Profi Manuel Akanji haben vier von insgesamt neun geplanten Ladestationen eröffnet. „Es ist an der Zeit, sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Das heißt also auch, verantwortungsbewusst mit Energie-Ressourcen umzugehen. Viele unserer Partner haben mittlerweile elektrisch betriebene Fahrzeuge. Da wir mit LichtBlick auch noch einen Ökostrom-Anbieter an unserer seiner Seite haben, ist das eine logische Konsequenz“, erklärt Carsten Cramer….

Teilen auf:

Didi Chuxing und BAIC gründen das Joint-Venture „JingJu“ zur Produktion von autonomen E-Autos

Didi Chuxing – an On-Demand Transportation Company Didi Chuxing ist ein sogenanntes „Ride-Hailing“ – Unternehmen mit Sitz in Peking, China. Didi, wie die Firma kurz genannt wird, vermittelt „On-Demand“ Transportmöglichkeiten. Seit 2012 bietet das Unternehmen eine App über die man den Transport über verschiedene Transportmöglichkeiten organisieren und bestellen kann. In der Merhzahl sind das heute private Taxis, die man damit rufen kann, wann immer man will. Didi hat das System aber so ausgebaut, dass alle möglichen anderen Transportmöglichkeiten mit eingeschlossen werden können. Vom Elektroroller bis zum Flug, alles ist nutzbar um von…

Teilen auf: