Model Y erreicht von NHTSA die 5-Sterne Gesamtsicherheitsbewertung

By Gordian Hense
Tesla Model Y SicherheitstestTesla Model Y Sicherheitstest
conrad.ch

Seit der Einführung des Modells S im Jahr 2012 haben wir jeden Tesla mit derselben fortschrittlichen Architektur ausgestattet, die die Sicherheit der Insassen maximiert. Heute ist das Modell Y, Teslas mittelgroßes Sport Utility Vehicle (SUV), das neueste Tesla-Fahrzeug, das von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) in jeder Kategorie mit 5 Sternen bewertet wurde.

Im Rahmen des Neuwagenbewertungsprogramms 2020 testete NHTSA den Langstrecken-Allradantrieb (AWD) Modell Y mit großer Reichweite. Wir erwarten in Zukunft ähnliche Ergebnisse für alle Modell Y-Varianten, einschließlich unserer Performance AWD- und Einzelmotor-Varianten mit Hinterradantrieb.

Was macht Model Y sicher?

Modell 3 und Modell Y wurden größtenteils auf derselben Plattform entwickelt, und diese gemeinsame Architektur ist für die Sicherheit beider Fahrzeuge von grundlegender Bedeutung. Um der höheren Masse und dem größeren Kabinenraum als SUV gerecht zu werden, wurde die Karosseriestruktur des Modells Y verstärkt und verstärkt als das Modell 3, um die 5-Sterne-Sicherheitsbewertung zu erreichen.

Im Kern ist das Modell Y so konstruiert, dass es im Falle einer Kollision die Aufprallkräfte in der Kabine und von den Fahrzeuginsassen weg verteilt, wodurch das Verletzungsrisiko erheblich verringert wird. Unsere vorderen und hinteren Knautschzonen und die optimierten Seitenstrukturen ermöglichen es dem Modell Y, die Aufprallenergie sehr effizient zu verwalten und die Beschleunigungen des Fahrzeugs und insbesondere seiner Insassen zu reduzieren.

Darüber hinaus umfasst die Struktur von Modell Y jetzt das weltweit größte Casting. Zusammen mit einem verstärkten Akku verringern diese Elemente das Eindringen in die Kabine und schaffen eine robuste Sicherheitszelle mit genügend Platz für unsere fortschrittlichen Rückhaltesysteme, um sie einzusetzen und noch mehr Insassenschutz zu bieten.

Tesla Model Y Sicherheitstest

Tesla Model Y Sicherheitstest

Überschlagsrisiko

Überschläge erhöhen das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erheblich. Um den Überrollwiderstand im NHTSA-Test zu berechnen, wird das Modell Y auf einer hängenden Plattform geparkt, die sich in alle Richtungen dreht, um den Schwerpunkt und die Trägheitsmomente physikalisch zu messen. Die Bewertung von NHTSA ergab, dass das Modell Y ein Überschlagsrisiko von 7,9% aufweist, das niedrigste aller bisher von der Organisation registrierten SUV.

Wie bei allen Tesla-Fahrzeugen ist die Architektur des Modells Y grundsätzlich auf einen sehr niedrigen Schwerpunkt ausgelegt. Dies wird erreicht, indem der schwere Akku und die Elektromotoren strategisch tief im Fahrzeug platziert werden.

Sicherheit ist das Kernstück jedes Tesla-Fahrzeugs, und das Modell Y profitiert von jahrelanger immenser Leidenschaft für die Fahrzeugsicherheit. Jeder Tesla ist standardmäßig mit erweiterten Funktionen zur Vermeidung von Unfällen und zum Schutz von Fußgängern ausgestattet, darunter automatische Notbremsung, Spurverlassenswarnung und Vorwärtskollisionswarnung. Durch die Bereitstellung modernster Geräte und Technologien möchten wir unseren Kunden helfen, vermeidbare Unfälle zu vermeiden, wann immer dies möglich ist, und, wenn sie nicht vermeidbar sind, dazu beitragen, Verletzungen so weit wie möglich zu mindern. Wir glauben, dass das Modell Y zu den sichersten Fahrzeugen gehört, die den Verbrauchern auf der Straße zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen und Rohdaten zu Crashtests von NHTSA finden Sie auf der Website nhtsa.gov/ratings und in den folgenden öffentlichen Dokumenten der US-Regierung: NHTSA-2020-0029, NHTSA-2019-0088, NHTSA-2018-0081, NHTSA-2017-0037, NHTSA-2016-0045, NHTSA-2015-0034, NHTSA-2014-0043, NHTSA-2013-0053, NHTSA-2012-0055, NHTSA-2011-0085, NHTSA-2010-0164.

Produkt Präsentation

Teilen auf:

Weitere Artikel



Kommentar hinterlassen zu "Model Y erreicht von NHTSA die 5-Sterne Gesamtsicherheitsbewertung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.