Neuer Twingo Clio RS 200 EC Monaco GP

Mit dem Neuen Twingo enthüllt Renault am diesjährigen Automobilsalon Genf eine Weltpremiere, die es in sich hat. Der kecke Franzose zeigt sich in der dritten Generation als komplett neues Fahrzeug mit einem kecken Charme und einer gehörigen Portion Innovation. Dazu zählt unter anderem die neue Architektur mit Heckmotor. Zudem stellt Renault in Genf erstmals die besonders exklusive Sonderserie Clio R.S. 200 EDC Monaco GP vor. Innovation zeigt Renault in Genf auch mit dem neuen Motor Energy dCi 160 Twin Turbo, den Elektrofahrzeugen ZOE und Twizy (in der neuen Version Twizy Cargo) und natürlich mit der Power-Unit Renault Energy F1.

2014 wagt es Renault, den Twingo neu zu erfinden. 20 Jahre nach dem ersten Twingo bringt Renault die dritte Generation des kleinen Stadtautos auf den Markt: Ein komplett erneuerter Renault Twingo mit reizvollem Gesicht, in vier Farben und mit einer gehörigen Portion Innovation. Und selbstverständlich personalisierbar.
Der unter dem Kofferraumboden eingebaute 3-Zylinder-Benzinmotor ist sparsam und zugleich voller Elan. Zudem ist der Neue Renault Twingo mit dem Internet verbunden. Er bietet als einziges Stadtauto ein doppeltes Multimedia-Angebot mit dem Radio R & G0 via Smartphone und R-Link®.

Clio R.S. 200 EDC Monaco GP

Die Serie Monaco GP wird um den Clio R.S. 200 EDC erweitert. In Anlehnung an den Grand Prix von Monaco hat Renault die Signatur Monaco GP für Laguna Coupé, dann Megane Coupé und Megane R.S eingeführt. Wie seine erfolgreichen Modellbrüder erhält jetzt der Clio R.S. 200 EDC den Geist und das Emblem «Monaco GP». Er wird am Automobilsalon 2014 in Genf enthüllt. In der Schweiz steht er ab 5. März zum Preis von CHF 32‘200.- im Handel.

25 Prozent weniger Verbrauch durch Downsizing

Mit dem neuen Motor ENERGY dCi 160 Twin Turbo präsentiert Renault das erste Vierzylinder-Dieselaggregat der Marke, das über die zweistufige Turboaufladung verfügt. Das 1,6-Liter-Triebwerk leistet 118 kW/160 PS und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 380 Nm. Dies entspricht der Performance eines Turbodiesels der 2,0-Liter-Klasse. Trotz der beeindruckenden Kraftentfaltung liegen Verbrauch und CO2-Emissionen jedoch um 25 Prozent niedriger. Damit bestätigt der ENERGY dCi 160 Twin Turbo eindrucksvoll die Downsizing-Strategie von Renault.

Twizy Cargo: mehr Flexibilität durch Laderaum

Mit dem neuen Twizy Cargo erweitert Renault sein Elektrofahrzeug-Angebot um eine praktische Microtransporter-Variante – ideal für urbane Lieferdienste oder Berufspendler mit erhöhtem Transport¬bedarf. Das 156 Liter fassende Ladeabteil (nach VDA Norm) ist anstelle des Rücksitzes montiert und durch eine abschliessbare Hecktür gut zugänglich. Der rein elektrisch betriebene Twizy Cargo ist in der Schweiz ab sofort und ab CHF 9’990 exkl. MwSt. (13 kW/18 PS, 80 km/h Höchstgeschwindigkeit) erhältlich.

About the Author

Gordian Hense
Gordian Hense, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH) war lange Jahre in der Deutschen Automobilindustrie tätig und beschäftigt sich seit dem mit diesem Thema. Neben Fahrzeugen aller Art begeistern ihn auch die Themen Software, Internet, Online-Marketing, Politik, Wirtschaft und Gesundheit.

Be the first to comment on "Neuer Twingo Clio RS 200 EC Monaco GP"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte erneuern Sie das CAPTCHA.