Artikel zu Autos, Marken und Entwicklungen

Twingo Electric – Flotter, ikonischer Elektro-Stadtflitzer von Renault

Mit dem Twingo Electric, dem kleinen, ikonischen Stadtflitzer von Renault, kommt nun die zu 100 % elektrische Motorisierung auf den Markt. Dank diesem Antriebsmodus bereitet der Twingo noch mehr Fahrvergnügen und bietet noch mehr Komfort im Alltag. Er ist unkompliziert und sorgt für viel Fahrspass. Seine spritzige Identität entfaltet sich vollkommen auf seinem Lieblingsterrain… Und der elektrische Antrieb macht den Twingo zum City-Car par excellence! Seit seiner Entstehung im Jahr 1992 wurde der Twingo ständig neu erfunden, um den sich entwickelnden Gebräuchen und Bedürfnissen nachzukommen. Nach drei Generationen und knapp vier Millionen verkauften Exemplaren in…

Mehr lesen

Ford e-Transit – erste vollelektrische Variante

Ford präsentiert den neuen e-Transit – erste voll-elektrische Variante der global erfolgreichen Nutzfahrzeug-Modellreihe Uneingeschränktes Ladevolumen, null Emissionen Die kombinierte WLTP-Reichweite beträgt bis zu 350 Kilometer* Der Elektromotor des E-Transit mobilisiert eine Leistung von 198 kW (269 PS) und ein Drehmoment von 430 Nm Bordeigene Energieversorgung verwandelt den E-Transit in eine mobile 2,3 kW – Stromquelle, um Kunden bei der Verwendung von elektrischen Werkzeugen und beim Aufladen von Geräten auf Baustellen zu unterstützen – europaweit ein Novum im entsprechenden Fahrzeug-Segment 25 Konfigurations-Möglichkeiten. Die angestrebte Nutzlast beträgt bei Kastenwagen- Modellen bis zu…


Maxus eDeliver 3: Top E-Transporter zu einem günstigen Preis

Maxus eDeliver 3 ist ein neuer elektrischer Kleintransporter aus dem Hause SAIC (Shanghai Automotive Industry Corporation). Die Spatzen pfeifen es vom Dach. Mit elektrischen Transportern lässt sich viel Geld sparen, man kann ein „grünes“ gutes Gewissen haben und kommt auch noch in Zukunft in die Städte rein. Nicht unwichtig für Handwerker, Detailhändler, Transportunternehmen und Shuttel-Services. Das ist ganz besonders in China schon zu allen durchgedrungen. Deshalb produziert SAIC in China schon lange praktikable, alltagstaugliche und günstige E-Kleintransporter aber auch elektrische Personenwagen. Seit ca. drei Jahren bemüht sich das Unternehmen im…


EVUM aCar – Elektromobilität für die Landwirtschaft

Das EVUM aCar: Ein vielseitiger Transporter mit Allrad-Elektroantrieb Elektromobilität liegt zunehmend auch in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben im Trend. Doch bevor sich elektrisch angetriebene Traktoren auf breiter Front durchsetzen, werden sich kleinere Transporter ihren Markt erobern – wie das aCar, das EVUM Motors liefern kann. Schon heute sind Elektrotransporter, wie das EVUM aCar, in ihren Gesamtkosten um bis zu 30 Prozent kostengünstiger als gleichartige Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. „Dieser Kostenvorteil verstärkt sich noch einmal, wenn Strom aus der eigenen Solar- oder Biogasanlage genutzt werden kann“, sagt Martin Šoltés, Geschäftsführer und Mitgründer…


Zafira-e Life: Emissionsfreier Shuttle-Service

Günstige und qualitativ gute Fahrzeuge für Shuttle-Service sind rar. Erst recht, wenn es darum geht emissionsfreie in Städte oder bestimmte Gebiete zu kommen. Destinationen, wie das WEF in Davos, werden zunehmend nur noch emissionsfreie erreichbar sein, so wie in Zukunft viele Städte. Wer da als Shuttle-Service Gäste noch hintransportieren möchte, der braucht ein Fahrzeug, dass Luxus verspricht, emissionsfreie fährt, eine genügende Anzahl an Fahrgästen transportieren kann und das erst noch wirtschaftlich. So ein Fahrzeug gibt es nun von Opel in der Form Zafira-e Life. Was für ein USP! Zafira-e Life…


Dacia Spring Electric – Die Revolution!

Gerüchten zufolge, soll der Dacia Spring Electric für unter 13’000 CHF zu haben sein! Dacia Spring Electric: Dacia hat die Automobilwelt schon immer mit seinen Fahrzeugen und seinem Geschäftsmodell auf den Kopf gestellt und macht es jetzt mit seinem günstigen Elektroauto wieder. Im Jahr 2004 hat der Logan den Neuwagen für jedermann erschwinglich gemacht, der Duster die Karten im SUV-Segment neu gemischt und der Sandero die europäischen Verkaufsranglisten angeführt. Vor Kurzem ist Letzterer in neuem Glanz wieder erschienen und definiert die Charakteristika des zeitgenössischen Fahrzeugs neu. Mit der Präsentation seines…


Ladestrompreise, Roamingpreise und Netzwerke für das Laden von E-Autos

Die Zulassungen für Elektroautos hat in den letzten Jahren und Monaten stark zugenommen. Immer mehr Elektroautos fahren auf Schweizer Strassen – das zeigen amtliche Statistiken. Deshalb wird das Laden der Elektroautos zu einem immer grösseren Thema. Für viele Elektroauto-Fahrer stellen sich zunehmenden die folgenden Fragen: Wo kann ich mein Elektroauto laden? Wo finde ich die besten oder die geeigneten Ladestationen? Was kostet es mich dort zu laden? Welche Ladekarte oder welchen RFID-Chip muss ich haben? Was für Netzwerkpreise habe ich zu bezahlen? Muss ich auch Roaming-Preise bezahlen und wie viel?…


Aktuelle News in der Übersicht – September 2020

Die Nachrichten in der Mobilitätswelt und besonders für Elektroautos überschlagen sich derzeit. Um dennoch einen Überblick zu behalten, werden wir nun in regelmässigen Abständen aktuelle News in einer Übersicht präsentieren. Mercedes (Daimler AG) droht Verkaufstopp in Deutschland Laut Berichten verschiedener Magazine droht Mercedes ein Verkaufsstopp für alle Fahrzeuge. Grund ist ein Gerichtsverfahren mit Nokia um einen Patentstreit für Software. Nokia müsste jedoch einen Betrag von rund 8.3 Milliarden Euro hinterlegen, um den Verkaufsstopp auch vor Gericht zu erwirken. Es ist unwahrscheinlich, dass Nokia diesen Weg geht, kann jedoch das Urteil…


Renault fördert die Elektromobilität in der Schweiz

10‘000.- franken Elektrobonus für den neuen Renault ZOE Während die Nachbarländer der Schweiz die Elektromobilität mit hohen staatlichen Subventionen fördern, überlässt man es hierzulande der Industrie und den Kommunen den Wandel voranzutreiben. Renault setzt daher jetzt ein starkes Zeichen und fördert die Elektromobilität in der Schweiz. Per 1. September 2020 bietet Renault einen Elektrobonus von CHF 10’000.- beim Erwerb eines Neuen Renault ZOE oder einen Elektrobonus von CHF 8’500.- bei einem Kauf mit Batteriemiete. Renault fördert die Elektromobilität in der Schweiz mit 10’000.- Franken Elektrobonus beim Erwerb eines Neuen ZOE…


Renault ZOE Riviera – neue maritime Sonderserie

Bleu Nocturne oder Blanc Quartz: Das ist wohl die erste Frage, die sich die Kunden der Sonderserie Riviera stellen. Danach passt sowieso alles zusammen, Ton in Ton, mit allen Neuheiten, die Renault anfangs Jahr mit der dritten ZOE-Generation einführte. Renault bringt das meistverkaufte Elektrofahrzeug Europas den Renault ZOE (Jan-Jun 2020) in der maritimen Sonderserie Riviera Exklusive Farbe Bleu Nocturne (optional) oder Blanc Quartz, edle 16-Zoll-Diamant-Alufelgen, elegante Seitenstreifen Spezial-Lederpolsterung Navy Blue oder Gris Sable, darauf abgestimmtes Armaturenbrett mit Holzeinlage Top-Ausstattung INTENS plus Easy Park Assist und automatische Notbremsung Ab sofort bestellbar,…


Mobilität: Die neue Definition von Transportmitteln!

Derzeit wandeln sich mehrere Branchen in einem rapiden Tempo, die alle mit Mobilität zu tun haben. Computer, Software und das Internet haben die Basis für die digital Mobilität gelegt. Durch die Kombination dieser Elemente sind auf einmal kostengünstig Dinge möglich, die früher undenkbar waren. Pioniere in der digitalen Branche haben erkannt, dass sie mit ihrem Know-how den gesamten Mobilitäts- und Transportmarkt aufrollen und ihn in ganz anderer Weise nutzen können. Transformation mehrerer Branchen und Unternehmen in die Digitalisierung Wo früher einzelne Branchen und Unternehmen für Teilbereiche von Mobilität, Energie, Transport…


Das Märchen von der Brennstoffzelle!

Wasserstoff ist die Verlängerung der Verteilungskriege um Öl und Gas! Wasserstoff verlängert den Verteilungskrieg um Öl und Erdgas. Genau den Verteilungskrieg, der seit Jahrzehnten Millionen von Todesopfern fordert und ganze Kontinente an einer natürlichen, wirtschaftlichen Entwicklung hindert. Der Nahe-Osten, mit rund 500 Millionen Einwohnern, so viel wie die EU auch Einwohner hat, könnte aufgrund seiner Bodenschätze eine blühende Wirtschaftsregion sein. So wie die EU. Sie könnte mit uns Handel treiben, zu unserem beiderseitigen Vorteil. Europa natürlich mehr als die USA. Nur durch die Verteilungskriege der USA und Europa – um…