Die Opel X-Modelle mit dem gewissen Xtra an den Crossover Days

Glattpark. Unter dem Motto „Crossover Days“ präsentieren die Opel Partner in der Schweiz am Wochenende vom 20./21. Oktober 2017 die X-Modelle mit dem gewissen Xtra. Die X-Modelle von Opel sind massgeschneidert für jeden Geschmack und den ganz individuellen Bedarf. Sportlich-elegant und grosszügig präsentiert sich der Grandland X, der anlässlich der Crossover Days beim Schweizer Handel lanciert wird. Knackig, cool und praktisch sind die Attribute des kleineren Bruders Crossland X, der im Sommer 2017 erfolgreich auf dem Schweizer Markt eingeführt wurde. Drittes X-Familienmitglied ist der muskulöse und sehr beliebte Abenteurer Mokka X, ein herausragendes Modell, welches Sportlichkeit mit Dynamik und robustem Offroad-Charakter verbindet.

  • Nationale Crossover Days am 20./21. Oktober 2017
  • Opel Grandland X beim Schweizer Handel

Opel Grandland X: Sportlich-elegant und grosszügig

Der neue Grandland X verfügt über alle Qualitäten, die ein grossartiges SUV von heute ausmachen: Viel Platz und Flexibilität im Innenraum, dazu ein überaus stylisches Design und einen in jeder Hinsicht einladenden, hochwertigen Innenraum. Das alles verpackt in einen dynamisch-sportlichen, robusten Auftritt mit Premium-Charakter. Der 4,48 Meter lange Grandland X spannt unter seinem Sportdress die Muskeln, und zusammen mit den kurzen Karosserieüberhängen ergeben sich daraus elegante Proportionen. Auf Wunsch zeigt er auch noch mit zur Fahrzeuglackierung kontrastierendem schwarzem Dach seinen ganz eigenen Style. Unter dem Blechkleid kommen Top-Technologien wie die elektronische Traktionshilfe IntelliGrip, der adaptive Geschwindigkeitsregler mit Fussgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, der Müdigkeitsalarm und die 360-Grad-Kamera hinzu. In den Kofferraum passen bis zu 1‘652 Liter Gepäck. Mit dieser Mischung aus Style, Praktikabilität und Hightech wird der Grandland X zum echten Angreifer in der Kompaktklasse.

Darüber hinaus bietet der Grandland X – wie seine Brüder Crossland X und Mokka X – höchsten Komfort mit optional erhältlichen AGR-zertifizierten Ergonomie-Sitzen für Fahrer und Beifahrer (Aktion Gesunder Rücken e.V.) sowie beste Vernetzung mit Opel OnStar und Apple CarPlay/Android Auto kompatiblen IntelliLink-Infotainment-Systemen.

Zum Start können die Kunden zunächst aus zwei Motorisierungen wählen, die mit vorbildlichen CO2-Werten glänzen. Beide Triebwerke sind mit modernem Sechsgang-Schaltgetriebe oder reibungsoptimierter Sechsstufen-Automatik kombinierbar und verfügen serienmässig über ein Start/Stop System. Der 1.2 Vollaluminium-Benzindirekteinspritzer mit Turbo entwickelt 96 kW/130 PS und generiert ein maximales Drehmoment von kräftigen 230 Newtonmeter bereits bei 1‘750 min-1 (Benzinverbrauch im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) innerorts kombiniert 5,5-5,1 l/100 km, 127-117 g/km CO2). Der 1,6-Liter-Diesel mit 88 kW/120 PS stellt ebenfalls bereits bei 1‘750 min-1 300 Newtonmeter sein maximales Drehmoment zur Verfügung (Dieselverbrauch im NEFZ kombiniert 4,6-4,0 l/100 km, 118-104 g/km CO2).

Der Grandland X wird anlässlich der Crossover Days beim Schweizer Handel lanciert, und das zu einem äusserst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis ab CHF 23‘800.– (Listenpreis CHF 26‘800.– abzüglich Preise Flex-Prämie von CHF 3‘000.–; UPE inkl. MwSt.). Zusätzlich profitieren die Kunden vom 0 % Leasing ohne Anzahlung.

Opel Crossland X: Klar, knackig, cool – und ungemein praktisch

Der seit Sommer 2017 bestellbare neue Crossland X ist in vielerlei Hinsicht einzigartig und beeindruckt insbesondere mit seinem robusten Äusseren mit cooler Zweifarblackierung, der erhöhten Sitzposition und der Geräumigkeit im Innenraum. Der Crossland X ist das perfekte Auto für Menschen, die nach einem höchst funktionalen Auto für ihre Familie suchen, dabei aber keine Kompromisse in Sachen ausgezeichnetes Styling eingehen wollen.

Auf gerade einmal 4,21 Meter Fahrzeuglänge bietet er Platz für bis zu fünf Personen und dank – um bis zu 150 Millimeter in Längsrichtung – verschiebbarer Rücksitze ein vorbildliches Kofferraumvolumen von 410 bis 520 Litern. Werden die Rücksitze komplett umgelegt, lässt sich das Ladevolumen auf satte 1‘255 Liter erweitern, das entspricht dem grössten Ladevolumen seiner Klasse. Mit der Mischung aus Funktionalität, Wendigkeit und sportlicher Eleganz empfiehlt sich der Opel Crossland X so für die Shopping-Tour genauso wie für die Ferienfahrt – so ein kleiner Alleskönner ist besonders für Familien im urbanen Raum massgeschneidert. Für den Crossland X stehen drei Benzinmotoren mit 81 PS, 110 PS und 130 PS sowie zwei Diesel mit einem Leistungsspektrum von 99 PS und 120 PS zur Wahl. Der 1.2 Direct Injection Turbo Benziner 110 PS ist zudem mit einem 6-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich.

Die Modellversion Enjoy mit 1.2 l Motor 60 kW/81 PS, 5-Gang-Schaltgetriebe, ist zum Preis ab CHF 19‘300.– verfügbar (Listenpreis CHF 21‘800.– abzüglich Flex-Prämie von CHF 2‘500.–; UPE inkl. MwSt.). Zusätzlich profitieren die Kunden vom 0 % Leasing ohne Anzahlung.

Opel Mokka X: Muskulöses SUV-Design und Allradantrieb für Abenteurer

Der Opel Mokka X war das erste Modell mit dem X im Namen – und ist für Opel ein echter Erfolgsträger. Mokka X-Fahrer profitieren von einer SUV-typischen, erhöhten Sitzposition und entsprechend guter Übersicht. Zum Blickfang wird der kompakte Abenteurer mit seinem sportlich-muskulösen Design. Er wirkt auf seinen 4,28 Metern Länge und dem breiten Stand, als ob er stets zum Sprung bereit ist – Abenteuerlust pur. Passend dazu das auf Wunsch erhältliche adaptive Allradsystem, eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Stärke des Kompakt-SUV, die ihm schon zwei Mal den Titel „Allradauto des Jahres“ sicherte. Der Mokka X 1.6 l ECOTEC ist ab CHF 20‘200.– erhältlich (Listenpreis CHF 22‘700.– abzüglich Flex-Prämie von aktuell CHF 2‘500.–). Zusätzlich profitieren die Kunden vom 0 % Leasing ohne Anzahlung.

Sie können die Opel Crossover Days zum Beispiel bei Auto Germann AG in Hunzenschwil besuchen:

About the Author

Gordian Hense
Gordian Hense, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH) war lange Jahre in der Deutschen Automobilindustrie tätig und beschäftigt sich seit dem mit diesem Thema. Neben Fahrzeugen aller Art begeistern ihn auch die Themen Software, Internet, Online-Marketing, Politik, Wirtschaft und Gesundheit.

Be the first to comment on "Die Opel X-Modelle mit dem gewissen Xtra an den Crossover Days"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.