Energie 360° ermöglicht schnelles Laden von Elektroautos

Auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord in der Nähe von Winterthur hat Energie 360° eine Schnellladestation für Elektroautos in Betrieb genommen. Damit lässt sich die Batterie von schnellladefähigen Elektrofahrzeugen in 30 Minuten zu rund 80% laden. Die Elektrotankstelle ist eine weitere Massnahme von Energie 360°, um die umweltschonende Mobilität voranzubringen.

An der neuen Ladestation von Energie 360° auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord an der A1 von St. Gallen nach Winterthur lassen sich zwei Elektroautos gleichzeitig laden. Die Elektrotankstelle umfasst alle drei zurzeit gängigen Steckertypen (CHAdeMO, CCS und Typ2), damit sämtliche schnellladefähigen Elektrofahrzeuge sie nutzen können. Für eine optimale Umweltbilanz laden die Elektromobile an dieser Ladestation – genau wie an allen anderen von Energie 360° – ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Energien.

Die maximale Ladeleistung der Elektrotankstelle beträgt derzeit 80 kW und lässt sich künftig auf 150 kW erhöhen. Damit berücksichtigt Energie 360° bereits, dass Elektroautos ein immer schnelleres Laden erlauben. Auch auf eine steigende Nachfrage nach Schnellladestationen ist Energie 360° vorbereitet: «Wenn die erste Ladestation rege genutzt wird, bauen wir die Anzahl Lademöglichkeiten auf den danebenliegenden Parkplätzen aus», sagt Rainer Schöne, Bereichsleiter Produktmanagement.

Freischalten per App

Damit die Fahrerinnen und Fahrer ihr Elektroauto bequem und zuverlässig laden können, bindet Energie 360° die Elektrotankstelle ins offene Partnernetzwerk swisscharge.ch ein. Das bedienerfreundliche Zugangs- und Abrechnungssystem funktioniert per App und macht das Laden in der ganzen Schweiz und sogar europaweit einfach. Bei Fragen oder Problemen hilft eine 24-Stunden-Hotline weiter. Alternativ zur App lässt sich der Ladevorgang auch per Kreditkarte starten und bezahlen.

Möglich wurde die Ladestation auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord dank der Zusammenarbeit von Energie 360° mit der AVIA Autobahn-Service Forrenberg AG. Der Standort eignet sich ideal zum Schnellladen eines Elektrofahrzeugs. Während der rund 30 Minuten, die ein schnellladefähiges Elektromobil braucht, um seine Batterie zu 80% zu laden, kann die Fahrerin oder der Fahrer das kulinarische Angebot der Raststätte geniessen oder im Shop einkaufen.

Armin Schnellmann, AVIA Autobahn-Service Forrenberg AG (links) und Rainer Schöne, Energie 360° (rechts) freuen sich über die neue Schnellladestation auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord.

Armin Schnellmann, AVIA Autobahn-Service Forrenberg AG (links) und Rainer Schöne, Energie 360° (rechts) freuen sich über die neue Schnellladestation auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord.

Elektromobilität gemeinsam in Fahrt bringen

Energie 360° ist überzeugt, dass Strom zu den Treibstoffen der Zukunft gehört, und beteiligt sich schon heute am Aufbau eines Netzes von Ladestationen: «Damit sich die Elektromobilität durchsetzt, braucht es genügend öffentliche und vernetzte Elektrotankstellen», sagt Rainer Schöne. «Wir sind offen für weitere Kooperationen mit zukunftsgerichteten Partnern wie der AVIA Autobahn-Service Forrenberg AG, die gemeinsam mit uns die Elektromobilität in Fahrt bringen.»

Für den Bau von Hochleistungs-Schnellladestationen entlang der Schweizer Hauptverkehrsachsen hat sich Energie 360° auch an der Gotthard Fastcharge AG (GOFAST) beteiligt. Die Schnellladestation auf der Autobahnraststätte Forrenberg Nord ist zusammen mit dem GO-FAST-Standort an der A2 in Stalvedro im Tessin bereits der zweite im gemeinsamen Netz mit GOFAST. Bis Ende 2017 sollen ein Dutzend weitere folgen. Insgesamt sind über die nächsten Jahre rund 50 GO-FAST-Standorte geplant.

Quelle und Kontakt: Energie 360°

About the Author

Gordian Hense

Gordian Hense, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH) war lange Jahre in der Deutschen Automobilindustrie tätig und beschäftigt sich seit dem mit diesem Thema. Neben Fahrzeugen aller Art begeistern ihn auch die Themen Software, Internet, Online-Marketing, Politik, Wirtschaft und Gesundheit.

Be the first to comment on "Energie 360° ermöglicht schnelles Laden von Elektroautos"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.