• Home
  • Der Vierzylinder Lotus Emira ist jetzt erhältlich
Lotus Emira Vierzylinder

Der Vierzylinder Lotus Emira ist jetzt erhältlich

Eine neue Ära für den britischen Sportwagenhersteller

Lotus erweitert seine Modellpalette

Lotus hat eine lange Tradition in der Herstellung von leistungsstarken und zugleich leichten Sportwagen, die puren Fahrspass bieten. Mit dem neuen Vierzylinder Emira, der jetzt in Europa erhältlich ist, erweitert die britische Marke ihre Modellpalette und bietet eine spannende Alternative zum beliebten V6-Motor. Der Emira kombiniert modernste Motorentechnologie, herausragende Effizienz und die typisch dynamischen Fahreigenschaften eines Lotus. Dieser Artikel beleuchtet die vielen Facetten des neuen Vierzylinders, seine technischen Besonderheiten, Designmerkmale und die strategische Bedeutung für Lotus.

Lotus Emira Vierzylinder
Lotus Emira Vierzylinder

Die technische Basis: Motor und Getriebe

Der neue 2.0-Liter-Turbomotor

Im Herzen des Vierzylinder Emira arbeitet ein 2.0-Liter-Turbomotor, der von Mercedes-AMG bereitgestellt wird. Dieser Motor ist nicht nur leistungsstark, sondern auch technologisch fortschrittlich. Er leistet 360 PS bei 6.600 U/min und entwickelt ein maximales Drehmoment von 430 Nm zwischen 3.000 und 5.500 U/min. Die Höchstdrehzahl liegt bei 7.200 U/min, was für ein intensives Fahrerlebnis sorgt.

Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe

Ein weiteres Highlight des neuen Emira ist das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT), das Lotus erstmals einsetzt. Es ermöglicht schnelle Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung, was sowohl die Effizienz als auch das Ansprechverhalten verbessert. Dies trägt massgeblich zu einem geschmeidigen und zugleich dynamischen Fahrgefühl bei.

Leistung und Beschleunigung

Der Vierzylinder Emira sprintet von 0 auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h. Diese beeindruckenden Leistungsdaten machen den Emira zum leistungsstärksten Vierzylinder-Sportwagen, den Lotus je gebaut hat. Trotz der hohen Leistung liegt der kombinierte CO2-Ausstoß bei lediglich 208 g/km (WLTP), was die Effizienz des neuen Motors unterstreicht.

Lotus Emira Vierzylinder
Lotus Emira Vierzylinder

Fahrwerksoptionen und Fahrmodi

Touring- und Sportfahrwerk

Kunden haben die Wahl zwischen zwei Fahrwerkseinstellungen: Touring und Sport. Das Touring-Fahrwerk bietet ein ausgewogenes Fahrverhalten und ist sowohl für den täglichen Einsatz als auch für dynamische Fahrten geeignet. Es kombiniert Komfort und Agilität, was es ideal für Fahrer macht, die ihr Fahrzeug sowohl im Alltag als auch bei sportlichen Ausfahrten nutzen möchten.

Das Sportfahrwerk hingegen ist auf maximale Performance ausgelegt und bietet eine härtere Federung und straffere Dämpfung. Diese Einstellung ist ideal für Fahrten auf der Rennstrecke, insbesondere wenn sie mit den optionalen Michelin-Pilot-Sport-Cup-2-Reifen kombiniert wird. Diese Reifen bieten hervorragenden Grip und verbessern die Fahreigenschaften des Emira erheblich.

Fahrmodi und Individualisierung

Der Emira bietet verschiedene Fahrmodi, die sich je nach Fahrstil und Strassenbedingungen anpassen lassen. Im Drive-Modus wechselt das Fahrzeug sanft die Gänge, was sich besonders für entspanntes Fahren eignet. Für dynamische Fahrten kann der Fahrer die Gänge manuell über den Schalthebel in der Mittelkonsole oder die Schaltwippen am Lenkrad wechseln. Die Launch Control sorgt für maximale Beschleunigung aus dem Stand und optimiert die Traktion der Hinterräder.

Zusätzlich können Kunden den Emira mit verschiedenen Ultra-High-Performance-Reifen ausstatten, um das Fahrerlebnis weiter zu personalisieren. Diese Reifenoptionen ermöglichen es, das Fahrverhalten des Emira exakt an die individuellen Vorlieben und Einsatzbedingungen anzupassen.

Lotus Emira Vierzylinder
Lotus Emira Vierzylinder

Design und Aerodynamik

Äusseres Erscheinungsbild

Der Emira präsentiert sich mit einem markanten und aerodynamischen Design, das sowohl ästhetisch ansprechend als auch funktional ist. Die Karosserie ist aus leichtem Aluminium gefertigt, was zu einer Reduzierung des Gesamtgewichts und einer Verbesserung der Fahrdynamik beiträgt. Die präzise geformten Linien und aggressiven Lufteinlässe betonen die sportliche Natur des Fahrzeugs.

Kunden können aus 13 verschiedenen Außenfarben wählen, darunter das ikonische Hethel Yellow, das auffällige Seneca Blue und das elegante Cosmos Black. Diese Farboptionen verstärken die visuelle Wirkung des Emira und erlauben eine hohe Individualisierung. Darüber hinaus sind die Bremssättel in vier Farben erhältlich: Rot, Schwarz, Gelb und Silber.

Aerodynamische Effizienz

Die aerodynamische Gestaltung des Emira ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch funktional optimiert. Die Lufteinlässe und -auslässe wurden so konzipiert, dass sie den Luftwiderstand minimieren und gleichzeitig die Kühlung des Motors und der Bremsen verbessern. Der hintere Diffusor und der Frontsplitter tragen ebenfalls zur Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten bei und verbessern das Handling.

Innenraum und Komfort

Luxuriös und fahrerorientiert

Der Innenraum des Emira setzt neue Messstäbe in Sachen Luxus und Fahrerorientierung. Hochwertige Materialien wie Leder, Alcantara und Aluminium prägen das Interieur und schaffen eine exklusive Atmosphäre. Der Innenraum ist so gestaltet, dass alle Bedienelemente intuitiv erreichbar sind, was das Fahrerlebnis noch angenehmer macht.

Die 12-fach elektrisch verstellbaren und beheizbaren Sitze bieten optimalen Halt und hohen Komfort, selbst auf langen Fahrten. Kunden können aus sieben verschiedenen Innenraumfarben wählen, darunter Schwarz, Rot, Eisgrau und Tan, was eine weitere Individualisierung ermöglicht.

Technologie und Infotainment

Der Emira ist mit einem modernen Infotainment-System ausgestattet, das alle Anforderungen an Konnektivität und Unterhaltung erfüllt. Ein 12,3-Zoll-TFT-Kombiinstrument und ein 10,25-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Cockpits bieten eine intuitive Bedienung und schnellen Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Das System unterstützt Android AutoTM und Apple CarPlay®, was die Integration von Smartphones erleichtert.

Das Premium-Audiosystem wurde in Zusammenarbeit mit KEF entwickelt und bietet ein beeindruckendes Klangerlebnis. Mit 10 Kanälen und 560 Watt Leistung sorgt es für einen kristallklaren Sound, der das Fahrerlebnis perfekt ergänzt.

Sicherheit und Fahrassistenzsysteme

Fortschrittliche Sicherheitsfeatures

Der Emira ist mit einer Vielzahl von Sicherheits- und Fahrassistenzsystemen ausgestattet, die sowohl die aktive als auch die passive Sicherheit erhöhen. Dazu gehören ein fortschrittliches Bremssystem mit leichten, zweiteiligen Bremsscheiben und Vierkolben-Bremssätteln, die für eine ausgezeichnete Bremsleistung sorgen.

Elektronische Stabilitätskontrolle

Die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) des Emira ist darauf ausgelegt, die dynamische Leistung und Sicherheit unter verschiedenen Fahrbedingungen zu optimieren. Ob auf nasser, verschneiter oder trockener Strasse – das ESC-System passt sich den Bedingungen an und sorgt für eine stabile und sichere Fahrt. Zudem kann das System im Sportmodus angepasst werden, um ein dynamischeres Fahrerlebnis zu bieten.

Fazit: Ein neuer Meilenstein für Lotus

Ein vielseitiges Angebot

Der Vierzylinder Emira stellt eine bedeutende Erweiterung der Lotus-Modellpalette dar. Mit seinem leistungsstarken und effizienten 2.0-Liter-Turbomotor bietet er eine attraktive Alternative zum V6-Modell und spricht eine breitere Zielgruppe an. Die Kombination aus modernster Technologie, herausragender Effizienz und den typischen Lotus-Fahreigenschaften macht den Emira zu einem der interessantesten Sportwagen auf dem Markt.

Preis und Verfügbarkeit

Der Emira Vierzylinder ist ab sofort in Europa bestellbar, zu einem Startpreis von 94.495 Euro. Angesichts der hochwertigen Ausstattung und der fortschrittlichen Technologie ist dies ein wettbewerbsfähiger Preis, der das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis des Emira unterstreicht.

Zukunftsperspektiven

Als letzter Lotus-Zweisitzer mit Verbrennungsmotor markiert der Emira das Ende einer Ära, während er gleichzeitig neue Messstäbe für die Zukunft setzt. Mit seiner Mischung aus traditioneller Sportwagen-DNA und moderner Technologie zeigt der Emira, dass Lotus bereit ist, in eine neue Ära des Automobilbaus einzutreten, in der Effizienz und Leistung Hand in Hand gehen.

Insgesamt stellt der Vierzylinder Emira einen wichtigen Schritt für Lotus dar, sowohl in Bezug auf technische Innovationen als auch auf die Erweiterung der Produktpalette. Mit seiner Vielseitigkeit, seiner Leistung und seinem luxuriösen Innenraum wird der Emira sicherlich viele neue Fans gewinnen und die Position von Lotus als führender Hersteller von Sportwagen weiter festigen.

Bildergalerie

Dein Kommentar